Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

KONNEKTING 16CH Binäreingang (potentialfrei) für Reed-Kontakte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Alle paar Sekunden wir bei offenem Fenster ein Falscher Zustand geschickt. Ich konnte es bei meinem Kollegen noch nicht genau anschauen, daher kann ich es noch nicht genau sagen.

    Kommentar


      #92
      Noch ein Grund warum "dezentral" besser ist
      Zurück zum Thema: ich würde versuchen es, so wie Alex sagt, über software zuregeln. Bei der UUPS mache ich mache ich es so: https://github.com/KONNEKTING/Konnek...functions.h#L2

      Kommentar


        #93
        Mit so einem SW-Workaround umgehe ich das Problem ja nur, löse es damit aber nicht. Lieber etwas mehr Zeit investieren und verstehen was genau passiert :-)

        Das Thema "dezentral" ist ja bei weitem komplexer

        Kommentar


          #94
          Bei industriellen Steuerung arbeitet man da idR mit 24V.. macht die Sache robuster.

          Man könnte gepulst 29V draufgeben.. die Schaltung wäre natürlich zu überarbeiten..

          Kommentar


            #95
            Die KNX Binäreingänge von MDT, GIRA, ... nutzen doch auch keine 24V, oder meinst du die 29V direkt vom KNX-Bus !?

            Kommentar


              #96
              Ich oute mich hier mal als der Betatester von Masifi

              So sieht das mit Edomi aus:
              toggeln_nach_sw_update.PNG

              Kommentar


                #97
                Zitat von Masifi Beitrag anzeigen
                Die KNX Binäreingänge von MDT, GIRA, ... nutzen doch auch keine 24V, oder meinst du die 29V direkt vom KNX-Bus !?
                was MDT und GIRA machen - keine Ahnung. Ich sprach von industriellem Umfeld und meinte sowas. Kenne die Produkte ganz gut, bin selbst bei dem Laden in der Entwicklung derselben. Und sind dann auch bis zu 1000m Leitungslänge drin. Kostet halt..

                zurück zum Binäreingang. Wenn potentialfrei das Ziel ist, könnte man ja nicht 3 oder 5V Abfragespannung verwenden, sondern mehr. Das macht die Sache robuster gegen EMV.
                Die liefert der Transceiver natürlich nicht. Aber ich kanns mir ja vom Bus holen..

                Kommentar


                  #98
                  Hast du dazu einen groben Schaltungsentwurf!? einfach mal die Theorie die dahinter steckt würde mich interessieren.

                  Kommentar


                    #99
                    sorry, aber ich werde mich hüten irgendwas zu veröffentlichen was nicht auf den offiziellen Seiten ist. Ich brauch meinen Job

                    Kommentar


                      Also komm :-) auf so einer Beschaltung liegt doch kein Patent. Ich will ja keine fertig ausgelegte Schaltung, sondern einfach die Theorie dahinter.
                      Blöd gesagt reicht mir ja z.B. nur die Aussage, nimmt ein TP-Filter 2.Ordnung und hänge ein FlipFlop dahinter. Ich will nicht wissen, dass das TP-Filter eine Grenzfrequenz von 14567KHz hat und das FlipFlop von NXP ist :-)
                      Ich hoffe du hast verstanden was ich meine ;-)

                      Kommentar


                        Wenn ich ein Oszi hätte könne ich mal bei meinen Binäreingängen testen mit was da gemessen wird. Ich tippe aber auf ne niedrige Spannung.

                        [update]
                        vllt. mal schauen ob man hier die selben probleme hatte und das Problem lösen konnte?! --> http://selfbus.myxwiki.org/xwiki/bin...gang_8x230_4TE

                        Kommentar


                          Oh je, eben selbst geschaut: Opto und dann auf nen IO-Pin. Fertig. Also keine eigene "Prüfspannung". Auch ne Lösung ...
                          Find ich aber nicht so doll, da so Fensterkontakte es auf die Jahre nicht so mögen wenn es da aufgrund der "hässlich einfachen prüfspannung" "Funken" den den Kontakten gibt.

                          Würde in so einem Fall mal bei mikrocontroller.net fragen... da bekommt man meist ne vernünftige Antwort.

                          Kommentar


                            Hi,
                            kann man damit auch einen Szenenspeicher machen?
                            Viele Grüsse
                            Jürgen

                            Kommentar


                              Was bitte hat ein Szenenspeicher mit einem Binäreingang zu tun? "Szenenspeicher" klingt rein nach Software... Und das sollte sich machen lassen.

                              Kommentar


                                Zitat von tuxedo Beitrag anzeigen
                                Was bitte hat ein Szenenspeicher mit einem Binäreingang zu tun?
                                Nix, es war eine reine an Mastif ob er was sieht das etwas dagegenspricht das diese die HW das mit erledigt.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X