Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auswertung von eHZ Zählerdaten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auswertung von eHZ Zählerdaten

    Hallo,

    ich bastele gerade mit einem Lesekopf für meinen EMH eHZ herum.
    Der Zähler gibt ca. jede Sekunde seinen Zählerstand in Wh mit einer Nachkommastelle aus.
    Siehe auch
    volkszaehler.org - wiki - EMH eHZ-H

    Ein Plugin zu erstellen was aus diesen Daten die relevanten Zählerstände extrahiert dürfte eine leichte Fingerübung sein. ABER wie verarbeite und sichere ich diese Daten am besten um Sie später gut auswerten und visualisieren zu können ohne dass die Platte nach einem Jahr voll ist?
    Ist rdd auch dafür geeignet Zählerstände abzuspeichern? Oder gebe ich dem rdd Tool immer nur die Differenz zwischen zwei Zählerständen? Das würde dann dem S0 Impulse zählen entsprechen.
    Obwohl absolute Werte im Log schon was für sich haben. Besonders wenn die Übertragung mal ausfällt sind die Verbräuche während des Ausfalls nicht einfach weg...

    Bin auf eure Ideen gespannt

    Mode

    #2
    Ein plugin habe ich mal angefangen:
    https://knx-user-forum.de/smarthome-...r-gesucht.html allerdings nur für DLMS/D0/IEC-62056

    Derzeit läuft aber alles noch über meine alten Perl-Scripte die via cronjob laufen und direkt auf den Bus senden:
    Open Automation / Code / [r1898] /tools

    Gibt es für SML und DLMS.

    Gespeichert wird das in rrds. Die Differenz berechnet rrdtool automatisch, ich schiebe da lediglich den Zählerstand rein. sh.py wird das auch bald unterstützen (Counter-RRD).
    Umgezogen? Ja! ... Fertig? Nein!
    Baustelle 2.0 !

    Kommentar


      #3
      Sie siehts denn mit dem Speicher aus?
      Wenn ich ein Jahr lang jede Sekunde 4byte Zählerstand wegschreibe komme ich auf ~120MB. Bei einem Zweirichtungszähler das Doppelte. Oder kann rdd auch absolute Werte nach einer Zeit zusammenfassen?
      Was ist Counter rdd? Wird rdd in sh.py implementiert?

      Kommentar


        #4
        Hallo Motte,

        ja es gibt ein RRD Plugin. Weiterhin wäre auch noch das SQLite Plugin eine sinnvolle Alternative.

        Beide verdichten die Werte, je älter sie werden.

        Schau Dir die Plugins einfach mal an.

        Bis bald

        Marcus

        Kommentar


          #5
          Zitat von mode Beitrag anzeigen
          Sie siehts denn mit dem Speicher aus?
          Wenn ich ein Jahr lang jede Sekunde 4byte Zählerstand wegschreibe komme ich auf ~120MB. Bei einem Zweirichtungszähler das Doppelte. Oder kann rdd auch absolute Werte nach einer Zeit zusammenfassen?
          Nein. rrdtool schreibt für den vordefinierten Zustand (bei mir Tagesverbrauch) nur einen Wert in seine Datenbank. Dabei ist es egal ob ich jede Sekunde einen Wert reinschreibe, gespeichert wird um Mitternacht. Mit diesen Werten wird dann je nach Anlegen des RRD entsprechend rotiert. Der Tagesverbrauch ist m.M.n. der einzig sinnvoller Zeitabstand der sich zu speichern lohnt. Für alles andere gibt es ja noch den Momentanverbrauch o.a. aktuelle Leistung der einzelnen Phasen die der Zähler ausspuckt -> Lastkurve.

          Zitat von mode Beitrag anzeigen
          Was ist Counter rdd?
          Counter-rrd: Da stehe ich gerade mit Marcus in Verhandlung. Der ist beim Code ja immer sehr anspruchsvoll . Ich gehe aber davon aus ... läuft hier seit 3 Monaten. Meine Perl-Scripte laufen auch 1.5 Jahre stabil.
          Umgezogen? Ja! ... Fertig? Nein!
          Baustelle 2.0 !

          Kommentar


            #6
            Zitat von JuMi2006 Beitrag anzeigen
            Da stehe ich gerade mit Marcus in Verhandlung. Der ist beim Code ja immer sehr anspruchsvoll .
            Da stellt man nur mal ein zwei Verständnisfragen und schon bin ich anspruchsvoll

            Kommentar


              #7
              Ja
              Join smartVISU on facebook. Web: smartvisu.de.
              Dir gefällt smartVISU? Bitte spenden für die Weiterentwicklung.

              Kommentar


                #8
                Zitat von mknx Beitrag anzeigen
                Da stellt man nur mal ein zwei Verständnisfragen und schon bin ich anspruchsvoll
                Das war ein Lob Du findest nämlich immer auch den kleinsten Fehler
                Umgezogen? Ja! ... Fertig? Nein!
                Baustelle 2.0 !

                Kommentar


                  #9
                  Anbindung dieses Zählers könnt ich auch gebrauchen
                  Mit freundlichen Grüßen
                  Niko Will

                  Logiken und Schnittstelle zu anderen Systemen: smarthome.py - Visualisierung: smartVISU
                  - Gira TS3 - iPhone & iPad - Mobotix T24 - ekey - Denon 2313 - Russound C5 (RIO over TCP Plugin) -

                  Kommentar


                    #10
                    Übersetz das doch einfach nach python und räum ein bisschen auf
                    Open Automation / Code / [r1898] /tools/sml-meter/sml_meter.pl
                    Kann man ja erstmal autark testen ... da dürfte lediglich die EIBConnection.pm für Perl noch zu installieren sein.
                    Das muss man leider wirklich mit nem echten Zähler testen.
                    Umgezogen? Ja! ... Fertig? Nein!
                    Baustelle 2.0 !

                    Kommentar


                      #11
                      @Mirko

                      Falls du mich meinst, mit Perl kannst mich jagen. Das werde ich in diesem Leben sicher nicht mehr lernen.

                      @mode
                      Das Plugin muss die Werte nur in ein Item schreiben (das sollte einfach sein). Wenn du dieses dann mit Attributen fürs RRD oder sqlite versiehst, passiert die Speicherung automatisch.
                      Mit freundlichen Grüßen
                      Niko Will

                      Logiken und Schnittstelle zu anderen Systemen: smarthome.py - Visualisierung: smartVISU
                      - Gira TS3 - iPhone & iPad - Mobotix T24 - ekey - Denon 2313 - Russound C5 (RIO over TCP Plugin) -

                      Kommentar


                        #12
                        Das Parsen der Daten vom EMH ist ja relativ einfach durch Pattern und Offset umzusetzen.
                        Als Sicherheit würde ich gerne noch die Prüfsumme validieren. Weiss jemand, wie die Prüfsumme beim EMH erstellt wird?

                        Kommentar


                          #13
                          Hi,
                          hab eine Lösung gefunden. Allerdings nur mit Lookup Table. Wenn mein Ansatz in Python Code gegossen ist werde ich ihn hier einstellen :-)
                          Mode

                          Kommentar


                            #14
                            Hast du da mittlerweile was vorzeigbares in Python?

                            Gesendet von meinem GT-P5100 mit Tapatalk
                            www.knx-Hausblog.de

                            Kommentar


                              #15
                              Ja,
                              sogar schon als Smarthome Plugin. Funktioniert auch zuverlässig. Nur smarthome.py beendet sich manchmal nicht sauber wenn das Plugin genutzt wird. Daher gibt es das gute Teil noch nicht im git.

                              Interesse an einer Alpha Version hier im Thread?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X