Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Installationsfehler im Allgemeinen und Beaglebone im Speziellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Installationsfehler im Allgemeinen und Beaglebone im Speziellen

    Habe mich wegen der Astroberechnungen nun entschlossen, mal mein Beaglebone mit dem IBBCape neu aufzusetzen, weil sich seit meinem Stand ja doch viel weiterentwickelt hat (z.B. conf mit .yaml).

    Das stellt sich nun aber doch wieder mal als ziemliche Herausforderung (für den Nicht-Linuxer) dar:

    1. Aktuelles Image von Robert auf SD laden und booten klappt sofort.

    2. Versuch der Einrichtung einer festen IP scheitert (/etc/network/interfaces). Diverse Versuche mit gefühlten hundert unterschiedlichen Beschreibungen im Internet führen auch nicht weiter. Beaglebone bootet dann nicht mehr. Also wieder zurück zu 1. und nun erst mal mit einer dynamischen IP leben.

    -> Nach Hinweis vom Robert funktioniert das über den Connection Manager connman. "sudo connmanctl config ...." erlaubt ein Setzen der statischen IP.

    3. SSH funktioniert wie bislang sofort weiter.

    4. Installation von Webmin (damit der Nicht-Linuxer leichter klar kommt) über apt nach der Webmin-Anleitung scheitert erst mal mit kryptischen Fehlermeldungen. Irgendwann und irgendwo finde ich dann nach längerer Zeit einen kleinen Hinweis von einem Guru der Beaglebones einen Workaround, mit dem die Installation dann durchläuft: es muss die Datei /etc/apt/apt.conf.d/02compress-indexes
    gelöscht werden.


    5. Konfiguration nach der SmarthomeNG Anwenderdokumentation von smarthome.yaml und plugin.yaml führen beim ersten Start von SmarthomeNG (auf dem Cape ja vorinstalliert) im Debugmodus zu zahlreichen Fehlern.

    6. Also denke ich mir (da das Image von Robert mittlerweile ein Jahr alt ist), dass sich da wohl etwas weiterentwicklet hat und will entsprechend Anleitung das Ganze updaten mit "git pull". Leider falsch gedacht, weil das nicht klappt:

    Install01.png

    7. Könnte an der vorinstallierten Version liegen, die ich jetzt checke. Es ist die 1.3.d250d91.dev, kenne mich aber mit git zu wenig aus und entschliesse mich, SmarthomeNG einfach neu zu installieren. Also bisherigen Ordner umbenannt und entsprechend der Anwenderdokumentation vom github geholt und die smarthome.yaml und plugin.yaml neu konfiguriert.

    8. Laut Anleitung sind jetzt noch zusätzliche Python-Module fällig (sudo pip3 install -r requirements/base.txt). Was soll ich sagen - das führt dann auch gleich wieder zum nächsten Fehler, mit dem ich erst mal wieder nichts anfangen kann:

    Install02.png

    9. So geht es dann weiter mit sudo pip3 install -r requirements/all.txt :

    Install03.png

    10. Ich denke mir, was solls, starte doch einfach mal SmarthomeNG. Leider falsch gedacht:

    Install04.png

    11. Soviel weiß ich inzwischen aber schon, dass da wohl was mit den Rechten nicht stimmt:

    Install05.png

    12. Da fehlt dem smarthome.py aus github wohl das notwendige Recht, also ändere ich das nun von 0664 auf 0755 (keine Ahnung, ob das so auch sinnvoll ist...).

    13. Nun nochmal starten und ich hoffe, das nun alles läuft, aber da habe ich mich wohl zu früh gefreut:

    Install06.png


    Und jetzt komme ich nicht mehr weiter und hoffe auf Eure Hilfe, damit ich mich am Ende dann tatsächlich um das ephem-Problem wieder kümmern kann.

    Viele Grüße
    Andi
    Zuletzt geändert von bmx; 16.05.2018, 12:52.

  • Onkelandy
    antwortet
    Interessant wäre, ob das Raspi Image auch auf dem Beaglebone was taugt bzw. welche Änderungen man vornehmen müsste.. https://sourceforge.net/projects/sma...?source=navbar

    Generell könnte bei Problemfällen auch eines der Ansible Playbooks bzw. ein Blick in diese helfen: https://github.com/smarthomeNG/ansible

    Einen Kommentar schreiben:


  • awknx
    antwortet
    Danke, läuft. Langsam kapiere ich auch die Logik dahinter :-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • bmx
    antwortet
    Es könnte dort ein sudo pip install urllib3 --upgrade helfen

    Einen Kommentar schreiben:


  • awknx
    antwortet
    Danke für die Hinweise. Bin ja jetzt auf Basis des Images grundsätzlich lauffähig und muss nun nur noch ein paar Kleinigkeiten wieder in Betrieb bekommen (z.B. Anrufe der Fritzbox). Mit Python und pip gibts aber noch Fehler: smarthome@ibbgateway:/usr/local/smarthome$ sudo pip install pip --upgrade Requirement already up-to-date: pip in /usr/local/lib/python3.4/dist-packages (10.0.1) requests 2.18.4 has requirement urllib3=1.21.1, but you'll have urllib3 1.9.1 which is incompatible. smarthome@ibbgateway:/usr/local/smarthome$ Da fehlts bei mir halt wieder beim Linux :-(

    Einen Kommentar schreiben:


  • bmx
    antwortet
    Frag doch einfach Robert, ob er das Beaglebone Image mal aktualisiert. Die Komplettanleitung funktioniert schon, aber nicht auf allen möglichen Kombinationen sondern getestet wie es da steht.
    Interaktiv ist sonst der Chat auf Gitter Dein Freund.
    Ich würde es noch mal mit dem Image vom Robert probieren, da könntest Du dann im SmartHomeNG Verzeichnis ein git fetch -v ausführen gefolgt von einem git checkout master oder alternativ git checkout develop.
    Ein Upgrade auf pip Version 10.0 sollte gehen mit sudo pip install pip --upgrade
    Danach kannst Du ja mal die Requirements aktualisieren...

    Einen Kommentar schreiben:


  • awknx
    antwortet
    Ergänzung:

    16. Tückisch und habe ich erst mal wieder finden müssen. Wenn man in der plugin.yaml die Defaultdatei als Basis nimmt und die Kommentare entfernt, funktioniert das Einlesen nur dann, wenn man den Blockheader (z.B: "ow:") auch wirklich ganz links stehen hat. Ich hatte nur die Kommentarzeichen entfernt, aber nicht das Leerzeichen danach, und dann gibts einen Fehler.

    Einen Kommentar schreiben:


  • awknx
    antwortet
    Ergänzung:

    14. Das Problem sind wohl die Python Setuptools. Nun also mit "pip install --upgrade setuptools" upgedatet und 8. und 9. nochmal versucht. Wieder neuer Fehler:

    Install07.png

    15. Aber smarthome.py lässt sich nun zumindest mal starten, also kann ich nun weiter machen :-)


    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X