Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rückmeldung geht nicht, wo ansetzen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rückmeldung geht nicht, wo ansetzen?

    Guten Tag,

    ich habe mir spaßeshalber mal das CometVisu Image hier aus dem Forum auf einen Raspberry PI 2 gezogen. Ich nutze ein MDT IP Interface (SCN-IP000.02).
    Problem nun:

    Ich kann Aktoren schalten, ich kriege aber die Rückmeldung nicht zum laufen. Was ich bisher gemacht habe.

    Image auf Pi aufgespielt, in die eibd folgendes reingeschrieben:

    Code:
     
     EIBD_PORT_IPT = 192.168.254.100 EIBD_BACKEND = ipt
    Dann kann ich mit einem Switch einen Aktor schalten. Da auf unserem Bus keine Rückmeldungen programmiert sind (ich war das nicht), habe ich auf meinem "Testaktor" (mein Büro) das Ü-Flag gesetzt. Screen1.png In CometVisu habe ich einfach den Demo Switch aus der Doku angelegt:
    Code:
       
     <meta>  <mappings>    <mapping name="OnOff">      <entry value="0">O</entry>      <entry value="1">I</entry>    </mapping>  </mappings>  <stylings>    <styling name="GreyGreen">      <entry value="0">grey</entry>      <entry value="1">green</entry>    </styling>  </stylings> </meta> ... <switch mapping="OnOff" styling="GreyGreen">   <layout colspan="3"/>   <label>Switch</label>   <address transform="DPT:1.001" mode="readwrite">1/1/17</address> </switch>
    Ergebnis ist, ich kann schalten, aber nur aus. Im Button wird "-" angezeigt. Lege ich einen zweiten Button an und vertausche die Values kann ich mit dem Button dann einschalten. Was habe ich bisher versucht: Ich habe EIB Args gesetzt:
    Code:
      EIB_ARGS="--daemon=/var/log/eibd.log --trace= 5--Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp"
    Ändert auch nichts. Ich habe für einen anderen Aktorkanal testweise eine Rückmeldeadresse vergeben: Screen.PNG und meinen Switch entsprechend angepasst:
    Code:
       
     <meta>  <mappings>    <mapping name="OnOff">      <entry value="0">O</entry>      <entry value="1">I</entry>    </mapping>  </mappings>  <stylings>    <styling name="GreyGreen">      <entry value="0">grey</entry>      <entry value="1">green</entry>    </styling>  </stylings> </meta> ... <switch mapping="OnOff" styling="GreyGreen">   <layout colspan="3"/>   <label>Switch</label>   <address transform="DPT:1.001" mode="write">1/1/18</address>   <address transform="DPT:1.001" mode="read">20/1/1</address> </switch>
    Bringt auch nichts. Die Logdatei die er über die zusätzlichen Parameter schreiben soll ist übrigens leer. Was mach ich falsch?

    #2
    Welches hier aus dem Forum genau, es gibt da mehr wie eins.
    Und zum bearbeiten der Config kann ich dir Notepad++ empfehlen, das ist utf-8 konform.
    Dann kann man den Code auch besser lesen und die CV hat dann auch keine Probleme mit dem Code.
    Zuletzt geändert von Michixx; 25.10.2018, 20:01.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Michixx Beitrag anzeigen
      Welches hier aus dem Forum genau, es gibt da mehr wie eins.
      Das auf der CometVisu-Website verlinkte Image hier

      //quasi deins.



      Und zum bearbeiten der Config kann ich dir Notepad++ empfehlen, das ist utf-8 konform.
      Dann kann man den Code auch besser lesen und die CV hat dann auch keine Probleme mit dem Code.
      Danke, ich bevorzuge Sublime Text. Ist übrigens egal ob ich mit oder ohne BOM speichere. Passiert immer das gleiche, nämlich nix

      Kommentar


        #4
        Warum nimmst du als Grundlage nicht erst einmal eine der Demo Config.xlm?
        Oder versuchst das mal über den Editor, den es bei der CV gibt.
        Was sollen die drei Punkte da?
        Code:
        </stylings> </meta> ... 
        Und bei einem einfachen Switch braucht man erstmal keine Rückmeldeung, dafür reicht ein
        Code:
         
         mode="readwrite">1/1/17</address>
        Zuletzt geändert von Michixx; 27.10.2018, 20:44.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Michixx Beitrag anzeigen
          Warum nimmst du als Grundlage nicht erst einmal eine der Demo Config.xlm?
          Oder versuchst das mal über den Editor, den es bei der CV gibt.
          Wenn ich versuche, egal welche Demo Config mit dem Editor zu bearbeiten, bekomme ich folgende Meldung:

          demo.PNG

          check_config.php sagt aber, die Config wäre ok.

          Ich bin bis dato davon ausgegangen dass das normal ist und man die Demos nicht bearbeiten kann.


          Was sollen die drei Punkte da?
          Code:
          </stylings> </meta> ... 
          Die sollen verdeutlichen, dass da noch mehr Code ist, den ich hier aber nicht reinkopiert habe.

          Und bei einem einfachen Switch braucht man erstmal keine Rückmeldeung, dafür reicht ein
          Code:
          mode="readwrite">1/1/17</address>
          Wenn du meinen Eingangspost liest, wirst du feststellen, dass ich zunächst nur mit einem einfach readwrite switch gearbeitet habe, es damit aber nur genau 1x schaffe einen eingeschalteten Aktor auszuschalten und dann ist Ende.

          Ich setz das Image einfach noch einmal neu auf und versuche dann, die Demo zu bearbeiten.
          Wenn das nicht geht sehen wir weiter.

          Kommentar


            #6
            Also:

            Image neu eingespielt, immer noch alles kaputt.
            Festgestellt dass der Grund, warum der Editor nicht funktioniert, der folgende ist:
            https://github.com/CometVisu/CometVisu/issues/605

            Chrome geht nicht, Firefox geht.

            Editor komplett verbuggt, reproduzierbar (ändern einer Adresse unter Switch killt den Editor komplett, keine Änderungen werden mehr gespeichert, trotz Bestätigung).

            eibd startet nicht von allein (IP-Interface meldet keine Verbindung, erst nach "service eibd start" wird eine Verbindung im IP-Interface angezeigt.

            Nach wie vor das gleiche Problem, kann nur 1x beliebigen Aktor ausschalten, danach geht gar nichts mehr, Switch zeigt kontinuierlich nur "-" an.

            EIBD händisch über Kommandozeile starten funktioniert wunderbar, sämtliche Telegramme werden angezeigt und schreiben auf den Bus ist ebenfalls möglich.

            Ich bin mit meinem Latein am Ende.


            Kommentar


              #7
              Und was sagt das r-script im debug?
              was liefert der knx gruppenmonitor?
              was sagt der raspi im logfile zu dem start von knxd?
              lässt sich mit knxd händisch mit groupread was auslesen ?
              cached der knxd beim ersten start von cv alles unf läuft durch oder loopt das script?

              Wenn man ein PI mit CV einsetzen will ist eine Menge an Eigenleistung in form von Lesen und recherchieren im Netz notwendig.
              Die Konstellation ist eine Bastellösung und keine für Endkunden oder Laien.
              Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.

              Kommentar


                #8
                Zitat von rakw Beitrag anzeigen
                Festgestellt dass der Grund, warum der Editor nicht funktioniert, der folgende ist:
                https://github.com/CometVisu/CometVisu/issues/605

                Chrome geht nicht, Firefox geht.
                Richtig. Leider hatte da der Chrome früher eine Sonderbehandlung benötigt die nun wieder im Weg steht

                Wenn man die 0.10.2 Version nutzt, kann man auf die harte Tour die Sourcen patchen:
                Code:
                sed -i 's/return 1==$.browser.webkit/return e;1==$.browser.webkit/' cometvisu/release/editor/lib/Schema.js
                Firefox ging und geht weiterhin.
                TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von larsrosen Beitrag anzeigen
                  Und was sagt das r-script im debug?
                  Nichts unauffälliges

                  was liefert der knx gruppenmonitor?
                  Was soll der liefern? Ich sagte ja bereits, Buskommunikation bis linknx geht wunderbar.

                  was sagt der raspi im logfile zu dem start von knxd?
                  Nichts, alles unauffällig. Manueller Start funktioniert auch wunderbar. Scheint gar nicht registriert zu sein.

                  lässt sich mit knxd händisch mit groupread was auslesen ?
                  Nein, denn knxd ist gar nicht installiert. eibd hingegen kann sowohl lesen als auch schreiben (das steht oben auch schon)

                  cached der knxd beim ersten start von cv alles unf läuft durch oder loopt das script?
                  "An sich" funktioniert es. Licht ausschalten aus der Visu geht, über Taster an der Wand geht's Licht wieder an, dann kann ich's in der Visu wieder ausschalten...

                  Wenn man ein PI mit CV einsetzen will ist eine Menge an Eigenleistung in form von Lesen und recherchieren im Netz notwendig.
                  Jedes Schülerprojekt ist besser dokumentiert als Cometvisu.

                  Die Konstellation ist eine Bastellösung und keine für Endkunden oder Laien.
                  [/quote]

                  Bevor ich >1000€ für einen vergleichbar ausgestatteten Einplatinencomputer (und 36 Monate Zwangswartungsvertrag) mit Open Source Software ausgebe, möchte ich das ganze vielleicht mal testen... Es könnte ja jemand auf die Idee kommen, dass ein fertiges Image auch direkt funktioniert (ich weiß, völlig abwegig...).

                  Mein Endanwendungsfall ist knapp 10 Stromzähler auszulesen und grafisch darzustellen. Dafür reicht mir eine "Bastellösung".
                  Ich habe jetzt mal spaßeshalber das Smarthome.py Image hier aus dem Forum probiert und damit geht's problemlos auf Anhieb.
                  Von daher -> Problem gelöst, kann zu.
                  Zuletzt geändert von rakw; 29.10.2018, 12:20.

                  Kommentar


                    #10
                    Hallo rakw,
                    Du solltest Deine Erwartungshaltung an Leute, die das hier alles umsonst und in Ihrer Freizeit machen, überdenken...

                    Viele Grüße,
                    Moritz

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von rakw Beitrag anzeigen

                      Nichts unauffälliges
                      Super, dann müssten ja die werte angezeigt werden.

                      Was soll der liefern? Ich sagte ja bereits, Buskommunikation bis linknx geht wunderbar.
                      Super, dann müssten ja die werte angezeigt werden.

                      Nichts, alles unauffällig. Manueller Start funktioniert auch wunderbar. Scheint gar nicht registriert zu sein.
                      Wo auch immer was registriert sein sollte. Der init-v eintrag ist da, ohne Log oder manuelles starten über den Start-Stop Prozesses keine Hilfe möglich.
                      Nein, denn knxd ist gar nicht installiert. eibd hingegen kann sowohl lesen als auch schreiben (das steht oben auch schon)
                      Gut, wo auch immer das steht, das lesen mit groupread geht --> dann müssten die Werte angezeigt werden.
                      "An sich" funktioniert es. Licht ausschalten aus der Visu geht, über Taster an der Wand geht's Licht wieder an, dann kann ich's in der Visu wieder ausschalten...
                      Siehe Fragen zuvor (R-Script, Busmonitor, Groupread)
                      Jedes Schülerprojekt ist besser dokumentiert als Cometvisu.
                      CV ist super Dokumentiert. Deine Probleme liegen jedoch bei der "Selbst" Konfiguration des OS. Für wie viele unterschiedliche Betriebssysteme soll das vorgehalten werden?

                      Bevor ich >1000€ für einen vergleichbar ausgestatteten Einplatinencomputer (und 36 Monate Zwangswartungsvertrag) mit Open Source Software ausgebe, möchte ich das ganze vielleicht mal testen... Es könnte ja jemand auf die Idee kommen, dass ein fertiges Image auch direkt funktioniert (ich weiß, völlig abwegig...).
                      Ja, fertig wird es sein. Aber wahrscheinlich nicht nur für dich Vorkonfiguriert.
                      Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von rakw Beitrag anzeigen
                        Nichts unauffälliges
                        Was ist für Dich "unauffällig"?
                        Ein Screenshot vom initialen Request (mit t=0) und einem folgenden (mit i=<irgendwas>) wären bei der Problemlösung hilfreich.
                        Zitat von rakw Beitrag anzeigen
                        Jedes Schülerprojekt ist besser dokumentiert als Cometvisu.
                        So? Für alles was in https://www.cometvisu.org/CometVisu/de/current/manual/ fehlt oder nicht verständlich ist werden gerne Inhalts-Spenden angenommen.
                        Open Source ist ein geben und ein Nehmen.
                        Zitat von rakw Beitrag anzeigen
                        Bevor ich >1000€ für einen vergleichbar ausgestatteten Einplatinencomputer (und 36 Monate Zwangswartungsvertrag) mit Open Source Software ausgebe, möchte ich das ganze vielleicht mal testen... Es könnte ja jemand auf die Idee kommen, dass ein fertiges Image auch direkt funktioniert (ich weiß, völlig abwegig...).
                        Dort ist das so, dass es sicher läuft. Dafür gibst Du Geld aus.

                        Die Hardware selbst ist billiger. Die Software (der Großteil) kostenlos. Aber die Integration, die kannst Du kostenlos (in Geld, aber sau teuer in Zeit) oder kostenlos (in Zeit, aber halt teuer in Geld) haben. Wie Du willst. Deine Wahl.
                        (Ich hab mich übrigens für kostenlos in Zeit entschieden und sowohl das Wiregate als auch nun den Timberwolf gekauft. Denn die Zeit ist mir viel mehr Wert als das Geld)
                        TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X