Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KNX Verbindung verloren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Moin moin, ich hatte vor kurzem ähnliche Verbindungsabbrüche.....hunderte. Allerdings reproduzierbar mit einer Schaltung auf einen LED Aktor.
    Aktor getauscht....KNX-Netzteil getauscht....in Wireshark eingelesen und versucht da was zu sehen....
    Es hat jedesmal Minuten gedauert bis die Verbindung Edomi-KNX wieder hergestellt war.

    Im Endeffekt war es ein Fehler in einer Edomi-Logik. Ich hatte da mal was getestet (HSV-RGB-Logik) und drin stehen lassen. Dieses Teil rausgelöscht und
    alle Fehler waren Geschichte.
    Vlt ist der Ansatz über die Logiken der Weg ?
    Grüße aus Oberhausen, Frank

    Kommentar


      #17
      Hallo zusammen,
      kurze Rückmeldung zu meinem Problem



      Habe jetzt nach 2 Tagen des testen und Probierens, das KNX Verbindungsproblem in den Griff bekommen.
      Kurz gesagt, letztendlich war es ein Downgrade von 1.062 -> 1.039 des Enerex IP Secure Routers das das Problem abgestellt hat. (Jetzt seit 1 Tag ohne Fehler).

      Die mysqli Probleme habe ich nach wie vor. Habe jetzt nach dem Projektaktiveren 9 Stk. an der Zahl, nicht mehr so Haufenweise und zyklisch wie zuvor. Vielleicht weil ich dem LXC eine neue IP Adresse vergeben habe, oder weil ich jeden verbauten subscribe client an E14 eine eigene Client-ID vergebene habe (siehe Screenshot), oder weil ich wie vor einiger Zeit von Andre vorgeschlagen von zwei, jetzt auf einen MQTT Broker umgestiegen bin.


      Zur Fehldiagnose:
      Wenn alle MQTT Seiten deaktiviert sind habe ich keine mysqli Fehler.
      Was mir aufgefallen ist, wenn ich nach und nach meine MQTT Seiten aktiviere und eine Projektaktivierung durchführe habe ich 3 Meldungen mehr.
      Also bei 3 Seiten die MQTT Bausteine enthalten 9 Fehlermeldungen.

      Wenn ich die Seiten dann wieder deaktiviere gehen die Meldungen erst wieder weg, wenn ich bei edomi einen Server Neustart mache.


      An was könnte das liegen?
      Was ich von Andre gelesen habe, dass versucht wird was zu schreiben aber es kommt nichts an.
      Ich als Laie stell mir die Frage ob man da nicht so eine Art Vor-Stop vor Projektaktivierung implementieren kann???

      Vielleicht kann mir bei meinem letzten Problem noch wer auf die Sprünge helfen.

      Grüße
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #18
        Zitat von BadWicky Beitrag anzeigen
        Habe jetzt nach 2 Tagen des testen und Probierens, das KNX Verbindungsproblem in den Griff bekommen.
        Kurz gesagt, letztendlich war es ein Downgrade von 1.062 -> 1.039 des Enerex IP Secure Routers das das Problem abgestellt hat. (Jetzt seit 1 Tag ohne Fehler).
        Kannst Du das wirklich bestätigen? Ich denke nicht, dass die FW 1.062 da irgendwie problematisch ist.
        offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
        Enertex Produkte kaufen

        Kommentar


          #19
          Hallo enertegus,

          nach 2 Tagen des Testetes und Probierens war das Downgrade des Enertex IP Secure Routers der letzte Pkt. auf meiner Liste was ich noch versuchen konnte, um das Problem in den Griff zu bekommen.
          Dank des Tipps von saegefischin #10
          vielleicht mal Downgrade versuchen
          . Danke hierfür!

          Nach dem Downgrade auf die oben genannte Version war dann auch das Problem bis zum heutigen Tage weg und ist auch nicht mehr aufgetaucht.

          Also Ja ich kann meine Aussage in Post #17 bestätigen.

          Ich hoffe ich konnte Dir damit Deine Frage beantworten.

          Grüße

          Kommentar


            #20
            Ok. Ich kann mir allerdings nicht erklären, warum das so sein sollte.
            offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
            Enertex Produkte kaufen

            Kommentar


              #21
              enertegus Tut mir leid ich würde gerne was anderes schreiben.

              Kommentar


                #22
                Ich schau bei Gelegenheit mal, welch Version mein Enertex hat. Ich befürchte aber der ist aktuell. Und da laufen 2 Edomi Instanzen plus 2oder 3 Homebridge Instanzen, und wenn mich nicht alles täuscht vielleicht sogar noch ein Gira Homeserver. Und wahrscheinlich noch längst vergessene Softwarespielereien auf den virtuellen EDOMi Maschinen. Bis jetzt hat ich das Phänomen noch nie.
                Mfg Micha
                Qualifizierte und richtige Antworten gibts nur von Leuten, die während des Neustarts des HS Zeit für einen Post haben!

                Kommentar


                  #23
                  Gerne kann ich das Update nochmal auf die 1.062 machen um das ganze nochmal zu testen, aber nicht auf meinem ip Router! Also wenn mir einer einen beistellt gerne, hat mich genug graue Haare gekostet. 🤪 Vielleicht ist damals auch beim Update was schiefgegangen, kann ich leider nicht sagen oder bestätigen der Router hat ja funktioniert bis auf die stündlichen Verbindungsabbrüche. Den Router setzte ich ja auch schon eine Weile ohne Probleme ein, ich will ihn auch nicht schlechteren, ich würd ihn auch wieder kaufen.

                  Grüsse und Danke an alle!

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von BadWicky Beitrag anzeigen
                    . Den Router setzte ich ja auch schon eine Weile ohne Probleme ein, ich will ihn auch nicht schlechteren, ich würd ihn auch wieder kaufen.
                    Ist schon richtig angekommen. Ich wollte nur falls möglich/notwendig die Ursache des Problems in Erfahrung bringen. Wenn aber keines mehr existiert, such ich mir auch keines 😉

                    offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
                    Enertex Produkte kaufen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X