Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

OH3 + KNXD + Weinzierl Engineering GmbH KNX-USB Stick 330

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Also offensichtlich stimmt etwas mit der Konfiguration so gar nicht.

    Meine Empfehlung: deinstalliere knxd mit
    Code:
    sudo apt purge knxd
    und installiere es anschließend neu.
    Hast Du die Installation über openhabian-config vorgenommen?

    Kommentar


      #17
      Ich habe es nicht geschafft mittels knxd den knx Bus anzuschließen und würde nun einen anderen USB Stick versuchen.

      Der Weinzierl IP 730 schein nicht mehr lieferbar zu sein. Beim Nachfolgemodell "KNX IP Interface 731​" wird darauf hingewiesen dass das Nachfolgemodell "KNX IP Interface 732 secure​" empfohlen wird (https://weinzierl.de/images/download...isliste_de.pdf).

      Gibt es Erfahrungen mit einen der beiden Sticks? Welchen sollte ich wählen?

      Kommentar


        #18
        Keines der beiden ist ein "Stick", und auch nicht USB. Das sind IP interfaces - mit LAN (was imho ein Vorteil ist).

        Weinzierl 732 ist meiner Meinung nach top, aber bin kein OpenHAB User (sollte aber egal sein weil es ja nen Standard gibt).
        Enertex oder Gira IP Interfaces sind auch empfehlenswert. Haben etwas mehr Funktionen, aber dazu gibts genug Threads hier. Zb https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...75#post1754275
        Zuletzt geändert von meti; 18.11.2022, 08:31. Grund: Link

        Kommentar


          #19
          Weinzierl 731 hat halt keine secure Option, das spielt aber nur eine Rolle, wenn man Geräte mit secure verwendet.
          Da mein Netz von 2005 ist und ich keine mittelbaren Erweiterungspläne habe, habe ich mich bisher mit secure noch so gar nicht beschäftigt (also abgesehen von dem Allergrundlegendsten, dass die Kommunikation dann verschlüsselt ist).
          openHAB unterstützt (noch) kein knx secure und ich schätze, dass es im privaten Umfeld nicht wirklich wichtig ist.

          Kommentar


            #20
            Abgesehen von DataSecure kannst du mit dem 732 auch IP Secure verwenden. Also verschlüsselte Kommunikation über IP - ganz normal plain in TP. Das sollte auch openHAB unterstützen. https://github.com/openhab/openhab-addons/pull/12709

            Und auch wenn mans nicht verwendet, kann man sicher sein, dass das Interface dann TCP Tunnel unterstützt (beim 731 weiß ichs nicht) was ja auch ganz nett ist.
            Zuletzt geändert von meti; 18.11.2022, 22:56.

            Kommentar


              #21
              Ah, gut zu wissen. Danke für die Info!

              Kommentar


                #22
                Okay, wenn ich euch richtig verstehe, dann verbinde ich den 731er und 732er per RJ-45 (Lan) mit der Himbeere korrekt?

                An der RJ-45 Buchse der Himbeere hängt aktuell ein Lankabel das die Himbeere mit dem Heimnetzwerk verbindet, d.h., da brauche ich eine andere Verbindung, sofern die Buchse für KNX benötigt wird.

                Wie sieht diesbezüglich das "standard" Setup aus? Anbinden des Heimnetzwerkes mittels WLAN?

                Wie bindet man denn dann KNX an openhab an?
                Zuletzt geändert von gaia; 19.11.2022, 11:55.

                Kommentar


                  #23
                  Das Standardsetup würde dann wohl auch das IP Interface an das Heimnetzwerk anstecken und nicht direkt an einen Client 🤷

                  Kommentar


                    #24
                    Um die Wartezeit zu überbrücken bis eine neue Schnittstelle eintrifft, versuche ich weiterhin einen Stick ans Laufen zu bekommen.

                    Ich habe inzwischen knxd installieren können und setze nun die knxd Parameter in /etc/knxd.conf:

                    Code:
                    KNXD_OPTS="--eibaddr=1.1.128 --client-addrs=1.1.129:8 -d -D -T -R -S -i --listen-local=/tmp/knx -b usb:1:3:0:0"

                    Sind diese Parameter prinzipiell in Ordnung oder sind da offensichtliche Fehler dabei?

                    Der Log sagt folgendes:

                    Code:
                    $ journalctl -u knxd --since "10 min ago"
                    [...]
                    Nov 23 20:20:14 openhabian3 systemd[1]: Failed to start KNX Daemon.
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 systemd[1]: knxd.service: Scheduled restart job, restart counter is at 8.
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 systemd[1]: Stopped KNX Daemon.
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 systemd[1]: Starting KNX Daemon...
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 knxd[1413]: F00000104: [ 1:main] Section 'main': unrecognized argument 'background = true'
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 knxd[1413]: F00000109: [ 1:main] Error setting up the KNX router.
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 systemd[1]: knxd.service: Main process exited, code=exited, status=2/INVALIDARGUMENT
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 systemd[1]: knxd.service: Failed with result 'exit-code'.
                    Nov 23 20:20:25 openhabian3 systemd[1]: Failed to start KNX Daemon.
                    Nov 23 20:20:35 openhabian3 systemd[1]: knxd.service: Scheduled restart job, restart counter is at 9.
                    Nov 23 20:20:35 openhabian3 systemd[1]: Stopped KNX Daemon.
                    [...]
                    Wo genau liegt das Problem und was muss ich machen um es zu beheben?

                    Kommentar


                      #25
                      Prinzipiell ja, aber die Schnittstelle stimmt so natürlich nicht.

                      Ich habe gerade noch mal gesucht und das hier gefunden: https://knx-user-forum.de/forum/proj...-usb-330-stick wobei das nun schon knapp sechs Jahre her ist.

                      Laut Anleitung in https://github.com/knxd/knxd sollte tatsächlich -b usb: reichen (ohne die Zahlen und Doppelpunkte danach), knxd bringt eine udev rule mit, die sich darum kümmert (Voraussetzung ist natürlich, dass nur ein knx-USB Interface angeschlossen ist.

                      Die Wiki-Seite https://github.com/knxd/knxd/wiki/Co...ine-parameters ist seit meinem letzten Besuch gut gewachsen und es wurden auch einige interessante Informationen ergänzt, beispielsweise, dass die Reihenfolge der Parameter nicht beliebig ist.

                      Was mich bei Deinem Auszug aus dem Journal etwas irritiert, ist die Meldung mit dem unbekannten Argument (background = true). Wo kommt der her?
                      Kann es sein, dass knxd nicht mit den übergebenen Parametern gestartet wird? Gibt es unterhalb /etc/ weitere Dateien mit Bezug auf knxd? Wie sieht der Aufruf in der knxd.service Datei aus?

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X