Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

- √ - Raspberry mit ROT läuft nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    - √ - Raspberry mit ROT läuft nicht

    Moin,

    da ich denke, daß mir in diesem Forum bei meinem speziellen Problem am besten geholfen wird, stelle ich meine Fragen hier noch einmal:

    ich habe mir vor ein paar Tagen eine ROT Extension für meinen Raspberry Pi gekauft. Auf dem RaPi läuft Smarthome.Py 2.0.

    Jetzt versuche ich seit 2 Tagen, mit dem RaPi auf meinen EIB-Bus zu kommen. Physikalisch habe ich die ROT Ext. mit dem Bus verbunden. Aber ich kann leider keine Aktivität auf dem Bus (per groupsocketlisten etc.) erkennen.

    Auch mit einer ETS4 unter Windows XP in einer virtuellen Umgebung (Mac OSX mit VirtualBox) bekomme ich keine Verbindung zum eibd auf dem RaPi.

    Aus meiner Sicht gibt es mehrere Punkte, wo der Fehler steckt:

    • eibd falsch konfiguriert
    • physik. Anschluß an den EIB-Bus funktioniert nicht
    • ROT Ext. hat keine Verbindung zum RaPi
    • ROT ev. defekt

    Im Moment bin ich mit meinem Latein am Ende. Habt Ihr für mich ein paar Tipps, wo und wie ich Fehler suchen kann ?


    Gruß Heiner

    #2
    Raspberry mit ROT läuft nicht

    Hallo Heiner,

    den ersten Punkt (eibd) kannst Du mit dem Standard-Image ausschließen.

    Die anderen Probleme musst Du lokal ausschließen. HW/Verkabelung ohne lokale Präsenz zu überprüfen ist sehr schwer.

    Sorry

    Marcus

    Kommentar


      #3
      Hallo Marcus,

      danke für Deine Antwort.

      Ich werde also nach dem Ausschlußverfahren vorgehen und erst einmal SmartHome.pi neu installieren, um Config-Fehler auszuschließen.

      Wenn das nicht hilft, werde ich einen EIB-Taster ausbauen und im Arbeitszimmer (wo jetzt der RaPi steht) mit dem EIB-Bus verbinden. Wenn das funktioniert, habe ich diesen Fehler auch ausgeschlossen.

      Ja, und dann bleibt nur noch der RaPi und/oder die ROT-Ext. Wie ich da dann weitermache, weiß ich noch nicht.

      Beim Hersteller der ROT ist im Moment leider auch keine Hilfe zu erwarten. Der ist bis zum Ende des Monats im Urlaub und verweist für Fragen auf eins der Foren :-(

      Gruß Heiner

      Kommentar


        #4
        Da lobe ich mir doch Hersteller, die nie Urlaub machen, immer erreichbar sind und vorab kostenfrei einfach ein zweites Teil heraussenden bei Bedarf...

        lg

        Stefan
        Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH.
        Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
        Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

        Kommentar


          #5
          Zitat von StefanW Beitrag anzeigen
          Da lobe ich mir doch Hersteller, die nie Urlaub machen, immer erreichbar sind und vorab kostenfrei einfach ein zweites Teil heraussenden bei Bedarf...
          Was soll uns das jetzt sagen? "Siehste, warum kaufste nicht bei uns?" Guerilla-Marketing?

          Ganz schön fies über den eigenen Zulieferer herzuziehen:

          USB TP-UART Interface für den Anschluss an das WireGate Multifunktionsgateway sowie an den KNX / EIB Installationsbus - 119 Euro

          busware.de - 74 Euro (inkl. 5 Euro Gehäuse)

          45 Euro, also 60% Aufschlag - für den Aufschlag kann man natürlich auch statt einer Ein-Mann-Show einen Mitarbeiter einstellen und ne Menge Paketmarken kaufen.

          Sorry, aber sowas muss doch nicht sein: Heiner ist nicht geholfen. Konkurrenz?/Zulieferer gebasht... *kopfschüttel*

          Kommentar


            #6
            Hi,
            gibts keine Kommandos wie man prüfen kann das ein ROT auf einem PI richtig draufsteckt?
            Viele Grüsse
            Jürgen

            Kommentar


              #7
              Nein, basierend auf dem Debug-Log des eibd aus dem anderen Thread tippe ich auf Defekt oder kein Bus angeschlossen.

              - An genau die EIB-Strippe mal einen Taster - funktioniert der?
              - Log des eibd mit t0123 von Anfang an posten (ersten 20sec reichen)
              - Funktionieren RTC und Onewire?

              Kommentar


                #8
                Hallo, mal ein paar simple Fragen:
                - wenn du den Bus anschließt, leuchtet auf dem ROT eine LED ?
                - in der ETS unter Einstellung / Verbindung , erkennt er hier den eibd ?
                Gruss Georg
                Gruß
                Georg

                Kommentar


                  #9
                  Moin Georg,

                  Zitat von gekraft Beitrag anzeigen
                  Hallo, mal ein paar simple Fragen:
                  - wenn du den Bus anschließt, leuchtet auf dem ROT eine LED ?
                  - in der ETS unter Einstellung / Verbindung , erkennt er hier den eibd ?
                  Gruss Georg
                  Auf dem ROT leuchtet keine LED. Noch nie.

                  Beim ETS habe ich glaube ich einen Gedankenfehler gehabt. Die ETS läuft auf in einer Emu auf einem Mac. Dieser Mac hängt zwr am LAN, aber nicht am EIB, weil ich noch keinen USB auf Ser. Adapter habe. Von daher kann er den eibd gar nicht sehen.

                  @Robert Auf Deine Fragen antworte ich, sobald ich wieder Zeit für den RaPi habe.

                  Gruß Heiner

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von ranzen Beitrag anzeigen
                    Moin Georg,



                    Auf dem ROT leuchtet keine LED. Noch nie.
                    ok, dann schein da mit Deiner Anbindung an den Bus oder mit dem ROT etwas nicht zu stimmen.
                    Bei mir ist es so, dass sobald ich den Bus an den ROT anschliesse vorne links neben dem KNX Stecker eine LED leuchtet (selbst, wenn der Rapserry Pi nich am Strom hängt).

                    Zitat von ranzen Beitrag anzeigen
                    Beim ETS habe ich glaube ich einen Gedankenfehler gehabt. Die ETS läuft auf in einer Emu auf einem Mac. Dieser Mac hängt zwr am LAN, aber nicht am EIB, weil ich noch keinen USB auf Ser. Adapter habe. Von daher kann er den eibd gar nicht sehen.

                    Gruß Heiner
                    Ich kenne zwar nicht die ETS unter Mac, aber normalerweise brauchst du keine USB-Verbindung auf den EIB-Bus vom Mac, das kannst du ja eben über den Pi mit ROT erledigen, da dieser als Router dienen kann. Aber Achtung: der Monitor von der ETS wird glaube ich nicht von eibd unterstützt, dafür bringt er einenen eigenen Monitor mit, hab ich aber auch noch nicht getestet.
                    Gruß
                    Georg
                    Gruß
                    Georg

                    Kommentar


                      #11
                      Moin Robert,

                      Zitat von Robert Beitrag anzeigen
                      Nein, basierend auf dem Debug-Log des eibd aus dem anderen Thread tippe ich auf Defekt oder kein Bus angeschlossen.


                      Heute habe ich mal wieder etwas Zeit für mein EIB-Projekt.

                      Zitat von Robert Beitrag anzeigen
                      - An genau die EIB-Strippe mal einen Taster - funktioniert der?
                      - Log des eibd mit t0123 von Anfang an posten (ersten 20sec reichen)
                      - Funktionieren RTC und Onewire?
                      Ich habe jetzt mal einen anderen RaPi genommen und einen anderen EIB-Anschluß.

                      Es leuchtet keine LED auf dem ROT.

                      Hier die ersten Zeilen aus dem eibd-Log:

                      admin@smarthome:/var/log$ >eibd.log
                      admin@smarthome:/var/log$ ls -lt eibd.log
                      -rw-rw-rw- 1 root root 0 Aug 12 09:55 eibd.log
                      admin@smarthome:/var/log$ tail -f eibd.log
                      Layer 2(00391988,0000001D) Open
                      Layer 2(00391988,0000001D) Openend
                      Layer 3(003A1F70,0000001D) Open
                      Layer 2(00391988,0000001D) open-reset(001): 01
                      Layer 8(00391A88,0000001D) OpenInetSocket 6720
                      Layer 8(00391A88,0000001D) InetSocket opened
                      Layer 4(003C2978,0000001D) GroupCacheInit
                      Layer 0(00391988,0000001D) Recv(001): 00
                      Layer 0(00391988,0000001D) Remove 00
                      Layer 2(00391988,0000001D) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B0F7) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B0F7) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 8(00391A88,5208B0FA) New Connection
                      Layer 8(003C3990,5208B0FA) ClientConnection Init
                      Layer 8(003C3990,5208B0FA) RecvMessage(002): 00 70
                      Layer 4(003C2978,5208B0FA) GroupCacheEnable
                      Layer 3(003A1F70,5208B0FA) registerGroup 003C2978
                      Layer 3(003A1F70,5208B0FA) registerGroup 003C2978 = 1
                      Layer 8(003C3990,5208B0FA) SendMessage(002): 00 70
                      Layer 8(003C3990,5208B0FA) RecvMessage(005): 00 26 00 00 00
                      Layer 7(003D3E5C,5208B0FA) OpenGroupSocket
                      Layer 4(003D4318,5208B0FA) OpenGroupSocket RW
                      Layer 3(003A1F70,5208B0FA) registerGroup 003D4318
                      Layer 3(003A1F70,5208B0FA) registerGroup 003D4318 = 1
                      Layer 8(003C3990,5208B0FA) SendMessage(002): 00 26
                      Layer 2(00391988,5208B101) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B101) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B10B) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B10B) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B115) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B115) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B11F) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B11F) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B129) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B129) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B133) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B133) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B13D) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B13D) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B147) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B147) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B151) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B151) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B15B) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B15B) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B165) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B165) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B16F) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B16F) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B179) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B179) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B183) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B183) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B18D) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B18D) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 2(00391988,5208B197) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B197) Watchdog Status(001): 02
                      Layer 8(00391A88,5208B198) New Connection
                      Layer 8(003E4858,5208B198) ClientConnection Init
                      Layer 8(003E4858,5208B198) RecvMessage(005): 00 22 09 04 FF
                      Layer 7(003F4C54,5208B198) OpenGroup
                      Layer 4(003F51C0,5208B198) OpenGroup 1/1/4 WO
                      Layer 8(003E4858,5208B198) SendMessage(002): 00 22
                      Layer 8(003E4858,5208B198) RecvMessage(004): 00 25 00 81
                      Layer 7(003F4C54,5208B198) Send(002): 00 81
                      Layer 4(003F51C0,5208B198) Send Group T_DATA_XXX_REQ A_GroupValue_Write (small) 01
                      Layer 3(003A1F70,5208B198) Send L_Data low from 0.0.0 to 1/1/4 hops: 07 T_DATA_XXX_REQ A_GroupValue_Write (small) 01
                      Layer 2(00391988,5208B198) Send L_Data low from 0.0.1 to 1/1/4 hops: 07 T_DATA_XXX_REQ A_GroupValue_Write (small) 01
                      Layer 0(00391988,5208B198) Write(018): 80 BC 81 00 82 01 83 09 84 04 85 F1 86 00 87 81 48 3F
                      Layer 7(003F4C54,5208B198) CloseGroup
                      Layer 4(003F51C0,5208B198) CloseGroup
                      Layer 3(003A1F70,5208B198) deregisterGroupCallBack 003F51C0 = 0
                      Layer 8(003E4858,5208B198) ClientConnection closed
                      Layer 0(00391988,5208B199) Write(018): 80 BC 81 00 82 01 83 09 84 04 85 F1 86 00 87 81 48 3F
                      Layer 0(00391988,5208B199) Write(018): 80 BC 81 00 82 01 83 09 84 04 85 F1 86 00 87 81 48 3F
                      Layer 0(00391988,5208B19A) Drop Send
                      Layer 2(00391988,5208B1A1) Watchdog Reset(001): 01
                      Layer 2(00391988,5208B1A1)


                      Ich habe weiterhin keinen Zugriff auf den EIB-Bus.

                      Als nächstes werde ich noch einen Taster ausbauen und hier an das EIB-Kabel anschließen.

                      Gruß Heiner

                      Kommentar


                        #12
                        Die Frage von Robert würde ich erstmal angehen

                        - Funktionieren RTC und Onewire?

                        ...zumindest die RTC solltest man einfach testen können.

                        Kommentar


                          #13
                          Die LED muss !! leuchten, sonst geht das nicht.
                          Das ist eigentlich ein Zeichen das der Bus fehlt...
                          ..
                          Gruß Stephan

                          Kommentar


                            #14
                            naja dann ein Messgerät in die Hand nehmen und messen ob die Busspannung anliegt.

                            Kommentar


                              #15
                              Es gab gestern in einem anderen Thread das Problem, dass der ROT ein Problem mit der Spannungsversorgung durch den PI hatte, weil die Kontaktstifte wohl mechanisch keinen Kontakt gegeben haben, erst eine kleine Verbiegung hat dies verbessert.

                              Edit: War dieser Thread: https://knx-user-forum.de/smarthome-...ire-bus-4.html

                              Wenn ein Multimeter zur Hand ist, wäre es also gut, die Spannungslage zu prüfen.

                              Noch eine Erfahrung aus unserem Support wenn KNX nicht funktioniert: In der Hälfte der Fälle unserer Anrufer, war der KNX Bus (ihr werdet es nicht glauben) auf den unverdrosselten Ausgang des Netzteiles geklemmt. Scheint also eine beliebte Fehlerquelle zu sein.


                              lg

                              Stefan
                              Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH.
                              Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
                              Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X