Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

smarthome.db online ändern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    smarthome.db online ändern

    Hallo Leute,
    ich verwende smarthome auf einem Raspberry PI.
    Leider habe ich in meiner Temperaturaufzeichnung zwischendurch immer wieder einen "Ausrutscher" nach oben der nicht stimmen kann.
    Das stört in der Kurvenansicht.
    Gibt es eine Möglichkeit diese Daten in der Datenbank smarthome.db online zu ändern?

    Danke im Voraus
    macs412

    #2
    Nutzt Du mariaDB?

    Kommentar


      #3
      mit dem webif des database plugins kann man werte entfernen. allerdings wird dabei derzeit nicht die duration, also die dauer bis zur naechsten wertänderung angepasst.
      wenn du noch das sqlite plugin nutzt, musst du mit einem sqlite tool ran

      Kommentar


        #4
        Danke für den Hinweis,
        ich verwende SQLite und habe mir das tool installiert.

        In der DB habe ich gesehen dass manchmal der '_max' wert um 2 Zehnerpotenzen zu groß war und dadurch der '_avg' Wert angestiegen ist.
        Der '_min' Wert wurde immer korrekt aufgezeichnet.
        Das passiert ungefähr 1 x im Monat bei insgesamt 18 analogen Werten die ich aufzeichne.
        Habe vorerst einmal die Plugins aktualisiert und hoffe dass das mein Problem behebt.

        Hat das vielleicht schon einmal jemand gehabt?

        Kommentar


          #5
          Woher kommen denn die Temperaturen?
          Ich denke her, dass der Ausrutscher am Sensor oder dem Eingang liegt als am Database-Plugin.

          Kommentar


            #6
            smai er verwendet noch das sqlite plugin
            macs412 falls es doch am plugin liegt: das sqlite plugin wird defakto nicht mehr weiterentwickelt. mit dem database plugin kannst du wenn du das willst bspw weiter sqlite oder mariadb/mysql verwenden. allerdings ist die datenstruktur leider anders als früher

            Kommentar


              #7
              Zitat von psilo Beitrag anzeigen
              er verwendet noch das sqlite plugin
              Stimmt. Ich würde trotzdem den Fehler zuerst beim Sensor bzw. der Datenverarbeitung suchen.

              Kommentar


                #8

                Die Daten kommen aus einer S7-300.

                Auf der 300er habe ich diese Ausrutscher nicht.
                Dort habe ich schon vor Ewigkeiten eine Überwachung zur Kontrolle eingebaut.

                Es könnte natürlich an der Abfrage zur 300er liegen.
                Was mich aber stutzig macht ist das jeweils der
                '_max' wert um genau 2 Zehnerpotenzen zu hoch war.

                Ich stelle einmal auf das database Plugin um und beobachte das Ganze.

                Kann etwas dauern bis ich mich wieder melde, da der Fehler ja nicht so oft auftritt.




                Kommentar


                  #9
                  Du kannst Dir ja schnell eine Logik erstellen, die Dich per email oder Telegram informiert, wenn ein Wert in SHNG auftaucht, der nicht plausibel ist. Dann brauchst Du nicht jeden Abend die Logs durchsuchen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X