Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KONNEKTING 16CH Binäreingang (potentialfrei) für Reed-Kontakte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ich habe selber noch keine Sperrobjekte benötigt, daher da auch noch nichts gemacht. Wenn du mir mal beschreibst für was du das benötigen würdest, oder für was man es allgemein benötigt, dann kann ich schauen, ob man es noch einfach aufnehmen kann in den Code.

    Für neue Punkte/Ideen bin ich immer offen :-)

    Kommentar


      Ich benötige nur Sperrobjekte um eine Abfrage der Zustände zu verhindern fals die KNX Alarmanlage trotz offenem Fenster eingeschaltet werden soll,
      zweitens hängen Lichtschranken an diesem Eingang die ein Licht Schalten für 1min, da ist das Problem das bei wiederholter Auslösung des Sensors sich die Befehle ohne Sperre stapeln und nacheinander sich wiederholen so oft wie ausgelöst wurde


      Und noch eine Frage warum ist es, das wen ich die Spannungsversorgung unterbreche der Aktor sich selber nicht Resetet nach wiederkehr der Spannung ? es Blinkt dan immer die Grüne LED bis ich manuell Resete
      Zuletzt geändert von andre12; 20.02.2018, 09:28.

      Kommentar


        Zitat von andre12 Beitrag anzeigen
        Ich benötige nur Sperrobjekte um eine Abfrage der Zustände zu verhindern fals die KNX Alarmanlage trotz offenem Fenster eingeschaltet werden soll,
        zweitens hängen Lichtschranken an diesem Eingang die ein Licht Schalten für 1min, da ist das Problem das bei wiederholter Auslösung des Sensors sich die Befehle ohne Sperre stapeln und nacheinander sich wiederholen so oft wie ausgelöst wurde
        Da sollte sich was machen lassen.

        Zitat von andre12 Beitrag anzeigen
        Und noch eine Frage warum ist es, das wen ich die Spannungsversorgung unterbreche der Aktor sich selber nicht Resetet nach wiederkehr der Spannung ? es Blinkt dan immer die Grüne LED bis ich manuell Resete
        Ist das abhänig wie lange du die Spannungsversorgung vom Device trennst, oder immer !?
        Es sind große Kerkos verbaut, die bei einem Bus-Spannungsabfall das System noch lange genug puffern damit man alles noch in Ruhe abspeichern kann.

        Zitat von andre12 Beitrag anzeigen
        es Blinkt dan immer die Grüne LED bis ich manuell Resete
        Es blinkt, oder leuchtet dauerhaft !?

        Kommentar


          Das wäre sehr nett von Dir

          Es wäre auch schön, im Wiki das ja neu ist ein Beispiel aufzuführen für eine solche Änderung.

          Die LED leuchted dauerhaft bis der Reset durchgeführt wird , leider habe ich momentan alles durcheinander gemacht BUS Signal unterbrochen und Programmiert ich werde das einzeln nochmals Testen und Dir feedback geben

          Bye Andre

          Kommentar


            Sperrobjekte:
            Ich nehme zu jedem Eingang (1-16) ein Sperrobjekt als GA auf, das im "0" Zustand (initial) den Eingang normal abfrägt und im Zustand "1" Änderungen am Eingang ignoriert.

            Macht ein Sperrobjekt für alle Eingänge Sinn !?

            könnte man sowas auch für die "Zimmer-Erkennung" benötigen !? (Man kann über die Suite beliebige Eingänge zu einem "Zimmer" verbinden und wenn sich ein Eingang ändert, dann wird eine Nachricht geschickt)

            Kommentar


              Ich würde es für alle Kanäle machen da ich persönlich auch sperren für reed's habe um ein Fenster mal offen zu lassen und trotzdem das Alarmsystem an bekomme
              Desweiteren für Lichtschranken usw.
              Die Zimmererkennung ist sehr gut, könnte aber flexibler werden - am besten wenn ich selber die Eingänge für ein Raum Zusammenstellen kann zb. 1 4 und 16 Raum 1

              Bye Andre

              Kommentar


                Zitat von andre12 Beitrag anzeigen
                Die Zimmererkennung ist sehr gut, könnte aber flexibler werden - am besten wenn ich selber die Eingänge für ein Raum Zusammenstellen kann zb. 1 4 und 16 Raum 1
                Das kann der Binäreingang jetzt schon über die Suite :-) wie gesagt frei zusammenstellbar über 16Ch

                Kommentar


                  Die Raumerkennung funktioniert als 16Bit Wert und jedes Bit ist ein Input. Möchte man also alle 16 Inputs zusammen als "Zimmer" definieren, dann wäre das:

                  b1111111111111111 = 65535


                  oder frei, Inputs wären hier: 1,5,6,10,14,15

                  b1000110001000110 = 35910



                  Die Dezimalwerte kann man in die Suite eingeben, beim parameterisieren werden diese Werte ins EEPROM geschrieben. Bei jedem Start werden die Daten ins RAM geladen und decodiert.
                  Aktuell können so 5 "Zimmer" definiert werden

                  Suite_4.PNG

                  Kommentar


                    ich überlege mal wieder einen Aufzubauen, falls Interesse besteht, einfach mir schreiben.

                    Kommentar


                      Masifi heute hat sich der Binäreingang wieder aufgehangen nach ca 3 Wochen ohne probleme ohne ersichtlichen grund grüne LED Leuchted dauerhaft kurzes reset und alles ging wieder.

                      Kommentar


                        Dann schick mir mal noch einmal deine Mail Adresse und du bekommst den aktuellsten Code und wir schauen ob es sich ändert.

                        Kommentar


                          Zitat von andre12 Beitrag anzeigen
                          Masifi heute hat sich der Binäreingang wieder aufgehangen nach ca 3 Wochen ohne Probleme ohne ersichtlichen grund grüne LED Leuchtet dauerhaft kurzes reset und alles ging wieder.
                          Ich habe den Code mal überflogen und mir ist aufgedallen, dass diese LED nur in zwei Situation gesetzt wird:

                          1. in der Setup() Schleife am Anfang gesetzt und wenn das Setup ohne Fehler durchlief wird sie gelöscht. -> sollte hier nicht da Problem sein
                          2. In einem Interupt der vom KNX-Transceiver getriggert wird, wenn er einen Busspannungsabfall detektiert -> könnte das Problem hier sein

                          Kommentar


                            Es wurden keine Geräte neu Angeschlossen oder geändert

                            Kommentar


                              Ich schicke dir den neuen Code, hier sollte es so umgesetzt werden, dass wenn so ein Interrupt getriggert wird, der Code nicht in einer Endlossschleife stehen bleibt.

                              Das könnte in deinem Fall unter Umständen helfen, aber warum der Interrupt trotzdem damals gekommen ist, bleibt offen. In so einem Fall werden in Zukunft die Werte zwischengespeichert, aber der Code sollte danach einfach weiterlaufen.
                              ABER: Wenn es wirklich ein Bus-Spannungsabfall war, dann weiß ich nicht, ob der KNX-Transceiver nicht auch neu initialisiert werden muss, was aktuell nicht umgesetzt ist.

                              Kommentar


                                So ich habe mal einen Teil des Codes und andere Informationen im Wiki bereit gestellt.
                                https://wiki.konnekting.de/index.php...t#Arduino_Code

                                Der Rest wird Stück für Stück kommen und dokummentiert, über Feedback bin ich dankbar :-)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X