Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche (KNX) Kabel/Leitungen werden benötigt?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Delta6400 Beitrag anzeigen
    Gibt es die überhaupt? *Fragend umschau*

    Ich kenne das zumindest als Flachkabel, guckst Du hier: Flachkabel ecobus

    Das ecobus-Kabel wird von Datwyler Cables hergestellt und von Woertz, Wieland vielleicht unter verschiedenen Markennamen vertrieben
    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

    Kommentar


      #17
      concept Danke, bei der Variante würden mir die 2 Spannungsführenden-Adern fehlen.
      Auch wenn ich sie bisher nicht brauchte.

      Kommentar


        #18
        Zitat von Delta6400 Beitrag anzeigen
        concept Danke, bei der Variante würden mir die 2 Spannungsführenden-Adern fehlen.
        Auch wenn ich sie bisher nicht brauchte.

        Das Kabel ist vor allem für dezentrale Aktorik im Indusriebereich. Da braucht man die anderen 2 Adern nicht. Die braucht man höchstens bei den Sensoren / Bedienelementen. Dort braucht man dann aber kein 5x2,5mm2 sondern das normale KNX-Kabel...
        Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

        Kommentar


          #19
          Zitat von Delta6400 Beitrag anzeigen
          Gibt es die überhaupt?
          Von Lapp gibt es die UNITRONIC® BUS EIB COMBI mit 2 x 2 x 0,8 mm + 3 x 1,5 mm².

          Kommentar


            #20
            Zitat von fsl Beitrag anzeigen
            Von Lapp gibt es die UNITRONIC® BUS EIB COMBI mit 2 x 2 x 0,8 mm + 3 x 1,5 mm².

            Wäre eine gute Idee für Voltus als Lagerware! Das könnten man sicher an der einen oder anderen Stelle leichter einziehen als ein 3x1,5 Kabel und ein separates KNX-Kabel...
            Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

            Kommentar


              #21
              Zitat von fsl Beitrag anzeigen

              Von Lapp gibt es die UNITRONIC® BUS EIB COMBI mit 2 x 2 x 0,8 mm + 3 x 1,5 mm².
              Die ist weder „certified“ noch „recognized“ durch die KNX.org.


              Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

              Kommentar


                #22
                Zitat von Voltus Beitrag anzeigen
                Die ist weder „certified“ noch „recognized“ durch die KNX.org.

                Steht aber EIB aufgedruckt. Geht da abmahnen?
                Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                Kommentar


                  #23
                  Zitat von concept Beitrag anzeigen


                  Steht aber EIB aufgedruckt. Geht da abmahnen?
                  Vielleicht. Wobei wohl nur die Logos und nicht der Begriff EIB geschützt sind.

                  Ich habe eine vollständige Liste der von der KNX zertifizierten oder anerkannten Leitungen erhalten. Ganz spannend


                  Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

                  Kommentar


                    #24
                    Zitat von Voltus Beitrag anzeigen
                    Ich habe eine vollständige Liste der von der KNX zertifizierten oder anerkannten Leitungen erhalten. Ganz spannend

                    Immer diese Leute mit Geheimwissen und wir Deppen tappen im Dunkeln...
                    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen... <<mehr>> <<Dienstleistungspreise>>

                    Kommentar


                      #25
                      Zitat von concept Beitrag anzeigen


                      Immer diese Leute mit Geheimwissen und wir Deppen tappen im Dunkeln...
                      Schicke ich Dir...


                      Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von Voltus Beitrag anzeigen
                        Die ist weder „certified“ noch „recognized“ durch die KNX.org.
                        Gibt es hierzu etwas offizielles, woran man erkennt ob es Zertifiziert ist?
                        Sonst "tappt ja jeder dept im dunkeln"

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Voltus Beitrag anzeigen

                          Die ist weder „certified“ noch „recognized“ durch die KNX.org.
                          Krass, habe ich natürlich gar nicht überprüft, nachdem ich davon ausgegangen war, dass Lapp seriös ist. Funktionieren wird es aber wohl - allein, man weiß es nicht sicher.

                          Kommentar


                            #28
                            Zitat von Delta6400 Beitrag anzeigen
                            Gibt es hierzu etwas offizielles, woran man erkennt ob es Zertifiziert ist?
                            Sonst "tappt ja jeder dept im dunkeln"
                            Wenn man auf das Logo auf der Lapp Leitung schaut, dann sieht man, dass nur einfach „eib kombi“ steht. Die verwenden das Logo nicht, denn das würde ja 500€/Jahr Kosten

                            Also Kabelhersteller, die nicht KNX Mitglied sind, können Ihre Kabel gegen eine Gebühr als „recognized“ listen und dürfen dann auch das Logo verwenden.

                            Trotzdem würde ich annehmen, dass Lapp sich an die Spezifikation hält. Lapp ist übrigens kein Hersteller, sondern auch „nur“ Händler mit vielen Eigenmarken.


                            Michael Möller || Geschäftsführer || www.voltus.de

                            Kommentar


                              #29
                              Zitat von fsl Beitrag anzeigen
                              Funktionieren wird es aber wohl - allein, man weiß es nicht sicher.
                              Es gibt von der KNX Association die folgenden Empfehlungen:
                              knxleitung.PNG
                              Zitat von Voltus Beitrag anzeigen
                              Trotzdem würde ich annehmen, dass Lapp sich an die Spezifikation hält.
                              Ich auch.
                              Zuletzt geändert von 6ast; 12.09.2019, 08:29.
                              Viele Grüße, Volker

                              Kommentar


                                #30
                                Das Lapp Datenblatt ist auch sehr witzig:
                                Halogenfrei und Mantel: PVC, Adernisolation: PVC.
                                Prüfspannung Ader/Ader 4kV (Kann ja für KNX zu den 3x1,5 beim Kombikabel sein...)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X