Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berechen und darstellen von Tageswerten z.B. kWh/d etc.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    +1

    Meine Vermutung mit speziellen LBS hatte ich zu Anfang ja auch schon erwähnt. Leider reichen auch meine Kenntnisse nicht aus, um solche LBS zu entwicklen.

    Kommentar


      #17
      Zitat von liteville Beitrag anzeigen
      Test bisher:

      Ich lasse in einem Diagramm (Kummulation = Stunde) den Verbrauch anzeigen.
      Der aktuelle Zählerstand wird in ein Archiv geschrieben und dafür verwendet.
      Nachdem ich einen kurzen Blick auf die Seite von arcus-eds geworfen habe, vermute ich, dass du einfach das falsche KO verwendest.
      Hast du es mal mit dem Verbrauchs-KO versucht. Das Zählerstands-KO ist aus meiner Sicht für diese Diagramme nicht hilfreich, da es ja quasi schon kumiliert.

      Kommentar


        #18
        Richtig. Die Diagramme können nicht "rechnen" - wenn nur der Zählerstand verfügbar ist, kann daraus nicht ein "Verbrauch" ermittelt werden.
        EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

        Kommentar


          #19
          Zitat von jonofe Beitrag anzeigen
          Hast du es mal mit dem Verbrauchs-KO versucht.
          Das Verbrauchs-KO muss aber manuell zurückgesetzt werden. Eventuell mit einer Logik zu einem bestimmten Datum???
          Beim Stichwert kann man scheinbar auch ein nächstes Datum vorgeben. Aber auch dafür bräuchte man wohl einen LBS.

          Ich werde bei Zeiten mal die Funktion Stichwert des Arcus IMPZ1 testen.

          Kommentar


            #20
            Zitat von gth Beitrag anzeigen
            Das Verbrauchs-KO muss aber manuell zurückgesetzt werden. Eventuell mit einer Logik zu einem bestimmten Datum???
            Beim Stichwert kann man scheinbar auch ein nächstes Datum vorgeben. Aber auch dafür bräuchte man wohl einen LBS.

            Ich werde bei Zeiten mal die Funktion Stichwert des Arcus IMPZ1 testen.
            Ich würde es mal mit einem Telegrammgenerator versuchen, der z.B. alle 10 Minuten ein KNX Telegramm generiert, dann den Verbrauch ausliest und resettet. Sollte mit den vorhandenen LBS problemlos funktionieren. Dann hast Du Verbrauchswerte je 10 Minuten (oder eines beliebigen Intervalls) und kannst diese kumulieren.

            Kommentar


              #21
              Ich habe es jetzt so gelöst:

              - der Verbauch (Zwischenzähler-Funktion im Arcus IMPZ1) sendet bei jeder Änderung
              - der Wert wird in ein Datenarchiv geschrieben
              - alle 10 Minuten (zur Zeit zum Testen, werde den Wert noch erhöhen) sendet mir ein Telegrammgenerator eine 1 auf das Reset KO des IMPZ1
              - im Diagramm lasse ich mir die Daten kumuliert als Balkendiagramm anzeigen

              Danke jonofe für den Tipp.

              Kommentar


                #22
                Anstelle des Telegrammgenerators kannst Du auch z.B das System-KO 24 an den Eingang legen - ist theoretisch etwas ressourcenschonender.
                EDOMI - Intelligente Steuerung und Visualisierung KNX-basierter Elektro-Installationen (http://www.edomi.de)

                Kommentar

                Lädt...
                X