Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Enertex KNXnet/IP Router immer "mehrere Geräte im Programmiermodus"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Enertex KNXnet/IP Router immer "mehrere Geräte im Programmiermodus"

    Hallo zusammen,

    ich habe folgenden Testaufbau bei mir realisiert:
    1.1.- Enertex KNX Power Supply 960-V2
    1.1.0 Enertex KNXnet/IP Router
    1.1.1 MDT BE-GT2Tx.01 Glastaster II Smart mit Temperatursensor
    1.1.2 MDT AKS-2016.03 Schaltaktor 20-fach, 12TE, 16A

    Ich hatte von Anfang an Probleme, dass ich beim Programmieren der PA die Fehlermeldung "Es ist mehr als ein Gerät im Programmiermodus" erhalten habe. Selbst als nur das Netzteil und der Router angeschlossen waren. Ich habe diverse Foreneinträge dazu gelesen. Die haben mir insofern geholfen, dass ich über Telnet den Tunnel 1 auf 1.1.255 gesetzt habe und es dann einmalig ging.
    Wenn ich unter Diagnose nach Geräten im Programmiermodus suche, erhalte ich beim Router bspw. die Meldung "1.1.0 (*4)". Ich verstehe nicht warum angeblich noch mehr Geräte die PA haben sollten (ich habe teilw. alles abgeklemmt, außer Router und PWR).

    Ich habe dann den Tischaufbau mit zu einem Bekannten genommen, dort versucht, dort ging es dann auf einmal. Abends bei mir wieder aufgebaut, ging dann auch. Heute wollte ich das System um einen Glastaster erweitern und erhalte wieder den Fehler "Es ist mehr als ein Gerät im Programmiermodus", egal welches Gerät ich versuche die PA zu übertragen. Habe den Glastaster wieder abgeklemmt aber behalte die Fehlermeldung, obwohl es der gleiche Aufbau wie am Vortag ist (der funktionierte).

    Wisst ihr, wo der Fehler stecken könnte? Mich irritiert, dass es mal geht und mal nicht und dann im Fehlerfall immer mehrere Geräte im Programmiermodus sein sollen (was eben nicht sein kann).

    #2
    Was hast Du denn am Router für Adressen der Tunnel vergeben? Am besten per telnet z.B. auf die 1.1.200 bis 205 neu setzen ("tunaddr setall 1.1.200"). Vorher mit "tunaddr" ggf. mal auslesen. Die ETS nimmt ja irgendeinen Tunnel und wenn der auf 15.15.255 steht, könnte es zu Problemem kommen.
    offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
    Enertex Produkte kaufen

    Kommentar


      #3
      Ich hatte Tunnel 1 via Telnet auf 1.1.255 gesetzt (danach ging es auch, am Folgetag das beschriebene Problem).
      Tunnel 2 bis 5 habe ich auf Standard gelassen, also 15.15.252 bis 255

      Kommentar


        #4
        Zitat von Zeitmensch Beitrag anzeigen
        Tunnel 2 bis 5 habe ich auf Standard gelassen, also 15.15.252 bis 255
        Setze Tunnel 2-5 auch mal in den 1.1.xxx Bereich und versuche es nochmal .

        Gruß Pierre

        DIY-Bastelprojekt: KNX-Statusdisplay

        Kommentar


          #5
          Habe ich gemacht, leider keine Veränderung. Immer noch "Es ist mehr als ein Gerät im Programmiermodus".

          IP-Router ist wie folgt eingestellt:
          Host Physikalische Adresse: 1.1.0
          Physikalische Adresse: 1.1.250 (der erste Tunnel)

          Tunnel wurden wie folgt eingestellt:
          # tunaddr setall 1.1.250
          Setting all tunnel KNX addresses...
          1: New KNX address: 01.01.250
          2: New KNX address: 01.01.251
          3: New KNX address: 01.01.252
          4: New KNX address: 01.01.253
          5: New KNX address: 01.01.254

          Kommentar


            #6
            Mhh dann bin ich auch überfragt, eventuell weiß enertegus noch was.
            Gruß Pierre

            DIY-Bastelprojekt: KNX-Statusdisplay

            Kommentar


              #7
              Was mich so stark wundert ist, dass eben behauptet wird, dass mehrere Geräte im Programmiermodus sind und vor allem ging es mit den Einstellungen und dann einfach einen Tag später nicht mehr.

              Ich würde schon fast behaupten, dass der Router defekt ist.

              Kommentar


                #8
                Welche ETS Version nutzt Du? Kannst Du mal den Gruppenmonitor mitlaufen lassen und posten? Dann wäre noch besser, wenn Du einen Wireshark Log erstellst. Damit sieht man am meisten. An einen Defekt glaube ich nicht so recht. Wenn Du nach und nach eines der anderen Geräte abklemmst, verschwindet der Fehler?
                offizielles Supportforum für den Enertex® EibPC: https://knx-user-forum.de/eibpc/
                Enertex Produkte kaufen

                Kommentar


                  #9
                  Ich würde da eher auf irgendwas im Netzwerk tippen, das KNXnet/IP-Routing-Frames vervielfältigt. Kannst du vielleicht mal ein Minimalnetzwerk nur mit PC, IP-Router und Switch versuchen?

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von enertegus Beitrag anzeigen
                    Welche ETS Version nutzt Du?
                    Ich habe die neuste, also 5.7.3.

                    Meine Frau hat mich aus dem Wohnzimmer vertrieben und habe mich jetzt im Arbeitszimmer an den WLan-Router (nutze ich als Repeater) gehangen. Habe den Gruppenmonitor mitlaufen lassen. Natürlich funktioniert jetzt gerade alles.

                    Zitat von enertegus Beitrag anzeigen
                    Wenn Du nach und nach eines der anderen Geräte abklemmst, verschwindet der Fehler?
                    Das machte keinen unterschied. Habe am Ende nur noch das Power Supply 960 und den IP-Router dran gehabt und immer das Problem mit den mehreren Geräten im Programmmiermodus.

                    Zitat von Klaus Gütter Beitrag anzeigen
                    Ich würde da eher auf irgendwas im Netzwerk tippen, das KNXnet/IP-Routing-Frames vervielfältigt.
                    Das vermute ich jetzt irgendwie auch, nur was genau dort nicht richtig läuft fällt mir nicht ein.

                    Ich lasse das System jetzt erst mal über Nacht laufen und werde morgen dann weitere Geräte hinzufügen und es dann testen.
                    Wenn der Fehler dann wieder da ist (und davon gehe ich aus), werde ich den Gruppenmonitor mitlaufen lassen (das jetzige Log-File bringt ja nichts, funktioniert aktuell ja). Und ein Minimalnetzwerk baue ich dann auch auf.

                    Ich schon mal einen guten Rutsch!

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Zeitmensch Beitrag anzeigen
                      Wenn der Fehler dann wieder da ist (und davon gehe ich aus), werde ich den Gruppenmonitor mitlaufen lassen
                      Oder besser noch mit Wireshark gucken.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X