Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Überprüfung ob Zustand im Soll / Garagentor Nachts schließen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Msinn Beitrag anzeigen
    Sagt Dir irgendwas, dass nachdem die Logik 5 Min gewartet hat nicht gerade ein Auto rein-/raus fährt oder halb in der Garage steht?
    das sollte die Lichtschranke verhindern...???


    Morg

    im Grunde gebe ich Dir recht mit "abends vergessen zu schließen"
    Mein Gedanke war nur, wenn ich das jetzt schon automatisiere, dann kann es evtl. auch erweitert werden...


    Klar könnte das Tor auch unter tags schließen, dass will ich aber nicht (z.B Arbeiten in der Garage...)


    Warum mehrmals in der Nacht:
    - um 22:15 nach Hause --> PKW in Garage --> Tor vergessen --> bleibt auf bis in der Früh jemand raus geht (bzw. auf den Taster drückt, das Tor schließt und man sich dann wundert warum das Tor zu ist "hab ich nicht gedrückt???"

    ich denke auch das dieser Fall eher selten ist, bis jetzt immer wenn wir das Tor vergessen haben... Nachmittags/Früher Abend noch was im Garten/Garage gemacht und dann halt vergessen. Von dem her wäre eine einalige Schließung um z.B. 22:15 ausreichend.

    Die Wartezeit hätte ich eingebaut um auszuschließen / "etwas abzumildern" das händische Toröffnung um Automatische Schließung zusammen fallen.


    Kommentar


      #17
      Dann würde ich z.B. mit etwas Toleranzzeit 22:30 einmalig prüfen, ob offen -> Impuls senden. Ggf. prüfst du, und wenn offen, prüfst du nach einer Minute nochmal - letztlich ist das aber nicht hilfreich, weil du auch nach einer Mitnute möglicherweise genau den Moment erwischst, wo jemand das Tor zufährt, und dann geht es doch wieder auf.

      Also:

      22:30 -> prüfen, wenn auf, dann schließen
      22:32 -> prüfen, wenn auf, dann schließen

      Wenn das nicht reicht, würde ich tatsächlich überlegen, die Torsteuerung selbst anzugehen, oder andere/bessere Sensoren für den Status anzubauen (ich habe z.B. die Meldungen "geschlossen" und "ganz auf", damit kann man das meiste abfangen).

      Oder du stellst die Steuerung so um, dass jegliche Torsteuerung über shng läuft, dann gibt es keine Komplikationen. Dann hast du allerdgins möglicherweise Probleme, wenn shng mal nicht laufen sollte...

      Kommentar


        #18
        Morg

        die Torsteuerung gibt beide Endlagen aus (Hörmann UAP1)
        die "irgendwo dazwischen Stellung" wird über eine Logik (Danke an das Forum) erstellt.


        Auch lässt sich das Tor gezielt fahren sprich 22:XX "Fahre Tor ZU"

        Kommentar


          #19
          Ich versuche mich mal der Computersprache anzunähern...
          Code:
          # Tor Automatik Nachts
          crontab:
             - 5 22 * * wenn 'garage.tor.zustand.offen' warte 5 min 'wenn garage.tor.zustand.offen' dann sende 'garage.tor.schliessen' = 1
          Zuletzt geändert von Maexle; 20.05.2021, 08:15.

          Kommentar


            #20
            Zitat von Maexle Beitrag anzeigen
            das sollte die Lichtschranke verhindern...???
            Ja, deshalb haben alle Tore der Garage (254 Stellplätze) Lichtschranken, die bei Unterbrechung das Tor sofort wieder hochfahren bzw. das runter fahren verhindern.
            Viele Grüße
            Martin

            There is no cloud. It's only someone else's computer.

            Kommentar


              #21
              Zitat von Maexle Beitrag anzeigen
              Ich versuche mich mal der Computersprache anzunähern...
              Code:
              # Tor Automatik Nachts
              crontab:
              - 5 22 * * wenn 'garage.tor.zustand.offen' warte 5 min 'wenn garage.tor.zustand.offen' dann sende 'garage.tor.schliessen' = 1
              Äh... nee. Wozu denn prüfen und warten, das ist doch unsinnig. Da könntest du lieber gleich fünf Minuten später prüfen -> schließen.

              Meine Idee wären zwei Einträge:
              - 5 22 * * wenn 'tor offen' 'tor schließen'
              - 5 27 * * wenn 'tor offen' 'tor schließen'

              Weil der Kollisionspunkt nicht das offene Tor ist, sondern ein Ereignis beim Schließen - jemand hält das Tor auf, oder hat es gerade erst zugemacht oder so.

              Wenn du nach dem Prüfen 5 Minuten wartest, könntest du statt dessen auch vor dem Prüfen 5 Minuten warten

              Kommentar


                #22
                Ich würde vmtl einfach den Reedkontakt "Tor geschlossen" ggf. invertiert an einem Taster innen gut sichtbar über eine LED anzeigen lassen.
                Spart dir die gesamte Logik, und wenn du es selber anstößt kannst du dir im Verhältnis deutlich sicherer sein, dass keiner da ist.

                Zum automatischen Fahren: Es ist vorgeschrieben, bei automatischer Fahrt zwingend eine Lichtschranke (ggf. in der Gummi-Abschlussleiste) zu verbauen.

                Wenn es ein Kipp-/Schwingtor ist, solltest du auch bedenken: Jenachdem wie dicht jemand von außen davor parkt und es automatisch schließt, hast du schnell ein vermacktes Auto.

                Zum Thema: Du weißt nicht, in welche Richtung es fährt. Sowohl mein alter Antrieb (günstiger Baumarkt Einhell von 1992) sowie auch der neue (Hörmann Supramatic 3 P) fährt aus der Endlage durch den Impuls garantiert in die Gegenrichtung. Natürlich nicht, wenn es "mittendrin" angehalten wird. Aber wie oft passiert das?

                Am alten Antrieb hatte ich (noch vor KNX) einen 2. Endschalter "ganz offen" montiert. War dieser länger als 5 Minuten aktiv, löste ein Zeitrelais den Fahrbefehl (und da ganz offen, zwangsläufig schließen) aus.

                Kommentar


                  #23
                  Hallo,

                  da jetzt hier scheinbar mehrere Dinge durcheinander geraten:

                  - Es ist eine Lichtschranke verbaut
                  - Es ist ein Sektionaltor das nach oben öffnet
                  - das Tor kann gezielt (richtungsbezogen) gesteuert werden


                  Kommentar


                    #24
                    Wenn es doch gezielt gesteuert werden kann, sende doch einfach alle 30min den Befehl "zu". Wo ist da jetzt das Problem? Ganz ohne Abfrage oder Berechnung.

                    Kommentar


                      #25
                      Hi,

                      Zitat von Maexle Beitrag anzeigen
                      das Tor kann gezielt (richtungsbezogen) gesteuert werden
                      was spricht dagegen, einfach nur "ZU" zu senden? Irgendwann nachts? Da muss man nichts prüfen, ein ZU auf ein geschlossenes Tor macht gar nichts.

                      Ich persönlich würde das Tor über ein Treppenlicht immer nach 2-5 Minuten zugehen lassen und wenn ich in der Garage arbeite, was vor die Lichtschranke stellen.

                      Gruß, Waldemar

                      Kommentar


                        #26
                        Zitat von tobiasr Beitrag anzeigen
                        Wo ist da jetzt das Problem?
                        Problem nicht wirklich - Beispiel:

                        Zeitgesteuerte Schließung um 22:00
                        Um 21:59 möchte ein PKW in die Gargage --> Fernbedienung 50m vor der Garage --> Tor öffnet --> PKW halb in der Garage --> 22:00 --> Tor schließt (Lichtschranke unterbindet hoffentlich den Schließvorgang)

                        Kommentar


                          #27
                          Zitat von Maexle Beitrag anzeigen
                          Um 21:59 möchte ein PKW in die Gargage --> Fernbedienung 50m vor der Garage --> Tor öffnet --> PKW halb in der Garage --> 22:00 --> Tor schließt (Lichtschranke unterbindet hoffentlich den Schließvorgang)
                          Naja, die Prüfung um 22 Uhr würde ja trotzdem feststellen, dass das Tor offen ist und es schließen.

                          Wie gesagt, ich würde das Ding 5 Minuten nach dem öffnen schließen. Und wenn Dich der Vorschlag mit "was in die Lichtschranke stellen" beim Arbeiten stört. dann mach es eben mit einem PM.

                          Gruß, Waldemar

                          P.S.: Oder Du aktivierst das Treppenlicht nur nachts...

                          Kommentar


                            #28
                            Das richtungsbezogene Steuern habe ich überlesen - dann kannst du meinen Vorschlag einfach in

                            - 5 22 * * "Tor Zu"
                            - 8 22 * * "Tor Zu"

                            Damit hast du den Fall, dass beim ersten Schließen etwas dazwischen kommt, auch abgebacken.

                            Kommentar


                              #29
                              Was habt ihr für Lichtschranken verbaut?
                              Voreilende oder feste?

                              Kommentar


                                #30
                                Suche für diesen Anwendungsfall ebenfalls eine Lichtschranke. Welche sind zu empfehlen? Ansonsten würde ich die Lichtschranke an einen freien Binäreingang (Eingang KNX) hängen und mit 24V versorgen wollen.

                                Vielen Dank
                                Fabian

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X