Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anfängerfrage: MDT Glastaster Orientierungslicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anfängerfrage: MDT Glastaster Orientierungslicht

    Hallo zusammen,

    ich mache gerade meine ersten Gehversuche mit KNX und smarthome.py und komme dabei sogar besser vorwärts als ich dachte.

    Ich teste mich gerade an die Logiken ran und versuche folgendes, da ich aktuell nur einen Glastaster zum spielen habe:

    Das Orientierungslicht des Glastasters soll sich, sagen wir 10 Minuten nach dem Sonnenuntergang der von smarthome berechnet wird einschalten.

    Nach Sonnenaufgang, soll nach einer Pause von 10 Min die Beleuchtung wieder abgeschaltet werden.

    Ich habe verschiedene Dokus gelesen, aber irgendwie habe ich sie entweder nicht verstanden oder sie behandeln das nicht so, wie ich das möchte.

    Kurzform: 10 Min nach Sonnenuntergang, sende 0/2/0 1 und 10 Min nach Sonnenaufgang sende 0/2/0 0

    Und Ideal wäre noch, wenn der Glastaster "neugestartet" ist, beispiel nach dem Paramentieren, dann auch wieder diesen Wert empfangen. Mein Problem ist, wenn ich den Befehl manuell über die Konsole ausführe ( groupswrite ip:localhost 0/2/0 1), und dann per ETS etwas ändere, dann geht der Schalter wieder in Default, also schaltet das Licht aus.

    Ist das jetzt eine Frage der Logik oder eines Crontabs? Oder beides?

    Bitte habt etwas nachsehen, ich bin wirklich blutiger Anfänger.

    Vielen lieben Dank!!

    #2
    Hi, ich kenne den Glastaster noch nicht (habe gerade einen bestellt), aber es sollte nicht so kritisch sein:
    1. Im produktiven Betrieb wirst Du kaum noch was mit der ETS ändern.
    2. Wenn der Taster keine Möglichkeit bietet, nach dem Neustart den Wert zu erfragen, schau mal, ob er einen anderen Wert erfragen kann. Dann machst Du ne Logik, die beim read dieses Wertes den Beleuchtungswert nachschickt.
    Gruß Waldemar

    Kommentar


      #3
      Hi,
      es gibt beim Glastaster die Option "Verhalten der LED's beim Busspannungswiederkehr" wenn die Option auf "LED Objekte abfragen" steht, wird dein Glastaster die jeweiligen Gruppenadressen lesend abfragen. Er speichert (merkt) sich jedoch nicht den letzten Wert!

      Bei mir verwende ich die Logiken der Glastaster zum Zwischenspeichern von "Logik" KNX Werten (wie z.B. Nachtmodus, Schlafmodus Kinderzimmer, Schlafmodus Schlafzimmer, ...). Einfach Eingang und Ausgang auf die gleiche Gruppenadresse. Nachteil, wenn der Glastaster Busspannung verliert (oder programmiert wird) verliert er die gespeicherten Werte.

      Hab gerade aus Neugier den SmartHome.py Bereich angesehen (verwende openhab), daher kann ich nur zum Glastaster selber antworten.

      Frohe Weihnachten
      Tim

      Kommentar


        #4
        ich verwende sowohl die Glastaster (4-fach/8-fach mit und ohne Temp) und smarthome.
        Bei mir ist das Setting ein wenig anders (wenn Nacht = 0 schalten die Bewegungsmelder (auch MDT) das Licht, bei Nacht = 1 werden die Orientierungslichter geschalten, "Nacht" wiederum wird von einer Logik ausgelöst), aber ich denke das sollte übertragbar sein.

        Code:
        items/01_licht.conf (hier am Beispiel Diele)
        			[[[[diele]]]]
        				[[[[[licht]]]]]
        					name = Lichter
        					sv_widget = "{{ basic.flip('item.decke', 'item.decke', 'Diele', 'Diele') }}"
        					[[[[[[decke]]]]]]
        						name = Licht Decke
        						type = bool
        						visu_acl = rw
        						knx_dpt = 1
        						knx_send = 1/1/115
        						knx_cache = 1/2/115
        				[[[[[orientierung]]]]]
        					name = Orientierungslicht Diele
        					type = bool
        					knx_dpt = 1
        					knx_send = 1/6/115
        					knx_cache = 1/6/115
        ich vermute wenn man in dem Abschnitt [[[[[orientierung]]]]] jetzt noch ein
        Code:
        knx_reply = 1/6/115
        ergänzt und beim Glastaster in der ETS unter Parameter ==> "Konfiguration der LED Anzeige" ==> "Verhalten der LED's bei Busspannungswiederkehr ==> "LED Objekte abfragen" einträgt (siehe Beitrag hanseknight) dann sollte das gewünschte Ergebnis eintreten.
        Sehe es aber genauso wie mumpf, wir wohnen jetzt seit 4 Monaten hier und die ETS Programmierungen haben erheblich nachgelassen.
        Frohes Fest
        Sven

        Kommentar


          #5
          Hallo zusammen,

          vielen Dank für die Tipps. Das hat mich jetzt einen Schritt weiter gebracht. Ich denke ihr habt recht - die programmierungen werden nachlassen und so wichtig ist es dann wohl nicht, ob der Taster nach der Programmierung oder Spannungsrückkehr wieder diese Daten abfragt, ob das Orientierungslicht eingeschaltet werden muss.

          Ich hatte einen anderen Ansatz und dachte an einen Crontab der nach Sonnenuntergang zb alle 60 Min ein 0/2/0 1 auf den Bus sendet. Damit wäre ja das Problem gelöst. Vermutlich aber nicht so sinnvoll, da es über knx_replay wohl einfacher sein dürfte.

          Was mir noch fehlt ist ein kleiner Stoß für die Logik. Den Code von Dir, valleyman, kann ich sicherlich gut umsetzen. Könntest Du mir noch verraten, wie die entsprechende Logik dazu aussehen muss, damit er Beispielsweise nach Sonnenuntergang (berechnet, nicht gemessen) und nach Sonnenaufgang entsprechend diesen Code aus der items.conf anwendet?

          Ich bin wirklich Anfänger und brauche mal einen kleinen Schubs in die richtige Richtung.

          Viele Grüße

          Kommentar


            #6
            Zitat von hanseknight Beitrag anzeigen
            es gibt beim Glastaster die Option "Verhalten der LED's beim Busspannungswiederkehr"
            Das bezieht nach meinen Versuchen leider nicht das Orientierungslicht mit ein.
            Gruß
            Karsten

            Kommentar


              #7
              @BlackCrow
              habe noch nichts mit sunset und sunrise gemacht, aber Deiner Beschreibung aus dem ersten Post und der Doku unter Configuration ? SmartHome.py 1.0 documentation folgend würde ich die item Konfiguration wie folgt versuchen.

              Code:
              [raum]]
              	[[licht]]
              		name = Lichter
              		[[[orientierungslicht]]]
              			name = Orientierungslicht Raum
              			type = bool
              			visu_acl = rw
              			knx_dpt = 1
              			knx_send = 0/2/0
              			knx_cache = 0/2/0
              			knx_reply = 0/2/0
              			crontab = sunset+10m = 1 | sunrise+10m = 0
              (Eine Logik braucht es da nach meiner Meinung gar nicht)

              Dem Testergebnis von kisenberg entnehme ich aber dass eine Neuprogrammierung eines Tasters in der Zeit zwischen des crontab Einträgen zu einem dunklen Orientierungslicht führt.

              Aber wie gesagt: Denke die ETS Programmierzeit ist endlich.

              Kommentar


                #8
                Hallo zusammen,

                sorry dass ich jetzt erst antworte. Ich bin durch das viele Essen an den Feiertagen nicht dazu gekommen, es vorher auszuprobieren. :-)

                @valleyman
                Vielen vielen Dank für den Code - es funktioniert ganz wunderbar und damit habe ich wieder ein wenig mehr verstanden, wie das alles zusammen spielt.

                Eventuell werde ich das später über einen 1-Wire Umgebungslichtsensor machen, aber für den Einstieg will ich es mir nicht zu schwer machen.

                Ich hoffe, ich vergesse in dem Rohbau nicht irgendwo Kabel und ärgere mich nachher, dass ich an bestimmten Stellen nichts mehr nachrüsten kann! Das wäre der Supergau - meine Frau ist schon ganz genervt, weil ich überall Buskabel und Kabel für 1-Wire hinlegen will. :-)

                Kommentar

                Lädt...
                X