Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

database plugin -> smartVISU Protokoll Auswertung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    database plugin -> smartVISU Protokoll Auswertung

    Hi,
    ich würde mir gerne die "Historischen" bzw. letzten 10 Werte eines Items anzeigen lassen. Dazu habe ich auf den Items database: yes gesetzt und sehe auch im Database Webinterface dass die Werte geschrieben werden.

    Dachte dass ich mir dass dann in der Visu mit dem Widget status.log ausgeben kann. Leider ist dem nicht so...

    Gibt es überhaupt eine Möglichkeit dazu?

    Grüße,
    Thomas

    #2
    Durch status.log werden dir Einträge aus einem Logfile angezeigt, das hat mit der Datenbank nix zu tun.
    Du könntest dir das mal ansehen: https://smarthomeng.github.io/smarth...og_change.html
    Auch das hat nix mit der Datenbank zu tun, aber dein Ziel würdest trotzdem erreichen

    Kommentar


      #3
      Hi Thomas,

      ein Widget, das Datenreihen in Tabellenform anzeigt, gibt es nicht. Aus smartVISU können nur die Plot-Widgets Datenreihen aus der shNG-Datenbank abrufen. Wenn es sich bei Deinen Werten um Zahlenwerte handelt, kannst Du die natürlich als Plots darstellen, z.B. als Säulendiagramm mit Datenbeschriftung.

      Lösungsmöglichkeiten:
      • Wie von Onkel Andy beschrieben über ein eigenes Log gehen und in smartVISU status.log verwenden.
      • Eine Logik in shNG erstellen, die benötigten Werte in ein item vom Typ list schreibt. Dies kann entweder permanent geschehen (durch item update getriggert), oder mit einem basic.trigger aus smartVISU heraus gestartet werden. Basic.trigger bietet seit einiger Zeit die Option, bei Aufruf der VISU-Seite automatisch auszulösen. Wenn nur die Werte in das list item geschrieben werden, oder strings wie „2022-11-17 10:03:22 - Wert: 4711“ können diese in Listenform mit basic.listview angezeigt werden. Listen mit mehreren Parametern in JSON-Format kann status.activelist darstellen.
      • ein eigenes Widget erstellen. Dieses muss im html-Teil die series id („sid“= item.mode.start.end.count) erzeugen, wie plot.period und der Name des JavaScript-Teils muss mit „plot.“ beginnen, also z.B. data-widget="plot.mytable". Wenn beides gegeben ist, steht Dir der Datensatz im JavaScript Widget im Array „response“ zur Verfügung.
      Gruß
      Wolfram
      Zuletzt geändert von wvhn; 17.11.2022, 09:53.

      Kommentar

      Lädt...
      X