Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewässerung schalten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bewässerung schalten

    Guten morgen zusammen, ich habe mehrere Bewässerungskreise und entsprechend mehrere Bewässerungsszenen (Wasserdruck reicht z.B. nicht für 2 * 4 Beregner im Rasen, da darf immer nur 1 Strang aktiv sein)


    Aktuell starte ich die Szene nach Gefühl, sodass jeder Kreis 30min läuft (sind dann lt. Wasseruhr ca. 12L/m²)


    Gerne würde ich entweder auf eine naheliegende, landwirtschaftliche Wetterstation zugreifen, oder über einen Boden Feuchtigkeitssensor die tatsächliche Bodenfeuchtigkeit ermitteln und bei unterschreiten von Wert x die Bewässerung starten.


    Was könnt ihr empfehlen?


    Landwirtschaftliche Wetterstation:
    ​​​​​​https://www.am.rlp.de/Internet/AM/No...7?OpenDocument



    Ich habe aktuell meinen Bewässerungsaktor inkl. Netzteil für die Magnetventile im Keller und über ein 8-adriges Telefon Erdkabel die Magnetventile verbunden. Für einen oder evtl mehrere Bodenfeuchtigkeit Fühler (Rasen, Pflanzbeet) müsste ich vmtl den Aktor in den Garten umlagern (IP 65 Gehäuse)
    Kann ich das Netzteil für die Magnetventile im Keller lassen und vom Erdkabel 2 Adern für Strom und 2 für KNX nutzen, oder das Netzteil besser auch in den außen Verteiler?
    Im Verteiler liegt später
    3 LAN Kabel (Kabel war übrig)
    5*2,5mm² Erdkabel
    Telefon Erdkabel für Magnetventile/knx

    #2
    Erstmal lieben Dank für die Info mit den Wetterinfos vom Land, wusste ich gar nicht.

    Bodenfeuchtesensoren kann man machen, ist aber mit recht viel Fummelei in der Logik verbunden weil es einfach sehr viele Parameter gibt, von denen die Bodenfeuchtigkeit abhängt. Ob man sich das im privaten Umfeld antun möchte und es einen großen Mehrwert hat ... ich weiß nicht so recht.

    Der einfachste Weg ist es über eine Zeitschaltuhr / Astrofunktion laufen zu lassen und die KO bei Bedarf manuell zu sperren falls es mal ein paar Tage regnet. Oder halt die Logik manuell triggern, aber da wird es schon wieder komplizierter. In so einem Fall aus meiner Sicht lieber frei nach dem KISS Prinzip.

    Wenn du automatisieren willst dann halt über die Niederschlagswahrscheinlichkeit aus dem Internet. Es gibt auch kompliziertere Formeln zur Bewässerungssteuerung, musst halt selber wissen wieviel Zeit du mit dem Thema verbringen willst. Ab einem gewissen Punkt ist es halt Hobby bzw. technisches Interesse.

    Kommentar


      #3
      Also lieber wie jetzt, Taste auf dem Tablet, die mir meine Bewässerungsszene startet und alle 3 Regner Gruppen vom Rasen für 30min nacheinander ansteuert

      Kommentar


        #4
        Zitat von NicolasGlatz Beitrag anzeigen
        Also lieber wie jetzt, Taste auf dem Tablet, die mir meine Bewässerungsszene startet und alle 3 Regner Gruppen vom Rasen für 30min nacheinander ansteuert
        Würde ich sagen. Ich denke einmal auf einen Knopf zu drücken sollte möglich sein. Im Urlaub kann man ja das Wetter daheim prüfen und im Zweifel per VPN aktivieren. Ansonsten für den Urlaub eine kleine Logik machen und gut ist. Wäre mein Vorschlag.

        Kommentar

        Lädt...
        X