Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anfängerfrage - Fenster Status darstellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anfängerfrage - Fenster Status darstellen

    Hallo,

    ich bin Anfänger mit der CV auf dem WG. Ich habe mir aus der Doku eine Beispiel Config heruntergeladen und passe diese gerade auf meine Bedürfnisse an.
    Nun stehe ich vor einer Herausforderung und finde in der Doku nicht das passende.

    Ziel ist es, den Status der Fenster darzustellen. Dazu soll je nach Zustand auf/zu ein passendes icon angezeigt werden. Auf der Übersichtsseite habe ich einen Block "offene Fenster" und möchte hier nur die Fenster sehen, die aus sind.

    Hat hier jemand ein ähnliches Beispiel welches ich anpassen kann oder einen Tipp welche Widgets ich wie nehmen muss?

    Danke schonmal

    #2
    Verstehe ich das richtig, dass Du ein Widget möchtest, bei dem je nach Fenter-Status nur manche Einträge sichtbar sind und andere dafür nicht?

    So ein Widget gibt es nicht Out-of-the-Box, d.h. das müsstest Du selber für Dich erstellen (dank JavaScript ist das ja problemlos möglich).

    Aber ich würde auch davon abraten, da es das Layout ständig ändern würde und so evtl. die Navigation bzw. Bedienung schwierig machen kann (stelle ein Widget weiter unten vor, auf das Du gerade drücken möchtest - und unmittelbar vorher macht jemand das Fenster auf und dein Finger klickt nun auf ein anderes Widget...)

    Daher würde ich was anderes machen: erstelle auf dem WireGate ein WireGate-Plugin das alle Fenster-Stati auswertet und z.B. in einen Satz verdichtet ("Alle zu", "Schlafzimmer offen", "Mehrere im OG offen", ...) und zeige nur diesen an. Genauer als ein Raum muss eine Übersichtseite eigentlich nicht sein...
    Und/oder auf der Übersichtsseite auf eine 2D-Seite gehen mit Grundriss und einfach entsprechend viele Icons verteilen.
    TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

    Kommentar


      #3
      Hallo Chris,

      danke für die Antwort. Ziel war es auf einem zentralen Tablet im Flur anzuzeigen wenn Fenster offen sind bevor man geht. Hier wäre Platz sparen schön, das wirklich nur die Räume mit offenem Fenster angezeigt werden. Daher hatte ich gehofft es lässt sich die Ausgabe abhängig vom Wert unterdrücken.

      WG Plugin schaue ich mir mal an, mangels Dokumentation hatte ich vor längerem mal ganz kurz reingeschaut und es dann auch wieder gelassen, auch da Perl nicht gerade zu meinen Favoriten gehört.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
        Aber ich würde auch davon abraten, da es das Layout ständig ändern würde und so evtl. die Navigation bzw. Bedienung schwierig machen kann (stelle ein Widget weiter unten vor, auf das Du gerade drücken möchtest - und unmittelbar vorher macht jemand das Fenster auf und dein Finger klickt nun auf ein anderes Widget...)
        Wenn ich den OP richtig verstehe, möchte er nur eine Anzeige - da würde doch eine Liste mit fester (bzw. vordefinierbarer) Größe reichen? Die muss ja auch gar nicht so groß sein, dass die einzelnen Einträge mit dem Finger angetippt werden können - eine simple Listbox zur visuellen Darstellung sollte da ausreichen.

        Würde sich übrigens auch prima eignen, um Alarme, Störungen, Warnungen, Meldungen, ausgelöste EMA/BMA-Meldergruppen usw. kompakt anzuzeigen - anstatt 20 Icons, die jeden einzelnen Alarmstatus represäntieren, reicht künftig eine kleine Listbox, auf der alle zu beachtenden Einträge dynamisch aufgelistet werden. Kehrt eine GA in den Ausgangszustand zurück, wird der Eintrag automatisch aus der Liste wieder entfernt.
        Zuletzt geändert von wuestenfuchs; 30.03.2018, 09:31.
        "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

        Kommentar


          #5
          Ich würde so etwas mit vielen Icons machen, entweder mit schmalen Spalten (also colspan deutlich unter den 6) oder gar mit einem Grundriss als Hintergrund.

          Wenn es nur um die Größe geht: mit einer Class versehen und ganz bisschen eigenem CSS könnte hier z.B. die Schriftgröße und/oder Icon-Größe reduziert werden.
          TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

          Kommentar


            #6
            Wie kann ich mir das mit der Listbox vorstellen? Hat evtl. sogar jemand ein Beispiel?

            Kommentar


              #7
              Klassische Windows-Oberfläche: https://bytes.com/topic/access/answe...t-box-list-box

              Beispiel von Registrierkassen mit Touchscreen-Oberfläche: Link 1 und Link 2

              Beispiel von Facility Management-Anlagen und Einbruchmeldeanlagen (PDF-Datei; Screenshot siehe letzte Seite)
              "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

              Kommentar


                #8
                Im RSSLog gibt's so etwas (ähnliches). Und das ist genau für Status / Störungsmeldungen gedacht
                Vgl. z.B. http://cometvisu.org/CometVisu/de/la...l_swiss_06.jpg

                Evtl. sollte da jemand mal die Doku für schreiben...
                TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                Kommentar


                  #9
                  Wenn man die Möglichkeit hat, sich vom Backend die Anzahl der offenen Fenster liefert zu lassen, kann man auch das InfoAction Widget nutzen: http://cometvisu.org/CometVisu/de/la...ion/index.html

                  Als Info zeigt man die Zahl der offenen Fenster an, und als Action nimmt man einen Pagejump, der zu einer Seite führt auf der alle Fenster angezeigt werden.
                  Gruß
                  Tobias

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
                    Im RSSLog gibt's so etwas (ähnliches). Und das ist genau für Status / Störungsmeldungen gedacht
                    Vgl. z.B. http://cometvisu.org/CometVisu/de/la...l_swiss_06.jpg
                    Genau, im Prinzip wäre das ähnlich dem RSSLog, nur dass Einträge wieder automatisch aus der Liste entfernt werden.
                    "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von peuter Beitrag anzeigen
                      Wenn man die Möglichkeit hat, sich vom Backend die Anzahl der offenen Fenster liefert zu lassen, kann man auch das InfoAction Widget nutzen: http://cometvisu.org/CometVisu/de/la...ion/index.html

                      Als Info zeigt man die Zahl der offenen Fenster an, und als Action nimmt man einen Pagejump, der zu einer Seite führt auf der alle Fenster angezeigt werden.
                      Auch nicht schlecht, nur dass dann zur Anzeige eine Benutzeraktion nötig wäre. Eine Liste hingegen würde einem alle benötigten Informationen auf einem Blick anzeigen.

                      Use Case #1:
                      Die Frau des Hauses muss dringend zu einem Termin. Neben der Eingangstüre hängt ein kleines Visu-Touchpanel, z.B. in Form eines Smartphones oder Tablets. Mit einem Blick auf das Touchpanel erkennt sie, dass noch zwei Fenster geschlossen werden müssen. Sie schließt die Fenster und rennt Richtung Eingangstüre, wirft beim rausgehen nochmal einen flüchtigen Blick auf das Touchpanel und sieht, dass nun alles in Ordnung ist. Sie sperrt die Eingangstüre ab und kann guten Gewissens zu ihrem Termin hetzen, ohne die quälende Frage "habe ich wirklich alle Fenster geschlossen...?".

                      Use Case #2:
                      Die Liste dient als Sammelanzeige für alle Alarm- und Störungsmeldungen. Der Herr des Hauses kommt nach Hause und erkennt auf einem Blick, ob alles in Ordnung ist und falls nicht, welche Alarme und/oder Störungen anstehen (z.B. "pH-Wert Aquarium zu niedrig", "Wassermelder Waschraum ausgelöst", "Hebewerk ausgefallen", "CPU-Last Server 1 hoch").

                      Use Case #3:
                      Die Einbruchmeldeanlage ist an KNX gekoppelt. Im Falle eines Alarms werden nicht nur die ausgelösten Meldergruppen aufgelistet, sondern aus der Reihenfolge der Auslösung lässt sich auch der Weg des Einbrechers nachvollziehen. Z.B. "Fenster Waschraum KG" -> "Bewegungsmelder Waschraum KG" -> "Bewegungsmelder Kellertreppe" bedeutet, der Einbrecher ist über den Keller eingestiegen und auf dem Weg nach oben => man weiß, wohin man fliehen kann und wohin nicht.

                      Der weitere Vorteil einer Listbox gegenüber einer Seite mit vielen Status-Icons ist, dass man auch auf dem Smartphone sofort eine übersichtliche Darstellung aller Meldungen hat ("auf einem Blick"), ohne viel scrollen zu müssen.
                      Zuletzt geändert von wuestenfuchs; 15.04.2018, 08:37.
                      "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

                      Kommentar


                        #12
                        Gut dann hätte ich noch das Message-Center im Angebot: http://cometvisu.org/CometVisu/de/la...ssage%20center
                        Das ist aber neu und nur in der Entwicklerversion vorhanden. Aber das kommt der Sache schon recht nah. Die einzige Anforderung, die das momentan noch nicht erfüllt, ist, dass es immer sichtbar sein soll. Momentan ist das so, dass man ein kleines Widget hat, welches die Anzahl der Nachrichten im MessageCenter anzeigt (inkl. deren Priorität durch Einfärbung) das muss der Benutzer anklicken um das Center zu öffnen. Das finde ich so durchaus gerechtfertigt, dann man kann mit kurzem Blick im vorbeigehen erkennen ob alles in Ordnung ist und wenn nicht, dann erfordert es halt eine einmalige Aktion um Details zu sehen. Das finde ich besser als ständig etwas zu sehen, was vermutlich meist leer ist und nur unnötig Platz verschwendet.

                        Wenn man wirklich wichtige Nachrichten hat (wie z.B. ein Einbruchsalarm, dann kann man sich den als Popup anzeigen lassen und/oder als Sprachausgabe.
                        Gruß
                        Tobias

                        Kommentar


                          #13
                          Ja, das kommt dem schon recht nahe. Ich denke, beides hat seine Berechtigung - für manche Anwendungsfälle ist eine dauerhafte Anzeige sinnvoll (z.B. Fensterstatus), für andere eine Anzeige erst nach voriger Interaktion.

                          myHomeControl (eine Visu- und Logikengine, die von manchen Fertighausherstellern eingesetzt wird) hat übrigens so ein Listen-Widget, was ich bereits in Natura bei einem Musterhaus sehen konnte. Der WAF war diesbezüglich sehr hoch, weil man (Frau) sich nicht mit einer Fülle an visuellen Spielereien wie Objekten, Buttons oder gar mehreren Seiten zum anklicken auseinandersetzen muss, sondern einem alle relevanten Informationen auf einem Blick an einer Stelle angezeigt werden. Eben "smart".
                          "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

                          Kommentar


                            #14
                            Ich denke es wäre kein Problem neben den drei vorhandenen Zielen (MessageCenter, Popup und Speech) für solche Nachrichten noch ein viertes "Widget"-Ziel einzuführen. Das Widget kann dann beliebig platziert werden und damit hättest Du Deine Liste.

                            Also zumindest der Visu-Teil von myHomeControl sieht für mich aus wie Software aus vergangenen Zeiten. Wenn mir jemand sowas ernsthaft als smarte Lösung für mein neues Haus gegen vermutlich saftigen Aufpreis anbieten würde, könnte er sein ganzes Haus behalten.
                            Gruß
                            Tobias

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von peuter Beitrag anzeigen
                              Also zumindest der Visu-Teil von myHomeControl sieht für mich aus wie Software aus vergangenen Zeiten. Wenn mir jemand sowas ernsthaft als smarte Lösung für mein neues Haus gegen vermutlich saftigen Aufpreis anbieten würde, könnte er sein ganzes Haus behalten.
                              Nein, doch nicht die Visu an sich, die ist schrecklich. Ich meinte als Beispiel einer praktischen Umsetzung das Listenfeld auf der rechten Seite davon.
                              "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." - Benjamin Franklin

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X