Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

- √ - Raspberry mit ROT läuft nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BadSmiley
    antwortet
    Das geht bei mir nicht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • macflei
    antwortet
    https://IP_vom_Pi:8080

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuxl66
    antwortet
    Zitat von Apollo Beitrag anzeigen
    Port ist: 2424

    Gruss
    Ok der Error ist nun behoben aber wie komme ich auf smartcontrol.local bzw. wie mach ich ein Update der smartvisu?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Apollo
    antwortet
    Port ist: 2424

    Gruss

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuxl66
    antwortet
    Ich hab das image nochmal neu eingespielt und nun klappt die Verbindung zu Eibd und ich kann mit groupswrite GA ansprechen.
    Mit der IP/smartvisu komm ich auch zur visu, jedoch smarthome.local klappt nicht genauso wenig wie smartcontrol.local oder IP:8080.

    Wenn ich auf der Config Page die I/O Connection auf
    smarthome.py
    Adresse: 192.168.0.22
    Port: 3671
    setzte und auf save klicke bekomme ich einen Error:

    Could not connect to smarthome.py server!
    Websocket error undefined.

    Hab ich etwas vergessen?

    P.S.: Wo kann ich denn auf die 2.6 updaten? geht das unter smartcontrol.local?
    P.S.: Smarthome hat ich schon gestoppt und restartet ohne Änderung!

    Einen Kommentar schreiben:


  • gekraft
    antwortet
    Zitat von fuxl66 Beitrag anzeigen
    Ich würd mich hier auch gerne mal einschalten.

    Hab ebenfalls Probleme mit ROT.
    Raspi läuft und ich komme auch zur Visu (http://IP/smartvisu/)
    Am ROT leuchtet die LED und ETS schlägt eine Verbindung vor, auch ein Test wird mit OK bestätigt.
    unter etc/default/eibd steht
    EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp"
    EIB_ADDR="0.0.1"
    EIB_IF="tpuarts:/dev/ttyAMA0"

    auch nach einem /etc/init.d/eibd restart klappt ein test mit
    groupswrite ip:localhost 1/21 0 nicht.
    Auch unter ETS klappt das einspielen des Applicationsprogramms nicht.

    Woran liegt das nun?
    Die Verbindung zum KNX scheint zu laufen. Gib die GA mal 3-Stellig an und verwende statt localhost die IP des RaPi also z.B. groupswrite ip:l192.168.1.21 0/1/21

    Einen Kommentar schreiben:


  • fuxl66
    antwortet
    Ich würd mich hier auch gerne mal einschalten.

    Hab ebenfalls Probleme mit ROT.
    Raspi läuft und ich komme auch zur Visu (http://IP/smartvisu/)
    Am ROT leuchtet die LED und ETS schlägt eine Verbindung vor, auch ein Test wird mit OK bestätigt.
    unter etc/default/eibd steht
    EIB_ARGS="--daemon --Server --Tunnelling --Discovery --GroupCache --listen-tcp"
    EIB_ADDR="0.0.1"
    EIB_IF="tpuarts:/dev/ttyAMA0"

    auch nach einem /etc/init.d/eibd restart klappt ein test mit
    groupswrite ip:localhost 1/21 0 nicht.
    Auch unter ETS klappt das einspielen des Applicationsprogramms nicht.

    Woran liegt das nun?

    Einen Kommentar schreiben:


  • BadSmiley
    antwortet
    Zitat von ranzen Beitrag anzeigen
    Ja. Dieser Thread kann zugemacht werden.
    Das mit dem Haken kannst du als Thread Ersteller machen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ranzen
    antwortet
    Ja. Dieser Thread kann zugemacht werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Apollo
    antwortet
    Haken ans Thema?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ranzen
    antwortet
    Moin,

    so, die ROT Extension wurde anstandslos ausgetauscht.

    Mit der neuen ROT Ext. kann ich problemlos auf den EIB-Bus zugreifen und meine Jalousien sowohl komplett als auch einzeln runter und wieder hoch fahren. Super.

    Jetzt endlich kann ich mich mit Smarthome.Pi beschäftigen.

    Danke für Eure Hilfe.

    Gruß Heiner

    Einen Kommentar schreiben:


  • BadSmiley
    antwortet
    ja, war nur doof gefragt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Robert
    antwortet
    Ja klar, ist doch extra die Ausfräsung für den FPC-Verbinder vorhanden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ranzen
    antwortet
    Moin,

    jetzt habe ich aber gerade einen Schrecken bekommen ;-)

    Ich habe mich bei der Montage nach dem 1ten Bild von Busware orientiert. Und auf dem Bild ist der Sockel der Platine und die LED-Leuchte oben.

    Gruß Heiner

    Einen Kommentar schreiben:


  • BadSmiley
    antwortet
    Blöde Frage: Einfach aus dem Bau heraus.. ist die KNX Platine richtig rum aufgesteckt?!

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X