Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Squeezebox Plugin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • JuMi2006
    antwortet
    Diesen Thread kann man abschließen.

    Robert hat hier sein Plugin vorgestellt:
    https://knx-user-forum.de/smarthome-...nregungen.html

    Der Logitech Mediaserver (ehemals Squeezeboxserver) lässt sich so auf dem Pi installieren:
    All Things Pi

    Nur der Vollständigkeit und für die Suchfunktion.

    Einen Kommentar schreiben:


  • JuMi2006
    antwortet
    AW: Squeezebox Plugin

    Hat jemand erfolgreich auf dem smarthome.pi Image den logitechmediaserver zu laufen gebracht?

    Baustelle 2.0

    Einen Kommentar schreiben:


  • jaykay
    antwortet
    Da ich von Multithreading (noch) keine Anhnung habe, haben mich die verschiedenen Ansätze in den Plugins schon sehr verwirrt ;-)
    Ich habe noch eine Heizung die ich über eine serielle Schnittstelle auslese und die noch auf den Bus gebracht werden möchte. Dazu fehlt mir noch ein passendes Beispiel bzw. ein schöner Wrapper wie ich das in SmartHome.py integriere.

    Gruß JayKay

    Einen Kommentar schreiben:


  • greentux
    antwortet
    Wär aber schon gut, wenn Du da ein wenig für Ordnung sorgen könntest und immer mal nen Blick drauf wirfst
    Pluginprobleme treiben ja den ein oder anderen überhaupt erst hierher

    Einen Kommentar schreiben:


  • callidomus
    antwortet
    Hallo,

    Zitat von JuMi2006 Beitrag anzeigen
    Doch ich denke das taugt sehr wohl oder wo liegen Deine Bedenken?
    Damit setzen wir uns per Socket auf die CLI und lassen uns über die Stati auf dem laufenden halten.
    das beruht auf meiner Aussage.

    Das Plugin (https://github.com/mknx/smarthome/bl...ze/__init__.py) setzt direkt auf asynchat auf. Das hat den Nachteil, man muss sich im Plugin darum kümmern das es Multithreadingfähig ist und das die Verbindung offen gehalten wird. Weiterhin 'verbrät' es einen Python-Thread.

    Neue Plugins (zumindest von mir) setzen auf einem Wrapper auf (https://github.com/mknx/smarthome/bl...my_asynchat.py) der sich um die oben genannten Probleme kümmert. Siehe z.B. das XBMC Plugin: https://github.com/mknx/smarthome/bl...mc/__init__.py

    ABER: ich bin froh wenn jemand ein Plugin schreibt. Der Autor kann entscheiden welchen Weg er geht und auch welche Dritt-Bibliotheken verwendetet werden. Mir ist auch die Formatierung des Codes bei diesen Plugins nicht so wichtig.
    Nur bei dem Base-System und den Standard-Plugins von mir (knx, 1w, rrd, sql) bin ich kritischer.

    Bis bald

    Marcus

    Einen Kommentar schreiben:


  • JuMi2006
    antwortet
    Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    So, jetzt schreib ich doch noch:

    Jumi, **GEIL** das du plugin-mäßig Schwung rein bringst. Ich denke auf diese Weise können "Nutzer" am ehesten das "Projekt" pushen.
    Naja ich bin da aber nur autodidakt, aber wenn es erstmal etwas gibt werden andere eben ermutigt daran weiter zu bauen.

    Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Morgen wollte ich mir mal dein eHZ-Plugin ansehen - das wäre auch (nach dem SMA-Wechselrichter-Plugin) meine nächste Baustelle geworden. Werde versuchen dass auf "natives" Python-Seriell umzubauen.
    Das lass uns dann am besten mal im anderen Thread diskutieren. Das einzige Problem dabei war wie schon erwähnt die Baudratenumstellung. Aber wie gesagt, gern im anderen Thread.

    Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Habe ich erwähnt, dass hier zwei Logitech Squuezebox Radio (also mit Lautsprechern) darauf warten eingebunden zu werden? Hatte die Tage sogar schon Marcus angesprochen, da im Repo-Branch ein altes Squeezebox-Plugin liegt - das taugt aber wohl nicht als Start!
    Doch ich denke das taugt sehr wohl oder wo liegen Deine Bedenken?
    Damit setzen wir uns per Socket auf die CLI und lassen uns über die Stati auf dem laufenden halten.

    Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Mangels Squeezebox-Erfahrung kann ich keine konkreten Wünsche äußern, sondern bräuchte eher noch Tipps. Eine Squeezebox soll nämlich mittelfristig in die Decke ("headless") und nur noch per KNX/smartVISU gesteuert werden. Da das eh eine GUI vorraussetzt, denke ICH, dass man sich auf Befehle wie EIN/AUS (per PM bzw. Taster) beschränken kann. Die sollten dann aber die letzte Playliste/den letzten Sender starten. - evtl. Favoriten UP/DOWN und Lautstärke? Mehr macht ohne GUI keinen Sinn!?
    Geht im WG schon jetzt. Dann also auch.

    Grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • Brick
    antwortet
    Zitat von macflei Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch gut an den Gesichtsausdruck meiner Frau errinnern, als das vorletzten Winter das erste mal zum Einsatz kam (Anbindung KNX-Squeezebox über EibPC), als die Stimme unserer kleinen Tochter plötzlich durchs Haus ging ..."Mama, mach mal bitte das Fenster oben zu"
    Wie geil

    Einen Kommentar schreiben:


  • macflei
    antwortet
    Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Mangels Squeezebox-Erfahrung kann ich keine konkreten Wünsche äußern, sondern bräuchte eher noch Tipps.
    Mit nem guten Plugin kann man schon noch einiges mehr machen, als nur die Steuerung über VISU oder Tastsensoren.
    z.B. die SB als "unterstützende" Klingel benutzen. Oder als Melde- und Alarmsignalisierung.

    Im Winter z.B. wenn ein Fenster länger als eine Stunde offen ist, spielen die Player ein Soundfile in bestimmter Lautstärke ab.
    Ich kann mich noch gut an den Gesichtsausdruck meiner Frau errinnern, als das vorletzten Winter das erste mal zum Einsatz kam (Anbindung KNX-Squeezebox über EibPC), als die Stimme unserer kleinen Tochter plötzlich durchs Haus ging ..."Mama, mach mal bitte das Fenster oben zu"

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robert
    antwortet
    So, jetzt schreib ich doch noch:

    Jumi, **GEIL** das du plugin-mäßig Schwung rein bringst. Ich denke auf diese Weise können "Nutzer" am ehesten das "Projekt" pushen.

    Morgen wollte ich mir mal dein eHZ-Plugin ansehen - das wäre auch (nach dem SMA-Wechselrichter-Plugin) meine nächste Baustelle geworden. Werde versuchen dass auf "natives" Python-Seriell umzubauen.

    Habe ich erwähnt, dass hier zwei Logitech Squuezebox Radio (also mit Lautsprechern) darauf warten eingebunden zu werden? Hatte die Tage sogar schon Marcus angesprochen, da im Repo-Branch ein altes Squeezebox-Plugin liegt - das taugt aber wohl nicht als Start!

    Mangels Squeezebox-Erfahrung kann ich keine konkreten Wünsche äußern, sondern bräuchte eher noch Tipps. Eine Squeezebox soll nämlich mittelfristig in die Decke ("headless") und nur noch per KNX/smartVISU gesteuert werden. Da das eh eine GUI vorraussetzt, denke ICH, dass man sich auf Befehle wie EIN/AUS (per PM bzw. Taster) beschränken kann. Die sollten dann aber die letzte Playliste/den letzten Sender starten. - evtl. Favoriten UP/DOWN und Lautstärke? Mehr macht ohne GUI keinen Sinn!?

    Grüße
    Robert

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Hallo,

    super! Dann muss ich ja dein WG-Plugin nicht einrichten.
    Hier mal meine Gedanken:
    • Playlisten (nächste/vorherige und als Szene, i.e. direkt ansteuerbar)
    • Sender/Favoriten (nächste/vorherige und als Szene, i.e. direkt ansteuerbar)
    • Lautstärke (relativ und absolut)
    • Zonen/Player zusammenschalten
    • Sleep
    • Titel als 14byte Text auf den Bus
    • Nächsten Titel auf den Bus
    • Play/Pause/Stop


    Mehr fällt mir nicht ein.

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • macflei
    antwortet
    super !!!

    melde dich doch mal bei mir via pm.
    ich gebe dir einen vpn-zugang und du kannst mal schauen wie "banal einfach" ich das momentan realisisert habe.
    ein plugin wäre natürlich super

    Einen Kommentar schreiben:


  • JuMi2006
    hat ein Thema erstellt Squeezebox Plugin

    Squeezebox Plugin

    Da mir mein Squeezebox Plugin auf dem WireGate ein wenig fehlt und hier jetzt genug Hardware rumliegt würde ich mich gern des Squeeze Plugins aus dem git nochmal annehmen. Hier steh allerdings nur eine Squeezebox Boom.

    Gibt es Anforderungen von anderen Usern was das Plugin können muss? Die grundsätzliche Steuerung und Textmeldungen auf dem Display sehe ich mal als gesetzt, Favoriten sind auch klar. Playlisten nutze ich persönlich nicht, sollte aber machbar sein.

    Also was fehlt noch?

    Grüße
Lädt...
X