Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verhalten gewollt? Als "Requestable" gekennzeichnete GA wird von EDOMI immer als Response gesetzt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von gaert Beitrag anzeigen
    Schon klar - Response beim Read-Request und ansonsten Write Fände ich auch am Schönsten, ist aber (im Nachhinein) schwer zu implementieren.

    Meine Gedanken gehen aktuell in diese Richtung: In der KO-Konfiguration wird man auswählen können, ob bei einem Request

    - nichts passiert (requestable=aus)
    - mit RESPONSE geantwortet wird (also per Requestauslöser-Logik - wie gehabt)
    - mit WRITE geantwortet wird (ebenfalls per Requestauslöser-Logik)

    Das bedeutet natürlich auch, dass je nach Einstellung die GA immer mit Response oder Write auf den Bus gesendet wird - egal ob diese abgefragt wurde oder nicht.
    Das klingt super. Damit ließe sich das Verhalten einer Status-GA weitestgehend immitieren.

    Die direkte Antwort würde dann vermutlich den letzten Wert senden, der EDOMI bekannt ist nehme ich an? Ist nicht ganz definierbar weil ja nach einem Neustart ggf noch kein Wert bekannt ist. Der Requestauslöser wäre da mein Favorit.

    Vielen Dank

    Kommentar


      #17
      Klar, die direkte Antwort ohne(!) Request-Logik würde den aktuellen Wert senden - sofern überhaupt ein Wert vorhanden ist. Genau das meinte ich ja: Eigentlich Schwachsinn... Denn: Sobald ich die GA auf einen Wert setze (oder irgendein KNX-Gerät), ist die GA ja ohnehin auf dem Bus bekannt... Also im Grunde doppelt gemoppelt - es sei denn ein Busteilnehmer wird erst später hinzugefügt (im laufenden Betrieb...)
      EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

      Kommentar


        #18
        Die Option könnte dann z.B. so lauten ("Requestable" wird ersetzt):

        "Sendemethode/Abfragbar":
        - Ko setzen per WRITE, nicht abfragbar // DEFAULT
        - Ko setzen per RESPONSE, nicht abfragbar // ziemlich überflüssig
        - Ko setzen per WRITE, abfragbar per Logik
        - Ko setzen per RESPONSE, abfragbar per Logik //dies ist das aktuelle Verhalten wenn "Requestable" gesetzt ist
        - Ko setzen per WRITE, abfragbar automatisch
        - Ko setzen per RESPONSE, abfragbar automatisch
        - Ko setzen per WRITE, abfragbar per Logik und automatisch
        - Ko setzen per RESPONSE, abfragbar per Logik und automatisch
        EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

        Kommentar


          #19
          Damit liesse sich fast alles lösen.

          Eventuell die Optionen aufteilen
          • setzen: WRITE oder RESPONSE
          • abfragbar: JA oder NEIN
          • automatisch: JA oder NEIN

          Das dann mit den hübschen grau-grünen Buttons im Einstellungsdialog und wunderbar

          Kommentar


            #20
            Schon klar - aber alles in einer "Select-Box" ist GUI-technisch deutlich einfacher
            EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

            Kommentar


              #21
              Ich weiß, aber cooler wärs schon

              Kommentar


                #22
                Naja... Diese Option ist für 99% der Nutzer ohnehin vollkommen uninteressant - daher wollte ich jetzt kein "Vermögen" investieren Gibt wichtigeres...
                EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

                Kommentar


                  #23
                  Das klingt vernünftig. Vielen Dank für die Umsetzung!

                  Kommentar


                    #24
                    Ist noch nicht umgesetzt Aber wird wohl beim nächsten (Monster)Update dabei sein...
                    EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

                    Kommentar


                      #25
                      Ich finde, das ist eine gute Idee und kann sicherlich nicht schaden... Szenarien gibts da zur Genuege, ich haette sowas zB im Zusammenspiel mit RTRs oder einer SPS (die im Prinzip einen grossen Binaer/Ein/Aus/gang mit Logikelementen darstellt) zu bieten.
                      Das sollte man dann aber (dem Standard gemaess) als Response und nicht als Write schicken, denke ich...

                      Kommentar


                        #26
                        So isset

                        Nur nochmals zur Verdeutlichung: Es wird nicht(!) möglich sein individuell festzulegen, ob die GA je nach Situation per WRITE oder RESPONSE gesendet werden soll! Dies ist leider nicht auf die Schnelle zu implementieren (möglich ist natürlich alles, aber der Aufwand wäre ziemlich groß). Vielmehr kann man in der GA-Konfiguration "global" festlegen, mit welcher Methode die GA gesendet werden soll - dies ist dann aber in jeder Situation gültig (also sowohl bei einem Request, als auch beim "normalen" setzen der GA).
                        EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X