Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Einlesen von Werten nach Neustart nicht immer vollständig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einlesen von Werten nach Neustart nicht immer vollständig

    Hallo zusammen

    Starte ich SmarthomeNG neu, werden nicht immer alle anzuzeigenden Werte (etwa: Temperatursollwerte) eingelesen. Da dies nichtdeterministisch passiert, nehme ich an, dass zufällig einzelne Telegramme verlorengehen, weil zuviel auf einmal auf den Bus geschrieben wird.

    Lässt sich irgendwo einstellen, wie rasch die Initialisierung vonstatten geht, d.h. kann man die Telegrammfrequenz hierbei einschränken?

    Alles zyklisch senden lassen möchte ich eigentlich nicht, wäre aber natürlich auch eine Lösung.

    Danke!

    #2
    Hi lennart,

    wie hast Du in smarthomeNG Deine Items definiert ? "knx_cache" bzw "knx_init" sollten das Problem beheben.
    Vergleiche User-Doku

    Viele Grüsse
    Andre

    Kommentar


      #3
      Hallo Andre,

      danke für Deine Antwort.

      Zunächst alles mit knx_init konfiguriert, und das führte zu sehr vielen fehlenden Werten. Dann auf knx_cache umgestiegen, was in den meisten Fällen sinnvoll sein sollte, da nicht unnötig der Bus belastet wird.

      Also z.B. so:
      Code:
      UG:
          Fitness:
              Heizung:
                  actual:
                      type: num
                      database: yes
                      knx_dpt: 9
                      knx_cache: 6/0/60
      
                  ost:
                      target_comfort:
                          type: num
                          visu_acl: rw
                          database: yes
                          knx_dpt: 9
                          knx_send: 4/0/2
                          knx_cache: 4/0/2
      Wenn ich den fehlenden Wert mit
      Code:
      knxtool groupread ip:localhost 4/0/2
      abfrage, erscheint er dann auch sofort korrekt in der Visu.

      Ich überlege gerade: Ist es vielleicht eher eine Konfigurationsoption von knxd, die ich benötige? Oder idealerweise zwei, nämlich
      - Sende nicht mehr als X Telegramme pro Zeiteinheit.
      - Falls keine Antwort auf ein Telegramm kommt, versuche es Y mal erneut vorm Aufgeben.

      Falls relevant: Als IP-Router hab ich Enertex 1147 im Einsatz.

      Freundliche Grüße

      Lennart

      Kommentar


        #4
        Hi,

        kannst Du beim Neustart von shNG via KNX-Tool-Busmonitor / ETS prüfen ob die relevanten Geräte angesprochen werden ?
        Gibt es das Problem nur bei Items bei denen knx_cache und knx_send auf die gleichen Gruppenadresse lauten (4/0/2) oder auch bei anderen ?

        Gruß Andre

        Kommentar


          #5
          Hallo Andre,

          hab das hier gefunden, klingt vielversprechend:
          https://knx-user-forum.de/forum/proj...start-nicht-ab

          Also:
          • Starte ich ein Skript, das 167 groupread-Befehle ausführt, kommen alle Anfragen auf dem Bus an und werden auch beantwortet.
          • Boote ich den Raspi neu (damit auch der knxd-Cache leer ist), kommen alle erwarteten Anfragen auf dem Bus an, werden aber NICHT alle beantwortet.
          Ich nehme an, dass das Skript mit seinen 167 separaten groupread-Aufrufen langsam genug ist, dass alles beantwortet werden kann, und shNG zu schnell ist.

          Nach Einfügen von --send-delay=70 in KNXD_OPTS in /etc/knxd.conf scheint es jetzt stabil alle Werte nach Neustart korrekt einzulesen, hurra!

          Danke für die Hilfe und freundliche Grüße

          Lennart

          Kommentar


            #6
            Das Thema ist im smartVISU Forum nicht richtig angesiedelt. Kann das jemand zu smarthomeNG verschieben?

            Kommentar


              #7
              Klingt eher nach einem Thema für das KNXD Forum.
              Viele Grüße
              Martin

              There is no cloud. It's only someone else's computer.

              Kommentar

              Lädt...
              X