Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Constaled spot gehäuse

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Constaled spot gehäuse

    Hallo Zusammen,
    für die Constaled lampen gibt es auf der voltus seite nur 2 aufputz spots und 1 hängelampe.
    Wir würden gern großflächig die leuchtmittel von constaled einsetzten aber in unterschiedlichen decken und hängelampen.
    gibt es da irgendwelche möglichkeiten, standardlpen entsprechend umzubauen,
    für tunable white brauch ich ja auch noch 3 adern und die hängelampen haben ja alle nur 2 adern.

    was gibt es denn sonst für alternativen tunable white lampen ohne spots zu verwenden?
    Vielen Dank und viele Grüße

    #2
    Klinke mich hier mal mit einer weiteren Frage hier ein.

    Kennt jemand ein IP68 Gehäuse (Aufbau, Anbau, Einbau ist egal) passend für die Constaled LED-Module 24V?

    Kommentar


      #4
      Du solltest bedenken dass das Spots sind, d.h. sinnvollerweise nur andere Spots ersetzen. Falls du also eine konventionelle Leuchte mit E14/27 Leuchtmittel umbauen möchtest, könnte das zu unerwarteten Ergebnissen führen.

      Tunable white in Tisch-, Steh- oder ähnlichen Leuchten würde ich mal bei Zigbee schauen. Da gibt's so einiges. An Funk führt da ja kaum ein Weg vorbei, da deine Zuleitung in der Regel an der Steckdose endet.

      Kommentar


        #5
        Muss schon wirklich IP68 sein.

        Kommentar


          #6
          Wie kann man denn dann zigbee an knx anbinden?

          Kommentar


            #7
            Zitat von kursepe Beitrag anzeigen
            Wie kann man denn dann zigbee an knx anbinden?
            Zigbee ist der Funkstandard, den Philips hue verwendet. Bei der Suche nach hue findet man diverse Einbindungen in Visu/Logiksystem, mittels hue bridge im Netzwerk oder über einen zigbee Funkstick.
            Viele Grüße, Volker

            Kommentar


              #8
              Über iobroker, fhem usw. habe ich das schon mal gesehen aber gibt es das auch nativ direkt über die ets?

              Kommentar


                #9
                Zitat von kursepe Beitrag anzeigen
                Über iobroker, fhem usw. habe ich das schon mal gesehen aber gibt es das auch nativ direkt über die ets?
                Wie gesagt, manche KNX-Server können hue ansprechen oder sonst nimmt man ein Interface-Gerät wie das ISE:
                https://www.voltus.de/?cl=details&an...saAkPKEALw_wcB

                Siehe auch:
                https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...it-knx-steuern
                Viele Grüße, Volker

                Kommentar


                  #10
                  https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...gration-in-knx
                  in dem Thread hatte ich bislang meine größten Erfolge.. das ISE Gateway so wie der Support und die Entwicklung von ISE geht mir gerade gehörig auf den Zeiger. "Das wird etwas dauern, wir melden uns" heißt wohl "in 1-2 Jahren evtl.?"
                  Dieser Beitrag enthält keine Spuren von Sarkasmus... ich bin einfach so?!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X