Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verständnisfragen eines Edomi Anfängers

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verständnisfragen eines Edomi Anfängers

    Hallo Community,

    ich würde den Threat für meine Fragen nutzen und immer fortschreiben wenn das ok ist?!

    Aktuell frag ich mich wie ich, step by step, ein knx KO bzw. eine knx GA in Echtzeit abfragen kann? Ich möchte auf einem Glastaster eine Taste drücken und dann eine Logik damit füttern.
    Grüße aus Leipzig

    Philipp

    #2
    Und was ist das Problem ?
    Der Glastaster wird doch sicher irgend einer GA zugewiesen sein ?
    Diese nimmst du als Trigger in der Logik her.

    Gruß Martin
    Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im groüen Saal.

    Kommentar


      #3
      Hallo Philipp,

      die Signale vom und auf dem KNX Bus sind ja alle eigentlich immer Live verfügbar. Du hast doch deine ETS-Adressen in Edomi gezogen.

      Du musst eine Gruppenadresse anlegen in welche du das KO vom Glastaster einfügst. Dann musst du die GA in Edomi aktuallisieren und dann kannst du die Gruppenadresse x/x/x als Eingangsbox auf deiner Logikseite nehmen.

      Gruß Michael

      Kommentar


        #4
        Zitat von Brick Beitrag anzeigen
        Und was ist das Problem ?
        Der Glastaster wird doch sicher irgend einer GA zugewiesen sein ?
        Diese nimmst du als Trigger in der Logik her.

        Gruß Martin
        Das war es schon, danke! ich seh jetzt erst das ich knx GAs direkt als trigger nutzen kann. Danke!

        @Miachael: Ich hab die ETS GAs nicht importiert weil ich nur auf einem Testbrett arbeite. Deswegen war das für mich nicht sofort ersichtlich. Ich hab die jetzt manuell angelegt und nun geht das alles. Danke!
        Zuletzt geändert von neophilipp; 07.10.2019, 09:46.
        Grüße aus Leipzig

        Philipp

        Kommentar


          #5
          Zitat von Michael85 Beitrag anzeigen
          Du musst eine Gruppenadresse anlegen in welche du das KO vom Glastaster einfügst. Dann musst du die GA in Edomi aktuallisieren und dann kannst du die Gruppenadresse x/x/x als Eingangsbox auf deiner Logikseite nehmen.

          Gruß Michael
          Zitat von Brick Beitrag anzeigen
          Der Glastaster wird doch sicher irgend einer GA zugewiesen sein ?
          Diese nimmst du als Trigger in der Logik her.
          Offensichtlich bin ich schwer von Begriff.

          Was will ich eigentlich. Ich möchte ein Radio an und ausschalten. Dies geschieht mit einem html Aufruf eines Webservices.
          Das heißt ja ich muss wissen ob es nach Edomi Start an/aus ist und in Abhängigkeit dieses Zustandes auf dem Glastaster schalten. Ich will das mit einer einzelnen Taste an/aus auf dem Glastaster realisieren. Der Glastaster weiß aber auch nur von Edomi ob das Radio an oder aus ist, weil die Abfragelogik des Webservices für den aktuellen Zustand, auch in Edomi läuft.

          Und da drehe ich mich dann irgendwie im Kreis zumal ich dem Glastaster ja auch noch irgendwann den Zustand miteilen muss.

          Grüße aus Leipzig

          Philipp

          Kommentar


            #6
            Ok, dann musst du zwei Gruppenadressen anlegen. x/x/0 -> Radio Ein/Aus; x/x/1 -> Status Radio.

            Den Taster parametrierst du so dass dieser beim Tippen eine 1 auf die GA sendet.
            Deine Logik baust du so auf das du mit Tastsignal je nach Zustand toggelst. Bekommst du von deine Webabfrage das Feedback dass das Radio an oder aus ist, so sendest du auf die GA x/x/1 den Status.

            Ich hoffe das ist jetzt passend erklärt.

            Gruß Michael

            Kommentar


              #7
              Zitat von Michael85 Beitrag anzeigen
              Den Taster parametrierst du so dass dieser beim Tippen eine 1 auf die GA sendet.
              Hm, wäre es nicht möglich den Taster als "Umschalter" zu parametrisieren und als Umschaltwert die Status-GA herzunehmen - quasi analog zum Licht ein/aus?

              Der Webservice füttert wie gehabt die Status-GA je nachdem, ob das Radio "an" (=1) oder "aus" (=0) ist. Der Taster (auf "Umschalter" parametrisiert) weiß doch dann, ob er eine 1 oder 0 beim Tippen schicken soll. Damit bräuchte man das Toggeln nicht extra in die Logik (auch, wenn die Logik trivial ist) einzubauen, sondern lässt es quasi den Glastaster machen. Oder liege ich da falsch?

              Kommentar


                #8
                Da hast du recht. Es geht natürlich beides.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von ruppsn Beitrag anzeigen
                  Hm, wäre es nicht möglich den Taster als "Umschalter" zu parametrisieren und als Umschaltwert die Status-GA herzunehmen - quasi analog zum Licht ein/aus?
                  Danke für die Hinweise von Euch.
                  Ich werde es mal so probieren und mich melden.

                  Grüße aus Leipzig

                  Philipp

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo Philipp,

                    willkommen bei den Edomifizierten.


                    Zitat von neophilipp Beitrag anzeigen
                    ich würde den Threat für meine Fragen nutzen und immer fortschreiben wenn das ok ist?!
                    Nein, ist es nicht und zwar aus mehreren Gründen. Das hier ist ein Forum, in dem sich die Mitglieder gegenseitig helfen. Damit ist es wichtig, dass je Thread nach Möglichkeit nur genau ein Thema behandelt wird. Passend dazu sollte der Titel gewählt werden, damit man den Thread auch (wieder) findet. Erst so sprichst Du potentielle Helfer an denn viele werden sich nicht die Mühe machen, ein Thread mit nichtssagendem Titel erst zu lesen, um dann festzustellen, dass sie zu den Thema nicht helfen können.

                    Das alles beruht also auf Gegenseitigkeit und nicht auf persönlichen "alle-helfen-Philipp" Threads.

                    Just my two cents...
                    Kind regards,
                    Yves

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von starwarsfan Beitrag anzeigen
                      Nein, ist es nicht und zwar aus mehreren Gründen. Das hier ist ein Forum, in dem sich die Mitglieder gegenseitig helfen. Damit ist es wichtig, dass je Thread nach Möglichkeit nur genau ein Thema behandelt wird.
                      Ok dann mache ich eben immer ein einzelnes Thema auf und editiere hier den Titel.
                      Mir persönlich gefällt es, wenn ich fortlaufend Probleme und Ihre Lösungsideen lese, aber gut. Kein Problem wenn das anders gesehen wird.
                      Solange ich aber anknüpfend Fragen habe bemühe ich diesen Threat weiter, wenn es nichts ausmacht?!

                      Um wieder zum Thema zu kommen...

                      Hat funktioniert! Ich hab es genau so gemacht wie beschrieben und es funktioniert. Vielen Dank!

                      Ich hab meine Logik für Status GAs und Schaltlogik so gebaut. Ist das so ideal oder ginge das einfacher?

                      Bildschirmfoto 2019-10-07 um 20.17.46.png
                      Jetzt versuche ich mich an den LEDs dazu....
                      Grüße aus Leipzig

                      Philipp

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Philipp

                        Zitat von neophilipp Beitrag anzeigen
                        Mir persönlich gefällt es, wenn ich fortlaufend Probleme und Ihre Lösungsideen lese, aber gut. Kein Problem wenn das anders gesehen wird.
                        Anders sollte es auch nicht sein und etwas anderes habe ich auch nicht geschrieben. Nur eben genau ein Problem je Thread, damit das ganze übersichtlich und vor allem wiederfind- resp. suchbar bleibt.

                        Stell Dir mal vor, "Dein" Thread ist mal auf ein paar Dutzend Seiten angewachsen. Da kannst Du vergessen, dass der für irgendjemand (ausser vielleicht Dir) sonderlich hilfreich ist, da völliges Chaos herrschen wird. Da wird es Antworten zu Fragen von weiter vorn bunt gemischt mit aktuellen Themen geben und es wird extrem mühsam, dem Kontext zu folgen. Und dafür werden nur wenige wirklich Zeit haben resp. aufbringen.
                        Kind regards,
                        Yves

                        Kommentar


                          #13
                          Michael85 und/oder ruppsn passt meine Logik oben in der Grafik oder geht das schlanker?
                          Grüße aus Leipzig

                          Philipp

                          Kommentar


                            #14
                            Die Eingangsbox kannst rein theoretisch weglassen, und die GA/KO direkt an den Vergleicher oder die Ausgangsbox knüpfen. (Entsprechenden Eingang anklicken)

                            Die beiden unteren Vergleicher kannst normal auch weglassen, die Ausgangsbox reagiert hier eh nur auf alles was "1" ist.
                            Dazu für das untere (Radio aus) eine andere Ausgangsbox nutzen.

                            Kommentar


                              #15
                              johannes2912 hat mit dem was er schreibt natürlich recht.

                              Ich allerdings arbeite lieber mit den Eingangsboxen. So hat man direkt den Langtext der Adresse.
                              Und es macht meiner Meinung nach die Logik übersichtlicher wenn man auch in x Wochen mal wieder an die Logik möchte.

                              Das ist aber Geschmackssache.

                              Zudem könntest du mit dem Signal "Radio-Ein" auf eine Klemme gehen und dann direkt auf die Ausgangsbox ungleich leer gehen.
                              Als Befehl in der Ausgangsbox machst du dann das KO den Status zuweisen. Dann übernimmst du den Status von deiner Gruppenadresse.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X