Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SmartHomeNG & SmartVISU Installation ratzfatz via Docker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • henfri
    antwortet
    Hallo,

    ich habe die docker-compose.yml mal aktualisiert.
    https://github.com/henfri/docker/blo...er-compose.yml

    Die restliche config müsste mal auf yaml umgestellt werden, ist aber prinzipiell nicht falsch.

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • HorstDer2te
    antwortet
    Hallo,

    danke für die schnelle antwort, habe übersehen das da mitlerweile auch von docker gesprochen wird.
    Aber die komplettanleitung verweist auch nur auf die 3 jahre alten dateien aus diesem thread und der in #1 verlinkten git repo.
    Gibt es eine aktualisierte docker-compose datei? entweder veröffentlicht oder die du in deinem git aktualisieren könntest,
    oder muss ich da selbst durch die alte "docker-compose.yml" und diese aktualisieren?

    da ich vermute das du es zumindest selber in der aktuellen version benutzt wäre auch deine aktuelle datei mit vermerk auf evtl. nötige änderungen sehr hilfreich

    Gruß,
    Horst

    PS: falls du das git updaten solltest mittlerweile kann man auch in debian doker-compose über apt-get instalieren das sollte die anleitung etwas vereinfachen können.
    Zuletzt geändert von HorstDer2te; 18.07.2020, 18:06.

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Hallo,

    der neuste commit hier ist 17 Tage alt
    https://github.com/smarthomeNG/docker

    Die Konfigurationsdateien aus diesem Thread sind veraltet.
    Bei denen würde ichmich an die Komplettanleitung halte.

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • HorstDer2te
    antwortet
    danke für die arbeit und das aktuelle update,

    hat sich an den benötigten config dateien im git was geändert?
    falls nicht könntest du im git vlt einen komentar ergänzen das das ganze auf aktuellem stand ist auch wenn der letzte commit über 3 jehre her ist?
    falls ja könntest du diese änderungen bitte auch noch veröfentlichen?

    das würde mein vertrauen (und sichcher lich das zukünftiger nutzer) in das projekt auf den ersten blick verbessern auch wenn es keine echten änderungen sind.

    schonmal danke,

    gruß
    Horst

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet

    Hallo,

    ich habe gerade das Docker-Image aktualisiert.

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • psilo
    antwortet
    Notfalls halt nicht aufs NAS sondern auf nen NUC etc... Habe bei meiner Synology Rackstation explizit auf ne Intel Avoton CPU gesetzt, da ich mit dem alten NAS auch immer mega Ärger hatte wegen nicht passender CPU

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Ich würde mir zunächst überlegen, welches System ich nutzen will und mir dann Die Hardware dafür kaufen.

    Vielleicht kannst du den Container auch für ARM bauen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wurstyboy
    antwortet
    Zitat von henfri Beitrag anzeigen
    Der Container ist nicht für ARM Prozessoren
    Danke für die Antwort. Dachte ich mir schon fast...
    Und welche Möglichkeiten bleiben mir smarthomeNG auf mein NAS zu packen? (Ich kenne mich wirklich leider wenig mit Linux/Docker/etc. aus...)

    Wäre OpenHAB 2 eine Alternative? Das gibt es als fertiges Package sogar für QNAP. Oder sonstige Alternativen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Der Container ist nicht für ARM Prozessoren

    Einen Kommentar schreiben:


  • wurstyboy
    antwortet
    Ich habe mich nun auch mal an das Thema smarthomeNG auf meinen NAS als Container gewagt:

    - QNAP TS-231P, 1 GB, ARM CPU
    - Installation (ver. 1.5.1) über Container Station GUI (super einfach...)

    Beim Starten kommt dann Fehler: standard_init_linux.go:187:exec user process "exec format error"

    Ideen?!?

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Und?

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Na dann ..
    probier es aus!

    Einen Kommentar schreiben:


  • pakka
    antwortet
    Servus henfri, Docker läuft in/mit Rancher auf dem Freenas.

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Man updatet den Container!
    Den habe ich bisher immer aktuell gehalten.
    Läuft Docker auf freebsd?

    Einen Kommentar schreiben:


  • pakka
    antwortet
    Hallo,
    ein für mich interessanter Ansatz, um SmarthomeNG und SmartVisu auf meinem Server mit Freenas (FreeBSD) laufen zu lassen.
    Kann jemand sagen, wie dazu die Kommandos aus dem ersten Thread abzuändern sind?
    Wie verhält es sich eigentlich, wenn man SmarthomeNG im Container updaten möchte?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X