Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KONNEKTING 16CH Binäreingang (potentialfrei) für Reed-Kontakte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    Hi Masifi ich werde mir mal diese fram kit bestellen. https://learn.adafruit.com/adafruit-...akout?view=all mal sehen wie schnell dies fram ist.
    vg Jürgen
    Zuletzt geändert von heckmannju; 07.11.2016, 17:00.

    Kommentar


      #32
      Wenn du schnell und viel speichern willst, da nimm doch die SPI Variante davon. Es wird schnell schreiben/lesen als dein I2C Daten schicken kann und du brauchst keine Write Time dafür. Gibt im deine Daten und er nimmt sie sich :-)
      https://www.adafruit.com/products/1897

      Kommentar


        #33
        ich wäre auch interessiert. Insbesondere mit S0 Möglichkeit. Das ganze würde bei mir Fensterkontakte mit Öffner auswerten. Gibt es zu der Controllerplatine irgendwo Details? Im 4Reg Controller Thread ist ja ein Schlußstrich drunter.

        Kommentar


          #34
          dauert noch, da ich noch etwas an der Auslegung was welcher Pin tut hadere.

          Kommentar


            #35
            seit ihr euch eigentlich sicher das mit dem IO Expander S0 nicht geht? An sich muss doch nicht viel gelesen werden. Mit Polling geht das u.U. sogar schneller als mit Interrupts vom Expander.

            Kommentar


              #36
              Ich nutze als Controller den SAMD21 und der hat genug Interrupts, so dass ich mir darüber keine Gedanken machen muss.

              Wahrscheinlich kann man es in gewissen Situationen auch mit dem IO Expander machen, aber allgemein für alle S0-Devices die man so auf dem Markt bekommt sicher nicht. Daher würde ich das nur machen, wenn der Use-Case genau dafür bekannt ist.

              Kommentar


                #37
                Die Leiterplatte und die Controllerplatine gehen am Wochenende wohl in die Produktion.

                Kommentar


                  #38
                  Eine Anmerkung (aus der Praxis) hätte ich noch bzgl. der REG Ausführung. Ich bin grundsätzlich auch ein Freund von REG-Geräten, die man ordentlich in einer UV unterbringen kann. Allerdings habe ich gerade bei Fensterkontakten die Erfahrung gemacht, dass auch die dezentrale Variante ihre Vorteile haben kann. Ein sagen wir mal 4/8fach in in einer UP-Gehäuse hat da diverse Vorteile:
                  • lange Kabelführung der einzelnen Kontakte bis zur UV entfällt (das können sonst schon mal 15m sein)
                  • nur einmal Buskabel am Fenster vorbei (sollte da sowieso liegen)
                  • deshalb weniger stör-/fehleranfällig
                  • hält Platz in UV für "Wichtigeres" frei (Aktoren)
                  • macht keine Probleme bzgl. Netzspannung + 3,3/5V gemeinsam in der UV unterzubringen
                  • generell macht es IMHO Sinn Sensorik eher dezentral zu verbauen (PM, Tastsensoren, Temperatur, Kontakte jeglicher Art)

                  Ich habe beide Varianten in der Praxis im Einsatz und mir sagt mittlerweile die UP-Variante aus o.g. Gründen mehr zu.

                  Just my 2ct
                  Gruß -mfd-
                  KNX-UF-IconSet since 2011

                  Kommentar


                    #39
                    mfd aus den selben Gründen sind bei mir alle Binäreingäge/Fensterkontakte dezentral
                    Auch in bestimmten Fällen macht es sinn 12-24V Dimmer dezentral zu platzieren...

                    just my 2ct

                    Kommentar


                      #40
                      Zitat von Masifi Beitrag anzeigen
                      Die Leiterplatte und die Controllerplatine gehen am Wochenende wohl in die Produktion.
                      Prototyp oder das fertige Gerät?
                      Prinzipiell hätte ich auch Interesse an 1-2 Geräten, wenn noch was über ist.

                      Kommentar


                        #41
                        Zitat von Eugenius Beitrag anzeigen
                        Auch in bestimmten Fällen macht es sinn 12-24V Dimmer dezentral zu platzieren...
                        Full ACK.
                        Ich kann nicht nachvollziehen weshalb manche ihr Haus aus der UV zentral mit 24V oder noch schlimmer 12V "verdrahten" und das ganze nachher "Smart" nennen - aber das nur am Rande, da zu sehr OT.
                        Gruß -mfd-
                        KNX-UF-IconSet since 2011

                        Kommentar


                          #42
                          Prototyp oder das fertige Gerät?
                          Die fertigen Platinen.

                          Kommentar


                            #43
                            Ja das Thema REG oder UP sieht jeder etwas anders, daher bitte nicht hier im Thread weiter diskutieren, hat alles Vor und Nachteile :-)

                            Kommentar


                              #44
                              Versuche am Wochenende mal noch eine Zusammenstellung zu machen, was man den alles für dieses Device braucht und was in Eigenarbeit noch gemacht werden muss.

                              Kommentar


                                #45
                                Zitat von Masifi Beitrag anzeigen
                                Die fertigen Platinen.
                                sind alle vergeben ?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X