Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CometVisu im Docker-Container : Speicherbelegung steigt stetig an - woran liegts?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    CometVisu im Docker-Container : Speicherbelegung steigt stetig an - woran liegts?

    Hallo,

    ich nutze seit ca. 1,5 Jahren CometVisu im Docker-Container (V 0.11.2) auf einem Raspi 4 mit 64 GB SD-Karte. Im Normalfall läuft alles unauffällig und stabil, so dass ich selten Hand anlegen muss. Das ist schon mal prima!

    Allerdings habe ich regelmäßig ein Problem:

    Nach dem Einbinden des Containers (docker-compose up -d) zeigt mein Rapi ungefähr 10,xx GB benutzen Speicher an.
    Nach ungefähr 3 Monaten ist der benutzte Speicher auf ca. 45 GB angewachsen, so dass der Raspi aussteigt. Nach einem Neustart und einmal Container stoppen (docker-compose down) und wieder starten geht's wieder bei 10,xx GB los und ich habe wieder 3 Monate meine Ruhe.
    Das ist natürlich kein Dauerzustand und würde ich gerne beheben.

    Allerdings kenn ich mich mit Docker nicht wirklich aus und bräuchte Unterstützung.
    Wo/wie kann ich nachsehen, wo der Speicher belegt wird?
    Werden Logs angelegt (die ich nicht brauche), wo kann ich das kontrollieren und ggf. deaktivieren?

    Über Hilfe würde ich mich freuen. Vielen Dank!

    #2
    Kennt das niemand? Oder hat ne Idee dazu? Bin ich wirklich der Einzige, bei dem dieses Verhalten auftritt?

    Kommentar


      #3
      Grundsätzlich sollte im Container (bzw. dem Volume) nichts volllaufen, da dort nichts gespeichert wird - abgesehen von den alten Config-Dateien wenn man eine über den Editor ändert. Das ist aber im Bereich von Kilobyte, höchstens ganz wenig Megabyte.

      Ich vermute hier viel eher, dass das die Log-Ausgabe auf der Konsole ist. Die kann man bei Docker wohl detailliert konfigurieren (-> https://docs.docker.com/config/containers/logging/ ).
      Praktisch habe ich da leider keine Erfahrung, da mein Docker Server auf dem Timberwolf Server läuft und der sich bereits darum kümmert.

      Kommst Du damit weiter?
      TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

      Kommentar


        #4
        Hi Chris,

        danke Dir, aber irgendwie komm ich nicht wirklich weiter. Ich habe noch dieses hier gefunden und versucht zu verstehen: https://sematext.com/blog/docker-logs-location/
        Wenn ich

        docker-compose logs
        ausführe, erhalte ich eine ewig lange Ausgabe. Nach Herunter- und wieder Herauffahren des Dockercontainers ist diese anfangs leer bzw. nur wenige Zeilen. Ich hatte den Container letzte Woche neu gestartet, da ist die Logausgabe ungefähr 30 sec. gelaufen.... Es scheint wohl damit was zu tun zu haben.
        Aber wo die Logs herkommen, verstehe ich noch nicht.
        Diese sehen so aus:

        cometvisu_1 | 192.168.170.104 - - [23/Jan/2023:11:12:23 +0000] "GET /cgi-bin/r?i=13318&s=SESSION&a=3/0/6&a=3/0/9&a=3/0/3&a=3/0/12&a=6/5/13&a=3/5/2&a=3/5/5&a=3/5/8&a=3/5/11&a=1/5/33&a=1/5/31&a=1/5/81&a=1/5/102&a=1/5/120&a=1/5/100&a=1/5/2&a=1/5/12&a=1/5/22&a=3/7/0&a=3/7/2&a=2/0/1&a=2/0/8&a=2/7/3&a=2/0/9&a=2/0/2&a=2/0/3&a=2/0/4&a=2/0/5&a=2/1/0&a=2/1/1&a=2/1/2&a=2/1/3&a=2/1/4&a=1/0/2&a=1/0/1&a=1/0/3&a=4/5/1&a=1/0/8&a=16/0/0&a=16/0/1&a=16/0/2&a=16/0/8&a=16/0/3&a=16/0/12&a=16/0/14&a=1/6/18&a=9/0/7&a=9/0/0&a=9/0/1&a=2/6/4&a=9/1/7&a=9/1/0&a=9/1/1&a=9/2/7&a=9/2/0&a=9/2/1&a=2/6/0&a=1/1/2&a=1/1/3&a=2/3/5&a=1/1/0&a=1/2/2&a=1/2/3&a=1/2/0&a=1/3/2&a=1/3/3&a=1/3/0&a=1/7/2&a=1/7/3&a=1/7/0&a=1/7/6&a=2/6/2&a=2/6/5&a=2/3/1&a=2/3/0&a=2/3/4&a=2/3/6&a=1/4/35&a=1/4/31&a=1/4/30&a=2/4/0&a=2/4/1&a=2/4/2&a=2/5/1&a=2/5/2&a=2/5/3&a=8/1/15&a=8/1/17&a=8/1/18&a=8/1/6&a=8/1/0&a=8/2/15&a=8/2/17&a=8/2/18&a=8/2/6&a=8/2/0&a=8/3/15&a=8/3/17&a=8/3/18&a=8/3/6&a=8/3/0&a=8/5/15&a=8/5/17&a=8/5/18&a=8/5/6&a=8/5/0&a=8/7/15&a=8/7/17&a=8/7/18&a=8/7/6&a=8/7/0&a=1/4/18&a=14/4/15&a=14/4/17&a=14/4/18&a=14/4/6&a=14/4/0&a=14/5/15&a=14/5/17&a=14/5/18&a=14/5/6&a=14/5/0&a=14/1/15&a=14/1/17&a=14/1/18&a=14/1/6&a=14/1/0&a=14/2/15&a=14/2/17&a=14/2/18&a=14/2/6&a=14/2/0&a=14/3/15&a=14/3/17&a=14/3/18&a=14/3/6&a=14/3/0&a=7/7/0&a=7/7/1&a=7/7/2&a=1/4/4&a=1/4/5&a=1/4/8&a=1/4/6&a=1/4/7&a=1/4/11&a=1/4/10&a=1/4/12&a=1/4/13&a=1/4/14&a=1/4/16&a=1/4/15&a=3/1/6&a=3/1/7&a=4/3/0&a=4/3/1&a=5/0/0&a=5/0/1&a=5/0/3&a=5/1/0&a=5/1/1&a=5/1/3&a=5/4/0&a=5/4/1&a=5/4/10&a=5/4/3&a=4/4/0&a=4/4/1&a=5/3/0&a=5/3/1&a=5/3/3&a=5/2/0&a=5/2/1&a=5/2/3&a=4/0/0&a=4/0/1&a=4/2/0&a=4/2/1&a=4/1/0&a=4/1/1&a=4/5/0&a=3/1/0&a=3/1/1&a=3/1/2&a=3/1/3&a=3/1/9&a=3/1/10&a=3/1/13&a=6/0/7&a=6/0/0&a=6/0/1&a=1/6/15&a=6/1/8&a=6/1/7&a=6/1/0&a=6/1/1&a=6/2/8&a=6/2/7&a=6/2/0&a=6/2/1&a=6/3/8&a=6/3/7&a=6/3/0&a=6/3/1&a=6/4/7&a=6/4/0&a=6/4/1&a=6/5/7&a=6/5/0&a=6/5/1&a=6/6/7&a=6/6/0&a=6/6/1&a=6/7/7&a=6/7/0&a=6/7/1&a=10/1/0&a=10/1/1&a=10/0/0&a=10/0/1&a=10/5/0&a=10/5/1&a=10/2/0&a=10/2/1&a=10/4/0&a=10/4/1&a=10/3/0&a=10/3/1&a=15/0/0&a=15/0/1&a=15/1/0&a=15/1/1&a=15/2/0&a=15/2/1&a=11/1/7&a=11/1/0&a=11/1/1&a=1/6/4&a=11/2/7&a=11/2/0&a=11/2/1&a=1/6/5&a=11/3/8&a=11/3/7&a=11/3/0&a=11/3/1&a=11/4/8&a=11/4/7&a=11/4/0&a=11/4/1&a=11/5/7&a=11/5/0&a=11/5/1&a=1/6/12&a=11/6/7&a=11/6/0&a=11/6/1&a=11/7/7&a=11/7/0&a=11/7/1&a=1/6/14&a=12/0/7&a=12/0/0&a=12/0/1&a=12/1/7&a=12/1/0&a=12/1/1&a=1/6/3&a=12/2/7&a=12/2/0&a=12/2/1&a=1/6/2&a=11/0/7&a=11/0/0&a=11/0/1&a=1/6/1&a=8/1/3&a=8/2/3&a=8/3/3&a=8/5/3&a=14/4/3&a=14/5/3&a=14/1/3&a=14/2/3&a=14/3/3&a=8/7/3&a=8/0/2&a=8/1/2&a=8/2/2&a=8/3/2&a=8/5/2&a=8/7/2&a=14/0/2&a=14/4/2&a=14/5/2&a=14/1/2&a=14/2/2&a=14/3/2&a=1/4/20&a=1/4/19&a=1/4/22&a=1/4/33&a=1/4/32&a=1/4/9&a=1/5/30&a=1/5/80&a=1/5/34&a=1/5/35&a=1/5/36&a=1/5/37&a=1/5/38&a=1/5/39&a=1/5/82&a=1/5/83&a=1/5/84&a=1/5/85&a=1/5/86&a=1/5/87&a=1/5/103&a=1/5/104&a=1/5/105&a=1/5/106&a=1/5/107&a=1/5/108&a=1/5/0&a=1/5/3&a=1/5/4&a=1/5/5&a=1/5/6&a=1/5/7&a=1/5/8&a=1/5/10&a=1/5/13&a=1/5/14&a=1/5/15&a=1/5/16&a=1/5/17&a=1/5/18&a=1/5/20&a=1/5/23&a=1/5/24&a=1/5/25&a=1/5/26&a=1/5/27&a=1/5/28&a=3/3/2&a=3/3/1&a=5/4/12&a=1/4/34&a=1/4/3&a=1/6/17&a=1/6/19&a=1/6/16&a=1/4/0&a=1/4/1&a=7/0/1&a=7/0/2&a=7/0/4&a=7/0/3&a=7/0/0&a=7/6/0&a=7/6/4&a=7/6/3 HTTP/1.1" 200 223 "http://192.168.170.45/" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/109.0.0.0 Safari/537.36"
        cometvisu_1 | 192.168.170.104 - - [23/Jan/2023:11:12:23 +0000] "GET /cgi-bin/r?i=13319&s=SESSION&a=3/0/6&a=3/0/9&a=3/0/3&a=3/0/12&a=6/5/13&a=3/5/2&a=3/5/5&a=3/5/8&a=3/5/11&a=1/5/33&a=1/5/31&a=1/5/81&a=1/5/102&a=1/5/120&a=1/5/100&a=1/5/2&a=1/5/12&a=1/5/22&a=3/7/0&a=3/7/2&a=2/0/1&a=2/0/8&a=2/7/3&a=2/0/9&a=2/0/2&a=2/0/3&a=2/0/4&a=2/0/5&a=2/1/0&a=2/1/1&a=2/1/2&a=2/1/3&a=2/1/4&a=1/0/2&a=1/0/1&a=1/0/3&a=4/5/1&a=1/0/8&a=16/0/0&a=16/0/1&a=16/0/2&a=16/0/8&a=16/0/3&a=16/0/12&a=16/0/14&a=1/6/18&a=9/0/7&a=9/0/0&a=9/0/1&a=2/6/4&a=9/1/7&a=9/1/0&a=9/1/1&a=9/2/7&a=9/2/0&a=9/2/1&a=2/6/0&a=1/1/2&a=1/1/3&a=2/3/5&a=1/1/0&a=1/2/2&a=1/2/3&a=1/2/0&a=1/3/2&a=1/3/3&a=1/3/0&a=1/7/2&a=1/7/3&a=1/7/0&a=1/7/6&a=2/6/2&a=2/6/5&a=2/3/1&a=2/3/0&a=2/3/4&a=2/3/6&a=1/4/35&a=1/4/31&a=1/4/30&a=2/4/0&a=2/4/1&a=2/4/2&a=2/5/1&a=2/5/2&a=2/5/3&a=8/1/15&a=8/1/17&a=8/1/18&a=8/1/6&a=8/1/0&a=8/2/15&a=8/2/17&a=8/2/18&a=8/2/6&a=8/2/0&a=8/3/15&a=8/3/17&a=8/3/18&a=8/3/6&a=8/3/0&a=8/5/15&a=8/5/17&a=8/5/18&a=8/5/6&a=8/5/0&a=8/7/15&a=8/7/17&a=8/7/18&a=8/7/6&a=8/7/0&a=1/4/18&a=14/4/15&a=14/4/17&a=14/4/18&a=14/4/6&a=14/4/0&a=14/5/15&a=14/5/17&a=14/5/18&a=14/5/6&a=14/5/0&a=14/1/15&a=14/1/17&a=14/1/18&a=14/1/6&a=14/1/0&a=14/2/15&a=14/2/17&a=14/2/18&a=14/2/6&a=14/2/0&a=14/3/15&a=14/3/17&a=14/3/18&a=14/3/6&a=14/3/0&a=7/7/0&a=7/7/1&a=7/7/2&a=1/4/4&a=1/4/5&a=1/4/8&a=1/4/6&a=1/4/7&a=1/4/11&a=1/4/10&a=1/4/12&a=1/4/13&a=1/4/14&a=1/4/16&a=1/4/15&a=3/1/6&a=3/1/7&a=4/3/0&a=4/3/1&a=5/0/0&a=5/0/1&a=5/0/3&a=5/1/0&a=5/1/1&a=5/1/3&a=5/4/0&a=5/4/1&a=5/4/10&a=5/4/3&a=4/4/0&a=4/4/1&a=5/3/0&a=5/3/1&a=5/3/3&a=5/2/0&a=5/2/1&a=5/2/3&a=4/0/0&a=4/0/1&a=4/2/0&a=4/2/1&a=4/1/0&a=4/1/1&a=4/5/0&a=3/1/0&a=3/1/1&a=3/1/2&a=3/1/3&a=3/1/9&a=3/1/10&a=3/1/13&a=6/0/7&a=6/0/0&a=6/0/1&a=1/6/15&a=6/1/8&a=6/1/7&a=6/1/0&a=6/1/1&a=6/2/8&a=6/2/7&a=6/2/0&a=6/2/1&a=6/3/8&a=6/3/7&a=6/3/0&a=6/3/1&a=6/4/7&a=6/4/0&a=6/4/1&a=6/5/7&a=6/5/0&a=6/5/1&a=6/6/7&a=6/6/0&a=6/6/1&a=6/7/7&a=6/7/0&a=6/7/1&a=10/1/0&a=10/1/1&a=10/0/0&a=10/0/1&a=10/5/0&a=10/5/1&a=10/2/0&a=10/2/1&a=10/4/0&a=10/4/1&a=10/3/0&a=10/3/1&a=15/0/0&a=15/0/1&a=15/1/0&a=15/1/1&a=15/2/0&a=15/2/1&a=11/1/7&a=11/1/0&a=11/1/1&a=1/6/4&a=11/2/7&a=11/2/0&a=11/2/1&a=1/6/5&a=11/3/8&a=11/3/7&a=11/3/0&a=11/3/1&a=11/4/8&a=11/4/7&a=11/4/0&a=11/4/1&a=11/5/7&a=11/5/0&a=11/5/1&a=1/6/12&a=11/6/7&a=11/6/0&a=11/6/1&a=11/7/7&a=11/7/0&a=11/7/1&a=1/6/14&a=12/0/7&a=12/0/0&a=12/0/1&a=12/1/7&a=12/1/0&a=12/1/1&a=1/6/3&a=12/2/7&a=12/2/0&a=12/2/1&a=1/6/2&a=11/0/7&a=11/0/0&a=11/0/1&a=1/6/1&a=8/1/3&a=8/2/3&a=8/3/3&a=8/5/3&a=14/4/3&a=14/5/3&a=14/1/3&a=14/2/3&a=14/3/3&a=8/7/3&a=8/0/2&a=8/1/2&a=8/2/2&a=8/3/2&a=8/5/2&a=8/7/2&a=14/0/2&a=14/4/2&a=14/5/2&a=14/1/2&a=14/2/2&a=14/3/2&a=1/4/20&a=1/4/19&a=1/4/22&a=1/4/33&a=1/4/32&a=1/4/9&a=1/5/30&a=1/5/80&a=1/5/34&a=1/5/35&a=1/5/36&a=1/5/37&a=1/5/38&a=1/5/39&a=1/5/82&a=1/5/83&a=1/5/84&a=1/5/85&a=1/5/86&a=1/5/87&a=1/5/103&a=1/5/104&a=1/5/105&a=1/5/106&a=1/5/107&a=1/5/108&a=1/5/0&a=1/5/3&a=1/5/4&a=1/5/5&a=1/5/6&a=1/5/7&a=1/5/8&a=1/5/10&a=1/5/13&a=1/5/14&a=1/5/15&a=1/5/16&a=1/5/17&a=1/5/18&a=1/5/20&a=1/5/23&a=1/5/24&a=1/5/25&a=1/5/26&a=1/5/27&a=1/5/28&a=3/3/2&a=3/3/1&a=5/4/12&a=1/4/34&a=1/4/3&a=1/6/17&a=1/6/19&a=1/6/16&a=1/4/0&a=1/4/1&a=7/0/1&a=7/0/2&a=7/0/4&a=7/0/3&a=7/0/0&a=7/6/0&a=7/6/4&a=7/6/3 HTTP/1.1" 200 221 "http://192.168.170.45/" "Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/109.0.0.0 Safari/537.36"
        Und das erfolgt nahezu sekündlich.
        Die 192.168.170.104 ist mein Notebook und der Rest sieht aus wie meine GAs.
        Hast Du eine Ahnung, wer das Log schreibt? Oder wie man es deaktivieren kann?
        Ich habe auch noch nicht verstanden, wo dieses Logfile zu finden ist.

        Die Erklärung zu
        docker-compose logs
        sagt:
        "This will display the logs from all services in the application defined in the Docker Compose configuration file."

        In meinem docker-compose.yaml steht nur:
        version: '3.4'
        services:
        cometvisu:
        image: "cometvisu/cometvisu:latest-arm"
        restart: always
        ports:
        - 80:80
        volumes:
        - ./resource/config:/var/www/html/resource/config
        - ./resource/rrd:/var/www/rrd
        environment:
        KNX_INTERFACE: "iptn:192.168.170.223:3671"
        KNX_PA: "1.1.209"

        sieht für mich nicht nach Logs aus....

        Kann das vielleicht irgendwie der knxd aus dem Container verursachen?
        Zuletzt geändert von netfriend; 23.01.2023, 12:37.

        Kommentar


          #5
          Das ist der Web-Server der hier den Zugriff von der Visu protokolliert.
          Über die Environment-Variable ACCESS_LOG lässt sich das explizit ausschalten, vgl. https://hub.docker.com/r/cometvisu/cometvisu

          Der Parameter ist aber erst irgendwann dazu gekommen, d.h. ob's den schon in der 0.11.2 gab weiß ich nicht mehr. In der aktuellen Version ist's aber drinnen
          TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

          Kommentar


            #6
            Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
            Das ist der Web-Server der hier den Zugriff von der Visu protokolliert.
            Über die Environment-Variable ACCESS_LOG lässt sich das explizit ausschalten, vgl. https://hub.docker.com/r/cometvisu/cometvisu

            Der Parameter ist aber erst irgendwann dazu gekommen, d.h. ob's den schon in der 0.11.2 gab weiß ich nicht mehr. In der aktuellen Version ist's aber drinnen
            Danke Chris, das schalte ich auf alle Fälle einmal aus, ob's mein Problem löst, weiß ich noch nicht. Aber schaden kann es auch nicht.

            Ist das in der docker-compose.yaml einzutragen?

            Kommentar


              #7
              Genau, das gehört zu den anderen Einträgen bei "environment"
              TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

              Kommentar


                #8
                Ich habs ausprobiert, hat aber nix gebracht. Schade.

                Ich hab mir auch überlegt, auf eine neue Version upzudaten. Aber da bin ich mir nicht sicher, ob ich nachher nicht mehr Probleme habe, als vorher.
                Kann man auch einen zweiten CometVisu-Docker-Container parallel vorhalten und testen ob der neue einwandfrei läuft, bevor man gleich ein update macht?

                Wie wäre der Weg dazu?
                Wie macht man ein Update des Containers und übernimmt seine Einstellungen, so dass dieser danach wieder funktioniert?

                Kommentar


                  #9
                  Klar, das ist ein großer Vorteil von den Containern - einfach einen neuen starten, testen und dann den stopen, den man nicht mehr braucht.

                  Am einfachsten das Volume kopieren und dann die neue Version aufsetzen und auf das kopierte Volume verweisen lassen.
                  Alternativ die Config im Volume sichern (sollte man ja eh machen) und das gleiche Volume einbinden.
                  Dann im neuen Container im Manager die Config öffnen und konvertieren lassen. Fertig.

                  (Beim alternativen Vorgehen und wenn die neue Version nicht gefällt, dann halt wieder die alte Config aus der Sicherung verwenden)
                  TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                  Kommentar


                    #10
                    Wenn ich nun mittels

                    docker pull cometvisu/cometvisu
                    einen neuen Container hole, wo wird dieser dann gespeichert und unter welchem Namen?
                    Wie kann ich denn neben dem schon bestehenden Container einen weiteren erstellen ohne diesen zu ersetzen?
                    Und wie starte ich gezielt den einen bzw. den anderen?

                    Bisher hatte ich lt. Anleitung die docker-compose.yaml erstellt und mit
                    docker-compose up -d
                    den Container gestartet.

                    Die Config umkopieren ist klar, aber mit den Containern stehe ich gerade noch etwas auf Kriegsfuß.

                    Kannst Du mir hier etwas auf die Sprünge helfen?
                    Danke!​

                    Kommentar


                      #11
                      Das sollte hier in der Doku stehen: https://docs.docker.com/engine/reference/run/
                      TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

                      Kommentar


                        #12
                        Ich hab mir folgende Anleitung nochmal genauer angesehen: https://www.cometvisu.org/CometVisu/...visu-in-docker

                        Speziell "Installation über die Kommandozeile".

                        Was ich nicht ganz verstehe:

                        Der CometVisu-Docker-Container wird mit
                        docker pull cometvisu/cometvisu:latest-arm
                        geholt, müsste die 12.2 sein oder die vorherige Version mit
                        docker pull cometvisu/cometvisu:0.11.2-arm
                        Gestartet wird laut der Anleitung mit Docker run und einigen Parametern, angepasst an die eigene Installation, z.B.:

                        docker run --name CometVisu -e KNX_INTERFACE='iptn:192.168.0.35:3700' --restart unless-stopped -d -p 80:80 -v CometVisuConfig:/var/www/html/resource/config cometvisu/cometvisu:latest-arm

                        Wenn die Version hier anderes ist als bei "pull", wird auf diese Version aktualisiert.
                        Was bringt mir dann das pull bzw. kann ich nicht zwei Versionen "pullen" und gezielt die eine oder andere starten? Ich hab's noch nicht gerafft....

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X