Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gira 103200 Dimmaktor lässt sich nicht programmieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Gira 103200 Dimmaktor lässt sich nicht programmieren


    Hallo,
    ich habe eine Installation mit knxd 0.14.36-9-g5746b81 auf Debian 10 und Busware TPUART.
    Ich kann über die ETS 5.7.4 nicht mit dem Dimmaktor kommunizieren. Weder Geräteinfos auslesen, noch Applikationsprogramm ändern.
    Fehlermeldung immer "Das Gerät antwortet nicht in angemessener Zeit". Gleichzeitig sehe ich aber sehr viele T_ACK=0 vom Aktor an die ETS.
    Die verwendeten Physikalischen Adressen sind alle korrekt. Es gibt keinen Linienkoppler.

    Alle anderen Geräte in der Linie (z.B. Jung 2072NABS, Siemens N510, Siemens N260, etc.) kann ich erreichen und programmieren. Auch die Gruppenadressenkommunikation mit dem Aktor läuft problemlos.

    Verwende ich jetzt eine uralte serielle Schnittstelle und die ETS2 auf Win98, kann ich den Dimmaktor sofort programmieren.

    #2
    Zeig Mal eine Telegrammaufzeichnung.

    Kommentar


      #3
      Hallo,
      im Anhang die Telegrammaufzeichnung beim Versuch "Geräteinfo" zu lesen.
      Aufgrund der starken Dateigrößen Limitation hier im Forum, eingekürzt.
      Angehängte Dateien

      Kommentar


        #4
        Ich denk mal, der Dimmaktor hat was abbekommen

        Kommentar


          #5
          Spannend finde ich jedoch, wieso kann ich ihn mit der alten ETS so problemlos konfigurieren? Wo ist da der unterschied? Und warum erkennt die ETS das ACK nicht und fängt an ihren Part zu senden?

          Kommentar


            #6
            Die ETS wartet ja noch auf die eigentliche Antwort

            Kommentar


              #7
              Hallo,
              ich habe das mal einige Tage ruhen gelassen und da ist mir eingefallen, dass ich den Dimmer bereits erfolgreich über eine Siemens IP Schnittstelle programmiert habe. Daher sehe ich weiterhin ein Problem in Verbindung mit dem Busware TUL bzw. dem knxd.

              Kommentar

              Lädt...
              X