Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erweiterung Helios / Vallox Plugin

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hallo Tom,

    grundsätzlich ist das __init__.py Skript aber doch immer noch die Grundlage für die Steuerung Deiner KWL, richtig? Oder was nutzt Du jetzt?

    Es gibt eine Portierung nach Java. Einen PHP-Port habe ich noch nicht gesehen. Da meine gesamte Schnittstelle in PHP programmiert ist, hilft mir Java erstmal nicht. Und von so einem Problem wie ich jetzt habe (lesen ja, schreiben nein) hat meines Wissens nach bisher auch noch niemand berichtet. Solche Fehler sind halt immer besonders blöd. Allerdings könnte ich mal versuchen, ob sich die KWL mit der Java-Portierung steuern lässt. Falls ja, wüsste ich zumindest schon mal, dass es nicht an der Anlage liegt...

    Andreas

    Kommentar


      Hallo Andreas,

      ja, ich nutze immer noch das originale Script ...

      /tom

      Kommentar


        Hallo zusammen,

        es hat nur knapp ein Jahr gedauert, bis ich mich dem Thema endlich wieder widmen kann, aber nach ca. 6 Stunden des Rumprobierens habe ich ein paar gute Zwischenergebnissse:

        Ich konnte mit dem Shield für den Raspberry Pi ja Werte auslesen, aber keine Werte schreiben. Die KWL steht auf dem Dachboden, der RasPi im Keller und die Verdrahtung dazwischen war etwas hemdsärmelig durch zwei Verteilerkästen aufgebaut. Ich hatte die Vermutung, dass das der Grund für die Probleme war. Darum habe ich mir schon vor langer Zeit den RS485 zu TCP/IP Ethernet-Server-Konverter "USR-TCP232-304" geholt, da auf dem Dachboden eh ein Accesspoint mit LAN-Kabel liegt. Nun habe ich den Konverter endlich angeschlossen und siehe da: Mit den korrekten Einstellungen kann ich nun mit dem Skript endlich auch Werte schreiben. Im Folgenden mal eine kurze Zusammenfassung dessen, was ich dafür tun musste:
        • Der Konverter ließ sich über die Web-Oberfläche nicht konfigurieren, darum musste ich eine vom Hersteller bereitgestellte Software dafür verwenden, um folgende Einstellungen zu ändern:
          • Von Static-IP auf DHCP umgestellt
          • Den "Module Work Mode" von "TCP Client" auf "TCP Server" umgestellt
          • Die Baudrate auf 9600 eingestellt
          • Einen "Local Port" eingetragen (Ich habe 10110 verwendet, man kann aber auch einen anderen nehmen)
          • Die Werte für "Parity/Data/Stop" standen bereits korrekt auf "NONE/8/1"
        • Auf dem RasPi socat installiert
        • Mit dem folgenden Befehl einen lokalen Port erzeugt, der im Python-Skript verwendet werden kann:
          sudo socat PTY,link=/dev/ttyKWL0,user=pi,group=tty,mode=666 TCP:192.168.69.65:10110 &
          (In diesem Beitrag hatte champ412 Probleme mit den Rechten des erzeugten Ports erwähnt. Die hatte ich auch erst. Durch die Angabe von "user", "group" und "mode" kann man das aber vermeiden.)
        Das wars im Grunde schon. Jetzt muss ich das Ganze noch so ändern, dass der Port bei einem Neustart des RasPis automatisch erzeugt wird und dann das Skript in meine PHP-Programmierung einbinden, die ich von der Android-App aus aufrufe. Das wird auch nochmal ein ordentliches Stück Arbeit, aber zumindest weiß ich jetzt, dass es funktionieren wird...

        Viele Grüße und vielen Dank für die Hilfe

        Andreas
        Zuletzt geändert von ballaballa1556; 30.09.2019, 01:05.

        Kommentar


          Danke für die Beschreibung.

          Auch bei mir läuft die Helios seit ca. 1,5 Jahren über LAN statt USB. Das hat es u.a. einfacher gemacht, die Hauptinstanz von shNG auf ein NAS umzuziehen.

          Das Verfahren nutze ich auch für meinen Heizungsregler. In diesem Projekt sind die von Dir genannten Einstellungen auch mit Screenshots dokumentiert. Auch ist dort ein Beispielscript für den automatischen Start von socat aufgeführt (zwar als 'ttytrovis', aber mein zweiter, parallel betriebener Port 'ttyhelios' wird genauso gestartet).

          Somit ist die Schnittstelle nach dem Systemstart automatisch verfügbar und kann mit service ttyhelios start/stop/restart auch manuell gesteuert werden (Restart ist komischerweise bei socat manchmal notwendig, keine Ahnung warum).

          /tom

          Kommentar


            Super, danke, der Service läuft schon! :-)

            Kommentar


              Hallo Tom Bombadil

              erstmal danke für deinen Einsatz für das Helios Plugin.


              Ich habe hier eine KWL 500 ET L im Einsatz inkl. dem KNX Modul - Wäre es möglich/denkbar das Widget mit den entsprechenden Items/GA zu verbinden sodass man direkt über das KNX Gateway die Daten abgreifen kann?



              Danke und gruss
              Gruss Oliver

              Projektleiter Technische Gebäudeausrüstung

              Kommentar


                Ich erinnere mich, dass das hier vor einigen Jahren mal jemand gemacht hat, finde aber leider den Thread nicht mehr.
                Gehen sollte es, man muss dann halt die ganzen RS485-Items mit KNX-Attributen bestücken ...

                /tom

                Kommentar


                  @Oliver: Hier war's. Die dort genannte Vallox-KWL ist elektronisch baugleich mit den pre-2014 Helios.

                  In den Items musst Du -wie schon geschrieben und dort im Thread auch gezeigt- die Items im Abschnitt rs485 mit KNX-Attributen bestücken und (um es richtig zu machen) jeweils die Zeile mit dem Attribut helios_var auskommentieren. Dann kommen die Werte über KNX und nicht per seriell/Modbus rein.

                  Viel Erfolg!

                  /tom

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X