Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Universalelement: Frage von noch-Anfänger

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Universalelement: Frage von noch-Anfänger

    Hallo zusammen

    Nach fleissigem Üben komme ich inzwischen mit vielem gut zu recht. Für folgendes Problem habe ich bisher aber keine Lösung gefunden:

    - Ein Universalelement (UE) toggelt GA eines Schaltaktors (z.B. Lampe ein/aus, läuft).
    - Der zugehörige Schaltaktor kann auch mit einer 2. GA betätigt werden.
    - Beide GA sind über einen LBS verknüpft und steuern das KO3 des UE. Die Anzeige funktioniert korrekt.
    Aber nun folgendes Beispiel:
    - Ich klicke auf das UE, schicke eine 1 und die Lampe leuchtet.
    - GA2 schickt eine 0 und die Lampe erlischt. So weit so gut.
    - Wenn ich nun wieder auf das UE klicke, geht eine 0 raus. Logisch, das UE toggelt. Ich möchte aber die Lampe wieder einschalten.

    Geht das irgendwie? Immerhin kann ich über KO3 die Anzeige korrekt steuern. Kann ich dem UE auch beibringen, dass der aktuelle Zustand durch GA2 geändert worden ist und er dies beim Toggeln berücksichtigen muss?

    Habt Dank für gute Ideen.
    Grüsse
    Csaba

    #2
    Erst einmal warum sind die GA für den Taster und EDOMI unterschiedlich? Nimm bei EDOMI die selbe GA wie am Taster und alles ist schon mal erledigt (dann reicht es auch die Schalt GA auf KO1 zu legen, das KO3 brauchst Du dann gar nicht. Alternativ in einer Logik der GA, die am KO1 hängt den Wert der Rückmeldung vom Aktor verpassen (Ausgangsbox und dann "KO Wert eines anderen KOs zuweisen")

    EDIT Du kannst natürlich als Befehl auch Umschalten mit Status GA nutzen, und dort als Staus die Rückmeldung vom Aktor eintragen....
    Zuletzt geändert von vento66; 13.02.2020, 18:01.
    Mfg Micha
    Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

    Kommentar


      #3
      Hallo Micha
      Besten Dank für den Tipp mit Status-GA. Es könnte die Lösung sein, ich werde es demnächst prüfen. EDOMI ist dermassen vielseitig, dass ich mich zuerst durch alle Features durcharbeiten muss ...
      Ich verwende immer die gleiche GA für Aktor und EDOMI. Manchmal habe ich aber Bedarf nach einer zweiten GA (Zentralsteuerung, Sicherheitsfunktion etc.) Das Beispiel der Lampe habe ich der Einfachheit gewählt. Es kommen aber andere dazu, wo ich zusätzliche GA aufgrund der Prioritäten verwenden muss: Dachfenster bei Regen zu, Jalousie bei Hagelalarm hinauf, Markise bei Wind einfahren ...
      MfG Csaba

      Kommentar


        #4
        Hallo Micha
        Genau das habe ich gesucht. Es funktioniert wie vorgesehen.
        Ein solches Forum mit hilfsbereiten Leuten ist - wie Beispiel zeigt - sehr wertvoll.
        Herzlichen Dank und Grüsse
        Csaba

        Kommentar

        Lädt...
        X