Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Edomi wird immer langsamer!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Edomi wird immer langsamer!

    Ich habe momentan das Problem, dass Edomi von Tag zu Tag irgendwie immer langsamer wird...!

    Auf meiner VM hatte ich das definitiv nicht, okay die wurde ja auch öfters neu gestartet. Seit ich auf das Intel NUC (NUC-5CPYH mit 2x1,6 GHz und 4GB RAM) umgezogen bin merke ich das leider so nach 3-4 Tagen ohne Reboot.

    Heute war es ganz krass:
    • Visu Uhrzeit war 3 Minuten hinter (!) der Systemzeit!
    • Umschalten von Seiten relativ normal, aber z.B. der Reload von Kamera-JPGs dauerte teilweise doppelt so lange wie eingestellt.
    • Eingaben über die Visu (egal ob interne KOs oder KNX-KOs) dauerten mehrere Minuten bis sie den Status wechselten! Unabhängig vom Client, sowohl am PC als auch an meinem Touchpanel.
    Auffälligkeiten kann ich eigentlich keine entdecken, außer einer für meinen Geschmack hohen CPU-Auslastung, oder? Hier mal das System-Log der letzten 3 Tage.

    Code:
     [TABLE="class: log, border: 0, cellpadding: 0, cellspacing: 0, width: 1, height: 12"]
     	 		[TR="class: sS"]
     			[TD]2016-04-03 14:07:19[/TD]
     			[TD]230746[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]START[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-03 14:07:19[/TD]
     			[TD]326751[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]19078[/TD]
     			[TD]Logs/Archive/Autobackups aufräumen[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-04 00:00:00[/TD]
     			[TD]027967[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]Aktuell: CPU 52.7% / RAM 5% / HDD 8% / LOAD 0.27% / PHP 6 / HTTP 3[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-04 00:00:00[/TD]
     			[TD]028279[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]Peaks : CPU 73.5% / RAM 6% / HDD 8% / LOAD 0.92% / PHP 9 / HTTP 4[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-04 00:00:00[/TD]
     			[TD]135986[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]25529[/TD]
     			[TD]Logs/Archive/Autobackups aufräumen[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-04 00:00:00[/TD]
     			[TD]345722[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]25547[/TD]
     			[TD]Autobackup erstellen: 2016-04-04-000000.edomibackup[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-05 00:00:00[/TD]
     			[TD]260226[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]Aktuell: CPU 52.4% / RAM 6% / HDD 8% / LOAD 0.67% / PHP 6 / HTTP 3[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-05 00:00:00[/TD]
     			[TD]260523[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]Peaks : CPU 74.5% / RAM 6% / HDD 8% / LOAD 1.08% / PHP 9 / HTTP 4[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-05 00:00:00[/TD]
     			[TD]377253[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]30655[/TD]
     			[TD]Logs/Archive/Autobackups aufräumen[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-05 00:00:00[/TD]
     			[TD]684345[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]30676[/TD]
     			[TD]Autobackup erstellen: 2016-04-05-000000.edomibackup[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-06 00:00:00[/TD]
     			[TD]097440[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]Aktuell: CPU 52.7% / RAM 6% / HDD 8% / LOAD 0.9% / PHP 6 / HTTP 3[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-06 00:00:00[/TD]
     			[TD]097759[/TD]
     			[TD]MAIN[/TD]
     			[TD]18979[/TD]
     			[TD]Peaks : CPU 75.5% / RAM 6% / HDD 8% / LOAD 1.3% / PHP 9 / HTTP 4[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-06 00:00:00[/TD]
     			[TD]258419[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]3554[/TD]
     			[TD]Logs/Archive/Autobackups aufräumen[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     		[TR]
     			[TD]2016-04-06 00:00:00[/TD]
     			[TD]547740[/TD]
     			[TD]EXEC[/TD]
     			[TD]3575[/TD]
     			[TD]Autobackup erstellen: 2016-04-06-000000.edomibackup[/TD]
     			[TD]Ok[/TD]
     		[/TR]
     	 [/TABLE]
    Die CPU-Last ist erst so hoch, wenn das Feld "KO>LOGIC auf 1(1) wechselt, so lange es noch 0(1) ist, liegt die CPU-Last bei unter 5%! Habe testweise schon LBS deaktiviert, das brachte aber nichts, was genau passiert hier?

    edomi_systeminfo.png

    Kann sich das jemand erklären? Habe dann einen Reboot über die Edomi-Oberfläche ausgelöst, jetzt funktioniert momentan seit knapp 3 Stunden wieder alles normal und flüssig.

    #2
    Hört sich nach einem (Community)-LBS an, der irgendwie reichlich Ressourcen braucht... Mein EDOMI läuft seit Wochen mit ca. 3% CPU-Last.
    EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

    Kommentar


      #3
      Okay, ich habe jetzt nochmal nachgeforscht... nutze aktuell 2 Community LBS, hatte aber wie gesagt auch schon beide mal deaktiviert, ohne Erfolg. So auch jetzt wieder.

      KO>LOGIC steht bei mir dauerhaft auf 1(1) !!

      Habe dann unter "Verwaltung" -> "Logikbausteine neu einlesen" ausgeführt und siehe da, jetzt habe ich trotz aktiver LBS nur noch 3-5% CPU-Last und KO>LOGIC steht die allermeiste Zeit auf "0(1)"... Mal schauen wie es jetzt über mehrere Tage so läuft.

      Kommentar


        #4
        KO>LOGIC bedeutet, dass gerade ein KO eine Logik triggert - also ziemlich normal in den meisten Fällen Wie gesagt vermute ich mal, dass da ein LBS "auflippt" - das erneute Einlesen spricht ja durchaus dafür. Einige Community-LBS sind leider ziemlich "grausam" implementiert...
        EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

        Kommentar


          #5
          Ist es nur Edomi oder bläst Du evtl. sogar noch deinen Bus zu ?

          Kommentar


            #6
            Nein, definitiv nur Edomi, Rest ist alles ganz normal keine erhöhte Aktivitäten auf dem Bus.

            Kommentar


              #7
              Du schreibst, dass KO>LOGIC dauerhaft(!) auf 1 steht - d.h. Du hast evtl. eine Art Logik-Schleife?
              EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

              Kommentar


                #8
                Ja, das dachte ich mir in der Tat auch schon! Habe aber wie gesagt jetzt aktuell nichts geändert, außer die LBS neu ein zu lesen, seither steht das KO>LOGIC ja die allermeiste Zeit auf 0! Und auch die CPU-Last sieht jetzt deutlich angenehmer aus!

                Kommentar


                  #9
                  Na, dann warten wir doch einfach mal ab... Falls es sich um eine Schleife handelt, die nur unter bestimmten Bedingungen "greift": MonitorLog mal im Auge behalten - dort müsste das KO dann ja zig mal auftauchen.
                  EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X