Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

homematic Ist-Temperatur vom Bus zum Thermostat übergeben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    homematic Ist-Temperatur vom Bus zum Thermostat übergeben

    Ich habe das homematic plugin in SHNG 1.5.1 mit Raspberrymatic CCU3 eingebunden.
    Ich möchte jetzt den Status Fenster offen / zu und die IST Temperatur vom BUS mit dem Thermostat verknüpfen. Ich habe im Beispiel unten die Temperatur2 vom Bus an die Homematic auf Kanal 3 gesendet. Weiss jemand wie ich die Werte vom BUS in der Homematic auswerten kann?
    hm_items.PNG

    Die Variablen der Thermostatventile HMIP-eTRV sind auslesbar.


    homematicPNG.PNG


    Item:
    Code:
    homematic:
    
        bad:
            thermostat:
                level:
                    type: num
                    visu_acl: ro
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: LEVEL
                batterie:
                    type: num
                    visu_acl: ro
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 0
                    hm_function: LOW_BAT
                boost:
                    type: bool
                    visu_acl: rw
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: BOOST_MODE
                voltage:
                    type: num
                    visu_acl: ro
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 0
                    hm_function: OPERATING_VOLTAGE
                ventil:
                    type: num
                    visu_acl: ro
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: VALVE_STATE
                point:
                    type: num
                    visu_acl: rw
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: SET_POINT_MODE
                temperatur:
                    type: num
                    visu_acl: ro
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: ACTUAL_TEMPERATURE
                settemperatur:
                    type: num
                    visu_acl: rw
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: SET_POINT_TEMPERATURE
                auto:
                    type: bool
                    visu_acl: rw
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: AUTO_MODE
                control:
                    type: bool
                    visu_acl: rw
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: CONTROL_MODE          
                manuel:
                    type: bool
                    visu_acl: rw
                    hm_address: 000393C99BFD72
                    hm_channel: 1
                    hm_function: MANU_MODE
    Meine Installation: VM Debian Jessie SH NG 1.4, SmartVISU 2.9, KNX, DMX, 1-wire, Cisco ASA 5512X IPS, VMware vSphere 6

    #2
    An das Projekt wenden, welches pyhomematic entwickelt. Das Plugin unterstützt Komponenten nur soweit, wie sie in pyhomematic implementiert sind.
    Viele Grüße
    Martin

    Stay away from negative people. They have a problem for every solution.

    Kommentar


      #3
      Hallo Msinn,

      danke für den Hinweis.
      Habe dort mal eine Feature request erstellt.
      Gruß
      Michael
      Meine Installation: VM Debian Jessie SH NG 1.4, SmartVISU 2.9, KNX, DMX, 1-wire, Cisco ASA 5512X IPS, VMware vSphere 6

      Kommentar


        #4
        Habe das jetzt anders gelöst.

        Ich nutze das für 4 Heizkörper die nicht mit dem MDT Heizaktor verbunden sind. Für die Heizkörper habe ich HMip-eTRV-2 Heizkörperthermostate gekauft. Die sind mit einer Raspberrymatic Charly Firmware RaspberryMatic-3.41.11.20190126-ccu3 verbunden.

        1.
        Es gibt keine Möglichkeit die IST Temperatur vom BUS an die Thermostatventile zu schreiben.(kein WRITENODE dafür vorhanden)
        Workarround:
        Die Raumtemperaturkorrektur regel ich über die Offsetfunktion des Thermostatventils. Ich trage hier die Differenz vom IST des Thermostatventils zur Temperatur von meinem Raumtemperaturmesser (1-wire Sensor) ein.

        2. Fenster offen / geschlossen
        Systemvariable Fenster offen / geschlossen angelegt
        Virtuelle Taster (kurzer / langer Tastendruck in der Raspberrymatric mit der Systemvariable verknüpft
        In der ETS zwei Gruppenadressen (Fenster offen / geschlossen) angelegt und diese über zwei Logiken im MDT-Glastaster mit der GA vom Fensterkontakt verknüpft Logikeingang: offen=invertiert eingeschalt/ geschossen=normal eingeschaltet.
        Code:
                        window_open:
                            type: bool
                            visu_acl: rw
                            hm_address: BidCoS-RF
                            hm_channel: 1
                            hm_function: PRESS_LONG
                            knx_dpt: 1
                            knx_cache: 11/1/12
                        window_closed:
                            type: bool
                            visu_acl: rw
                            hm_address: BidCoS-RF
                            hm_channel: 1
                            hm_function: PRESS_SHORT
                            knx_dpt: 1
                            knx_cache: 11/1/13
        Gruß
        Michael
        Zuletzt geändert von yachti; 10.02.2019, 13:22.
        Meine Installation: VM Debian Jessie SH NG 1.4, SmartVISU 2.9, KNX, DMX, 1-wire, Cisco ASA 5512X IPS, VMware vSphere 6

        Kommentar

        Lädt...
        X