Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DTW Spot 31362 & MDT AKD-0424R.02

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • willisurf
    antwortet
    Ich habe den Parameter bei mir nicht gefunden und bin davon ausgegangen, das Du eine andere Konfiguration hast. Das einfachste ist aber wirklich kurz beim Support anzurufen, dann hast Du gleich eine qualifizierte Aussage. Der Support ist gut erreichbar und kompetent.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sanieren2020
    antwortet
    Parallelschaltung verstehe ich nicht ganz. Ich meine einfach DTW Spots mit dem MDT LED Aktor..? Oder bin ich falsch?

    Einen Kommentar schreiben:


  • willisurf
    antwortet
    Zitat von sanieren2020 Beitrag anzeigen
    Du hast die ja auch im Einsatz, kannst du bestätigen, dass das ohne kann
    Ich habe keine Parallelschaltung und daher auch nicht diesen Parameter. Wenn Ihr Euch unsicher seid, einfach kurz beim Support anrufen (und am besten das Ergebnis hier posten).

    Einen Kommentar schreiben:


  • McFrosty
    antwortet
    Ich hab es leider noch nicht getestet, da ich noch wo anders fest hänge.

    Einen Kommentar schreiben:


  • sanieren2020
    antwortet
    Zitat von McFrosty Beitrag anzeigen
    Für was wird der Parameter "Ausgänge A+B bzw. C+D auf Helligkeit 100% begrenzen" denn dann benötigt? Denn nach der Erklärung im Handbuch wäre es nach meiner Einschätzung nochmal eine Sicherheit, um die Ausgangsleistung nie über 100% zu bekommen. Oder ist das dann Kontraproduktiv
    Das beschäftigt mich auch noch, wenn das aktiviert ist kann ich mir mit den 31362 auch einfach ein Teelicht anmachen

    willisurf Du hast die ja auch im Einsatz, kannst du bestätigen, dass das ohne kann
    Zuletzt geändert von sanieren2020; 28.04.2022, 23:22.

    Einen Kommentar schreiben:


  • willisurf
    antwortet
    Zitat von McFrosty Beitrag anzeigen
    "100% Helligkeit übersteuern bei relativ Dimmen" darf dann aber nicht aktiviert sein, richtig?
    Ja, kurz aus dem Kopf überlegt steht der ja auch als Default auf deaktiviert und sollte so bleiben.
    Beim zweiten Parameter müsste ich erstmal recherchieren, vielleicht kann da jemand helfen. Ich denke aber, der kann auch auf Default stehen bleiben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • McFrosty
    antwortet
    Hallo Bernhard,

    danke für deine Korrektur!

    Die Grafik zeigt es ja eigentlich deutlich, dass bei dieser Einstellung dann die Helligkeit, und somit die Leistung, konstant bleibt.
    Ich hatte mir zu diesem Parameter fälschlicherweise die Grafik auf der Folgeseite angesehen (hier bleibt die Leistung der einen Farbtemperatur zeitweise konstant). Wohl ein typisches 50cm Problem :-(

    Ich hab eben auch gemerkt, dass ich den Parameter oben falsch bezeichnet habe. Heist in der Applikation "Helligkeit über verschiedene Farbtemperaturen => konstant".


    Ich muss jetzt für mein Verständnis aber dennoch nochmal nachfragen:
    • Der Parameter "100% Helligkeit übersteuern bei relativ Dimmen" darf dann aber nicht aktiviert sein, richtig? Denn sonst würde ich die Ausgangsleistung ja unter Umständen zu hoch einstellen.
    • Für was wird der Parameter "Ausgänge A+B bzw. C+D auf Helligkeit 100% begrenzen" denn dann benötigt? Denn nach der Erklärung im Handbuch wäre es nach meiner Einschätzung nochmal eine Sicherheit, um die Ausgangsleistung nie über 100% zu bekommen. Oder ist das dann Kontraproduktiv?

    Gruß
    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • willisurf
    antwortet
    Nein, damit Du im Balanced Mode bist, muss die Option "Helligkeit konstant über Dimmbereich" aktiviert sein.
    Das Handbuch erklärt es eigentlich sehr gut.

    4B00ED4F-260A-4690-A960-32992F3ACFC7.jpg

    Einen Kommentar schreiben:


  • McFrosty
    antwortet
    Hi.
    Ich bin gerade über den selben Punkt gestolpert.

    Ich habe zwar keine DW Spots von Constaled, sondern verwende einen Constaled LED Strip welcher mit Balanced Line gekennzeichnet ist, aber das sollte ja identisch sein.

    Nach dem wälzen des MDT Handbuchs würde ich darauf schließen, dass "Ausgänge A+B bzw. C+D auf Helligkeit 100% begrenzen" aktiviert sein muss.
    Das sollte die Ausgangsleistung entsprechend beschränken, und dem "Balanced Line" am nächsten kommen.

    Das mit der "Helligkeit konstant über Dimmbereich" sollte nach meiner Einschätzung nur ein optisches Thema sein.


    Wäre super, wenn das jemand von den Experten bestätigen oder korrigieren könnte.


    Danke und Gruß
    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Darwin
    antwortet
    Kurze Verständnisfrage zur besagten Spot-Dimmer-Kombination.
    Muss beim MDT Dimmer die Einstellung "Ausgänge A+B bzw. C+D auf Helligkeit 100% begrenzen (ab R5.0)" auf EIN gestellt werden?
    Zusätzlich zur Einstellung "Helligkeit konstant über Dimmbereich"

    Mir ist das bislang noch nicht ganz klar geworden was genau der Unterschied ist zur Einstellung "Helligkeit konstant über Dimmbereich" + "nicht über 100% Übersteuern"

    Einen Kommentar schreiben:


  • willisurf
    antwortet
    Zitat von d0pe Beitrag anzeigen
    Im Voltus Chat hatte man mir gesagt die 31362 wären nur für Dali.
    Das ist definitiv falsch. Voltus sollte mal die eigenen Unterlagen lesen. Ich betreibe diese am MDT LED Dimmaktor, natürlich im balanced Modus, das ist sowieso bei HCL üblich.

    Ich würde auch diese neueren 31362 Spots empfehlen. Da hast Du auch die Chance noch etwas länger nachkaufen zu können. Allerdings würde ich trotzdem etwas Reserve mitbestellen.
    Zuletzt geändert von willisurf; 26.02.2022, 10:27.

    Einen Kommentar schreiben:


  • d0pe
    antwortet
    Im Voltus Chat hatte man mir gesagt die 31362 wären nur für Dali. Bei KNX müsste ich die 31346 nehmen. Ist die Aussage falsch? Sind die 31362 besser?

    Ich will nächste Woche bestellen und frage mich welche ich nehmen sollte.

    Einen Kommentar schreiben:


  • willisurf
    antwortet
    Wenn der Treiber die versetzte Ansteuerung (wie die MDT) macht, kannst Du mit 6W rechnen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • McMaster05
    antwortet
    Noch eine Frage zu diesen Spots: Rechne ich in Bezug auf das Netzteil jetzt mit 6Watt oder 12 Watt pro Spot?

    Einen Kommentar schreiben:


  • McMaster05
    antwortet
    OK, wenn nichts kaputt geht kann ich ja tatsächlich einfach testen, danke. Allerdings würde mich für die Vorabplanung schon noch interessieren, ob das schon jemand vor mir ausprobiert hat.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X