Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Weg zum nächsten Release (0.11)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Der Weg zum nächsten Release (0.11)

    Da es wieder Zeit für ein Release wird und sich v.a. unter der Haube viel getan hat, sollten wir mal klären was wir dafür noch brauchen, was wir vorher aus dem Weg räumen müssen.
    TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

    #2
    Etwas wo jeder helfen kann: Das Handbuch Korrektur lesen: https://www.cometvisu.org/CometVisu/...ual/index.html
    Und wo fast jeder helfen kann: Das Handbuch korrigieren oder gar erweitern! Keine Angst davor, im Handbuch ist unter https://www.cometvisu.org/CometVisu/...-dokumentation beschrieben wie das geht
    Und wo Hilde dringend notwendig ist: Das englische Handbuch auf Stand bringen: https://www.cometvisu.org/CometVisu/en/latest/manual/
    TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

    Kommentar


      #3
      Zu "#1": Ich möchte an meinen Thema unter https://knx-user-forum.de/forum/supp...r-gelesene-gas erinnern (vermutlich noch nicht im kommenden Release!?).
      Gruß
      Hans

      Kommentar


        #4
        Tontechniker das ist aktuell nicht auf meiner ToDo Liste und wenn sonst niemand Code dafür beisteuert wird es nicht im nächsten Release drinnen sein.

        Aber, ich hätte einen Vorschlag: Wenn Du Dich etwas um die Doku kümmern könntest (s.o.), dann könnte ich die frei werdende Zeit nutzen, um einzubauen, dass ein Styling per Adresse gewechselt werden kann.
        TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

        Kommentar


          #5
          Der Demo Link scheint nicht mehr zu funktionieren, gibts da was neueres?

          http://demo.wiregate.de/visu-svn_neu...ig=metal_swiss

          Kommentar


            #6
            Hallo Chris M. ,
            hab mir mal die Dokuerstellung durchgelesen - zu kompliziertfür jemanden, der von der Hardware kommt! Außerdem hab ich nur ein Windows-System zur Verfügung und es müssen ja diverse Programme installiert werden.
            Gruß
            Hans

            Kommentar


              #7
              Da weiß StefanW vermutlich mehr. Das diese inzwischen arg veraltete Version abgeschaltet wurde würde mich aber nicht wundern.
              Was ist nicht weiß, ist ob es evtl. auf Timberwolf Basis ein neues System geben soll.

              Da unser Web-Hoster (GitHub Pages) keinen aktiven Inhalt zulässt kann ich auch keine neue Demo aufsetzen und es bleiben nur Screenshots oder einfach der eigene Test. Dank Docker Containern ist der inzwischen sehr einfach geworden.
              TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Tontechniker Beitrag anzeigen
                Hallo Chris M. ,
                hab mir mal die Dokuerstellung durchgelesen - zu kompliziertfür jemanden, der von der Hardware kommt! Außerdem hab ich nur ein Windows-System zur Verfügung und es müssen ja diverse Programme installiert werden.
                Da ist die Frage wie tief man einsteigen möchte.

                Optimal ist natürlich sich eine entsprechende Entwicklungsumgebung aufzubauen.
                Aber ich kann verstehen, dass das erst mal abschreckend wirkt.

                Man kann auch erst mal ganz einfach anfangen. Es wird nur ein vernünftiger Text-Editor (z.B. Notepad++ - nicht das normale Notepad!) benötigt, den sollte aber eigentlich jeder haben der nicht nur YouTube ansurft...
                Unter https://github.com/CometVisu/CometVisu -> "Clone or download" auf "Download ZIP" gehen und schon sind die Quellen da.
                Im Verzeichnis doc/manual/ sind die Text-Dateien aus denen das Handbuch gebaut wird.
                => Schon kann man loslegen! Auf Windows. Ohne jegliche Installation.

                Die nächste Stufe wäre noch einen Git-Client zu installieren (gibt's auch für Windows), dann kann man die Daten direkt holen und noch besser: man kann die auch wieder zurück spielen!

                Wenn Du halbwegs vernünftig des Englischen mächtig bist, würde ich hier sogar eine große Ausnahme machen, da wir dringend passende Übersetzungen brauchen:
                Wenn Du https://www.cometvisu.org/CometVisu/...ual/index.html mit https://www.cometvisu.org/CometVisu/...ual/index.html vergleichst und die fehlenden Bestandteile übersetzen kannst (und dabei auch Inkonsistenzen u.ä. im Deutschen findest...), z.B. in eine Text-Datei oder ein Word-Dokument, dann könnte ich es im Anschluss einpflegen. (Oder noch besser: jemand anderes, der weiß wie Pull Requests funktionieren...)

                (Notfalls könnte Dir die Doku auch in einer einzigen HMTL-Seite als Basis bereit stellen. Aber da muss man dann aufpassen, dass man für's Übersetzen wieder die passenden einzelnen Seiten daraus bekommt, da die dabei ja erst mal verloren gehen)
                TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                Kommentar


                  #9
                  Also für Einsteiger würde ich Visual Studio Code empfehlen. Ist Open-Source, für alle Plattformen verfügbar. Der Git-Client ist mit eingebaut und der unterstützt alles was wir intern benutzten, damit kann mal also sowohl Entwicklung als auch Dokumentation machen. Mit dem kann man sich (zugegeben mit ein wenig Aufwand), sein System so einrichten, dass automatisch eine Live-Preview der Doku erzeugt wird, während man daran schreibt. Also als Split-Screen auf der einen Seite der "Quellcode" der Doku im RST Format und auf der anderen dann die erzeugte HTML-Endversion. Das ist auch im CometVisu-Manual beschrieben. Aber das ist auch die "Zuckerguss" Version, im Grunde reicht ein einfacher Texteditor, ist das halt nur nicht so komfortabel.

                  Wenn aber jemand ernsthaft Inhalte zur Doku beitragen möchte, sich aber nicht an das System herantraut, dann würde ich das selbe Angebot wie Christian machen. Wenn ich die Texte und Bilder in irgendeiner Form bekommen, würde das in die Doku einpflegen.
                  Gruß
                  Tobias

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
                    Da unser Web-Hoster (GitHub Pages) keinen aktiven Inhalt zulässt kann ich auch keine neue Demo aufsetzen und es bleiben nur Screenshots oder einfach der eigene Test. Dank Docker Containern ist der inzwischen sehr einfach geworden.
                    Aber Javascript kann man auf Github-Pages schon nutzen, oder? Es gibt halt nur kein Backend. Aber die CometVisu hat ja einen Test-Modus, die ein Backend simuliert indem die Werte der Write-Requests einfach wieder zurück an den Read-Request geliefert werden. Wenn man jetzt einen Build erstellt in dem dieser Modus dauerhaft eingeschaltet ist, könnte man darin zumindest etwas herumklicken. Ist sicher nicht vergleichbar mit einer echten Demo mit realem Backend, aber für den ersten Eindruck sollte es reichen.

                    Gruß
                    Tobias

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von peuter Beitrag anzeigen
                      Aber die CometVisu hat ja einen Test-Modus, die ein Backend simuliert indem die Werte der Write-Requests einfach wieder zurück an den Read-Request geliefert werden.
                      An den Test-Modus hatte ich auch schon gedacht, aber mir ist aktuell nicht klar wie gut der in so einem Kontext funktioniert. Sollten wir mal ausprobieren.

                      Dann könnten wir Latest und Testing bereit stellen. (Wobei, Latest dürfte den noch nicht haben, oder?)
                      TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                      Kommentar


                        #12
                        Nein, gibts erst in 0.11.x
                        Gruß
                        Tobias

                        Kommentar


                          #13
                          Deswegen haben wir das noch nicht. Die 0.11.0 ist ja noch nicht Releast
                          TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von STSC Beitrag anzeigen
                            Der Demo Link scheint nicht mehr zu funktionieren, gibts da was neueres?

                            http://demo.wiregate.de/visu-svn_neu...ig=metal_swiss
                            Nein, da wir den Wiregate Server nicht mehr vertreiben, macht eine Demo dazu auch keinen Sinn mehr.

                            Für den Timberwolf Server würde sich eine Demo sehr lohnen, aber das ist nicht ganz einfach, sowas mit "Live-Funktionen" hinzubekommen. Im Moment konzentrieren wir uns auf die Fortentwicklung.

                            Allerdings kann man sich bein uns Testkoffer zum kleinen Preis mieten. Da sind Server, KNX, 1-Wire usw. enthalten und man kann sich das am Küchentisch einfach mal aufbauen und ein paar Wochen testen und hat alles live in der Hand.

                            lg

                            Stefan


                            Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH. Link zum Shop.
                            Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
                            Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

                            Kommentar


                              #15
                              ...wo konnte man noch mal das aktuelle nightly build runter laden?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X