Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sonos | edomi

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gibt es eigentlich Probleme seit der Umstellung der Sonos-Firmware auf Sonos S2 bei euch?

    Kommentar


      Beim mir geht's leider ich nicht mehr.

      Kommentar


        läuft ohne Probleme.....

        Kommentar


          Direkt nach dem Update gab es einen Schluckauf... nach einem LBS-Restart war wieder alles ok.

          Kommentar


            was versteht Ihr unter einem Restart bzw. wie führt Ihr den durch?
            Ich habe immer noch das Problem dass sich der Baustein regelmäßig aufhängt und dann nur eine erneute Projektaktivierung hilft

            Kommentar


              Siehe hier:

              https://knx-user-forum.de/forum/proj...48#post1489848

              Kommentar


                Zitat von jockele Beitrag anzeigen
                was versteht Ihr unter einem Restart bzw. wie führt Ihr den durch?
                Ich habe immer noch das Problem dass sich der Baustein regelmäßig aufhängt und dann nur eine erneute Projektaktivierung hilft
                Ich hab eine Sequenz angelegt, die ein KO auf 0 setzt, eine Sekunde wartet und es wieder auf 1 setzt. Das KO liegt am E1 des Sonos-LBS. Die Sequenz wird in einem Makro aufgerufen, dieses wird jede Nacht um 4 per ZSU getriggert.

                Kommentar


                  Bei mir läufts aktuell nicht so sauber.

                  1.) Wenn man ein Sonos Update gemacht hat oder die Sonos-Komponenten wurden vom Strom genommen dann ist „keine Musik ausgewählt“. In diesem Status will der Sonos LBS nicht starten.


                  2.) Wenn ein Gerät im Line-In Modus ist und eine Ansage (Glocke) gestartet wird, wird diese Ansage zwar abgespielt, dann stoppt aber der LBS. Wird der LBS danach wieder neu gestartet (E1 auf 0 und dann wieder auf 1) wird sofort die Ansage wieder abgespielt und der LBS stoppt wieder.

                  Kann jemand diese Probleme reproduzieren?

                  Bei mir läuft Edomi 2.02 und Centos 6.5

                  Kommentar


                    Zitat von danczi Beitrag anzeigen
                    1.) Wenn man ein Sonos Update gemacht hat oder die Sonos-Komponenten wurden vom Strom genommen dann ist „keine Musik ausgewählt“. In diesem Status will der Sonos LBS nicht starten.
                    Ich habe hier einfach einen einminütigen Trigger an den E1 gehängt... dann ist die Downtime max. eine Minute

                    Zitat von danczi Beitrag anzeigen
                    2.) Wenn ein Gerät im Line-In Modus ist und eine Ansage (Glocke) gestartet wird, wird diese Ansage zwar abgespielt, dann stoppt aber der LBS. Wird der LBS danach wieder neu gestartet (E1 auf 0 und dann wieder auf 1) wird sofort die Ansage wieder abgespielt und der LBS stoppt wieder.
                    Was passiert, wenn du den Baustein nicht auf 0 setzt, sonder nur mit 1 tiggerst? (zur Info: mit 0 wird der Baustein nicht ausgeschaltet!)

                    Grüße Tobi

                    Kommentar


                      Zitat von JonDonSponky Beitrag anzeigen

                      Ich habe hier einfach einen einminütigen Trigger an den E1 gehängt... dann ist die Downtime max. eine Minute



                      Was passiert, wenn du den Baustein nicht auf 0 setzt, sonder nur mit 1 tiggerst? (zur Info: mit 0 wird der Baustein nicht ausgeschaltet!)
                      1.)

                      Das bringt nix, da ja auch nach 1 Minute keine Musik ausgewählt ist. Der Baustein läuft nur an wenn ich z.b. einen Radiosender in dieser Zone auswähle und wieder stope. Danach würde erst der Baustein (bei einminütiger Triggerung) wieder anlaufen.


                      2.) genau das selbe Problem. Der Baustein bleibt unmittelbar nach der Ansage stehen, startet man den Baustein mit einer 1 am Triggereingang wird die Ansage sofort wieder abspielt, der Baustein bleibt wieder stehen usw.. D.h wenn ich z.b. einen einminütigen Trigger auf E1 schalten würde, würde die Glocke im 1 Minütigen Takt abgespielt werden.

                      Kommentar


                        Hat schonmal wer von euch versucht, die Adressierung der Sonos-Boxen zu dynamisieren?

                        Ich habe im Haus zwei Sonos Play 1 per Ethernet angebunden, im Garten eine Play 1 per WLAN, über einen Accesspoint. In der Fritzbox habe ich allen feste IPs zugewiesen, um die LBS richtig einsetzen zu können. Die per WLAN angebundene Box verfällt aber dann und wann wieder auf eine andere IP, warum auch immer gibt es eine Möglichkeit, die IP zu einer Mac-Adresse rauszufinden und in ein KO zu speichern? Oder eine Möglichkeit, der Play 1 etwas energischer mitzuteilen, dass sie nur unter genau der einen IP zu arbeiten hat?

                        Kommentar


                          ja, im dhcp server richtig konfigurieren dann kriegt sie immer die gleiche ip.

                          evtl hast du ja einen 2ten dhcp server irgend wo am laufen oder die falsche mac hinterlegt, anders kann das nicht passieren.

                          Kommentar


                            Sorry, aber das ist es nicht. Es gibt in meinem Netz nur einen DHCP Server, die FritzBox. Und dort hinterlege ich für die problematische Sonos die 192.168.178.222 und setze den Haken, dass dem Gerät immer die gleiche IP verpasst wird.

                            Die Steckdose der Sonos ist geschaltet, da Außenbereich. Wird zwar nicht täglich abgeschaltet, aber eben doch mal. Dann passiert es mal, dass die Sonos plötzlich wieder mit einer anderen IP im Netz auftaucht, die 222er steht unter „Netzwerk“ bei der FritzBox bei den inaktiven Verbindungen.

                            Im dieser Konstellation ist interessant, dass unter „Über mein System“ in der App die Sonos dann mal mit WM0 und mal mit WM1 steht, obwohl diese Box überhaupt kein Ethernet Kabel angeschlossen hat.

                            Kommentar


                              dann trag beide mac adressen ein die vom wlan und die vom eth.

                              evtl nützt dass?

                              Kommentar


                                Das geht in der Fritzbox leider nicht. Jede verwendete Mac taucht als eigener Eintrag in den aktiven Geräten bzw. der Historie auf. Wen Mac A noch mit 192.168.178.222 in der Historie steht und Mac B mit 192.168.178.48 in den aktiven Geräten, kann ich B nicht 192.168.178.222 verpassen, bevor ich nicht den Eintrag von A komplett gelöscht habe.

                                Daher mein Ansatz bzw meine Frage, ob es in edomi eine Möglichkeit gibt, IP- zu Mac-Adressen zu ermitteln. Eventuell per Exec?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X