Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Plugin: Yamaha MusicCast-Geräte (neuere Generation)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich nutze zwar einen HS und bin bei der Suche nach einem Scenenbefehl auf diesen Thread gestoßen. Hast du noch weitere Doku, da dieser Befehl in meiner Doku
    - Yamaha Extended Control API Specification (Basic) Rev. 1.10
    - Yamaha Extended ControlAPI Specification (Advanced) Rev. 2.0
    - Yamaha MusicCast HTTP simplified API for Control Systems V1.1
    nicht dokumentiert ist?

    Speziell bin ich zur Zeit noch nach einem Befehl um die beiden Triggerausgänge fern zu steuern, die Boardmittel des Yammi sind da recht dünn. Hast du dafür auch einen Befehl?

    Kommentar


      #17

      Die Basic-Spec gibt es in der Version 2.0, darin Abschnitt 5.23 recallScene. Funktioniert bei mir problemlos.

      Von Triggerausgängen weiß ich nichts...was ist das?

      Kommentar


        #18
        Oh, die Rev. 2.0 der Basic Spec konnte ich nirgendwo finden, dachte die 1.1 wäre die aktuellste. Kannst du mir diese geben, oder hochladen? Der Yamaha Support stellt sich bei den API's ein wenig an.

        Die Triggerausgänge sind an einem AVR vom AVR geschaltete 12 Volt Ausgänge um z.B. externe Endstufen oder Subwoofer gezielt ein bzw. aus zu schalten.

        Mein AVR besitzt 2 Triggerausgänge, mit einem schalte ich die Subwoofer, mit dem anderen die externe Endstufe.
        Trigger 1 schaltet bei mir die Subwoofer ein, was nur bei aktiver Main Zone sein soll (lässt sich mit Boardmitteln des AVR machen).
        Trigger 2 schaltet bei mir die externe Endstufe ein, dieser soll bei aktiver Main Zone und aktiver Zone 2 einschalten. Wenn nur Zone 3 ohne Main und Zone 2 an ist soll er aus sein. Dies lässt sich mit Boardmitteln des AVR nicht einstellen.
        Als zusätzliche Funktion hätte ich gerne, dass im Kopfhörer betrieb (Status lässt sich auch aus dem AVR auslesen) ebenfalls beide Trigger aus sein sollen. Das lässt sich ebenfalls nicht mit dem AVR einstellen.

        Der Vorteil des Wegschaltens der Subwoofer per Trigger anstatt die Steckdose weg zu schalten ist, dass die Subwoofer (zumindest bei mir) dann beim ausschalten nicht knallen.

        Bei den Yamaha YNCA Specs gab es dafür die Befehle:

        @SYS:TRIG1MANUAL=Lo
        @SYS:TRIG1MANUAL=Hi
        @SYS:TRIG1TYPE=Manual
        @SYS:TRIG1TYPE=Power
        @SYS:TRIG1TYPE=Zone and Input
        @SYS:TRIG1ZONE=Main Zone
        @SYS:TRIG1ZONE=Zone2
        @SYS:TRIG1ZONE=All
        @SYS:TRIG1INPTUNER=Lo
        @SYS:TRIG1INPTUNER=Hi
        @SYS:TRIG1INPPHONO=Lo
        @SYS:TRIG1INPPHONO=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI1=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI1=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI2=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI2=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI3=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI3=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI4=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI4=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI5=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI5=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI6=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI6=Hi
        @SYS:TRIG1INPHDMI7=Lo
        @SYS:TRIG1INPHDMI7=Hi
        @SYS:TRIG1INPAV1=Lo
        @SYS:TRIG1INPAV1=Hi
        @SYS:TRIG1INPAV2=Lo
        @SYS:TRIG1INPAV2=Hi
        @SYS:TRIG1INPAV3=Lo
        @SYS:TRIG1INPAV3=Hi
        @SYS:TRIG1INPAV4=Lo
        @SYS:TRIG1INPAV4=Hi
        @SYS:TRIG1INPAV5=Lo
        @SYS:TRIG1INPAV5=Hi
        @SYS:TRIG1INPAV6=Lo
        @SYS:TRIG1INPAV6=Hi
        @SYS:TRIG1INPVAUX=Lo
        @SYS:TRIG1INPVAUX=Hi
        @SYS:TRIG1INPAUDIO1=Lo
        @SYS:TRIG1INPAUDIO1=Hi
        @SYS:TRIG1INPAUDIO2=Lo
        @SYS:TRIG1INPAUDIO2=Hi
        @SYS:TRIG1INPRHAPSODY=Lo
        @SYS:TRIG1INPRHAPSODY=Hi
        @SYS:TRIG1INPSIRIUSXM=Lo
        @SYS:TRIG1INPSIRIUSXM=Hi
        @SYS:TRIG1INPSPOTIFY=Lo
        @SYS:TRIG1INPSPOTIFY=Hi
        @SYS:TRIG1INPPANDORA=Lo
        @SYS:TRIG1INPPANDORA=Hi
        @SYS:TRIG1INPSERVER=Lo
        @SYS:TRIG1INPSERVER=Hi
        @SYS:TRIG1INPNETRADIO=Lo
        @SYS:TRIG1INPNETRADIO=Hi
        @SYS:TRIG1INPBT=Lo
        @SYS:TRIG1INPBT=Hi
        @SYS:TRIG1INPUSB=Lo
        @SYS:TRIG1INPUSB=Hi
        @SYS:TRIG1INPAIRPLAY=Lo
        @SYS:TRIG1INPAIRPLAY=Hi

        Kommentar


          #19
          Habe ich da her...

          Kommentar


            #20
            vielen Dank

            Kommentar

            Lädt...
            X