Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SQL Passwort geändert > reboot loop

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SQL Passwort geändert > reboot loop

    Hi,

    eigentlich ist mit der Überschrift alles gesagt. Ich habe in der EDOMI Grundkonfiguration über die GUI das bis dato leere SQL-Passwort gesetzt. Der Server bootet seit dem in Schleife. Was kann ich tun?

    Viele Grüße
    Chris

    #2
    Boot-Schleife mit RETURN an der Konsole unterbrechen und leeres Passwort wieder herstellen.

    Kommentar


      #3
      Funktioniert leider nicht.
      Wenn ich einfach nur auf der Konsole eingeloggt bin bekomme ich die Meldung auch gar nicht.
      Nur wenn ich die Logs taile sagt er, dass ich Enter drücken soll. Wenn ich das dann tue bootet er trotzdem...

      Code:
      ==> /var/log/boot.log <==
      23.03.2020 07:04:56 Datenbank: edomiLive.logicExecQueue löschen
      23.03.2020 07:04:56 Datenbank: edomiLive.visuQueue löschen
      23.03.2020 07:04:56 Datenbank: edomiLive.RAMknxRead löschen
      23.03.2020 07:04:56 Datenbank: edomiLive.RAMknxWrite löschen
      23.03.2020 07:04:56 Datenbank: edomiLive.RAMsysProc löschen
      23.03.2020 07:04:56 EDOMI: Warten auf EXEC-LBS (3 Sekunden)...
      23.03.2020 07:04:59 Datenbank: Verbindung schließen
      23.03.2020 07:04:59 Prozess MAIN beendet (13)
      SERVER: Reboot
      Server wird in 5s neu gestartet... (Abbrechen mit ENTER)

      Kommentar


        #4
        Denkfehler. ENTER remote auf der Konsole ist was anderes als ENTER mit ner angeschlossenen Tastatur.
        Alles gut :-)

        Vielen Dank.

        Kommentar


          #5
          Wenn Du das Passwort in EDOMI änderst, musst Du dies natürlich auch in SQL erledigen... Sonst passt's irgendwie nicht zusammen
          EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

          Kommentar

          Lädt...
          X