Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SmartHomeNG & SmartVISU Installation ratzfatz via Docker

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • henfri
    antwortet
    Hast du Mal die logs gecheckt?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SaschaG
    antwortet
    Hallo 64er, Hendrik,

    Könnte evtl. hiermit zusammenhängen.

    Gruß
    Sascha

    Einen Kommentar schreiben:


  • 64er
    antwortet
    Hallo Hendrik,
    Danke für die v1.9.0.
    Läuft ...
    allerdings nur, nachdem ich HUE2 plugin deaktiviert habe. Bei der 1.8.2. startete das Plugin ohne die Bridge zu finden - hier stürzte SmarthomeNG ab.

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Hallo,

    ich habe gerade henfri/smarthome-ng:v1.9.0 hochgeladen, aber ungetestet. Daher zeigt :latest noch auf die 1.8.2.

    Gruß,

    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Hallo,

    ja, die 1.9 baue ich. Aber ich komme erst Anfang Februar dazu.
    Dann fixe ich auch den latest Tag.

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • 64er
    antwortet
    Hallo,
    ich habe wieder mal den SmarthomeNG Docker von henfri angefasst, wegen dem 1.9 er Release.
    Dabei ist mit folgendes aufgefallen:
    Wenn ich das Repository ohne Versionsnummer angebe:
    henfri/smarthome-ng
    wird die "latest" Version gepullt. Ich habe dann die Version 1.7.2 - welche ja nicht die letzte Version ist.
    Wenn ich die bis dato aktuelle Version verwenden möchte, muss ich die 1.8.2 angeben:
    henfri/smarthome-ng:v1.8.2

    Nun die eigentlich Frage an Hendrik: Wirst du einen Docker für die 1.9 bereit stellen?

    Danke & Gruß
    Mirko

    Einen Kommentar schreiben:


  • wolder
    antwortet
    Ja, die hab ich schon gelesen.
    Ich hatte Problem mit dem startkommando. Ich hab einfach keine Verbindung hinbekommen.
    Es kam immer Send.... und dann (glaube ich) Connectretry.
    Ich kann erst nächste Woche wieder da ran, von daher werde ich mich weiter einlesen und mich gegebnenfalls dann nochmal melden.
    Dann aber mit mehr Infos! 😉

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Mein größtes Problem ist akutell noch der knxd, den ich einfach nicht ans laufen bekommen hab.
    Nächsten Montag kommt mein nächster Versuch....
    Da wirst du so auch keine Hilfe bekommen, denn du sagst ja nicht, was du machst, und was das Problem ist...

    sagt: net=host

    ansonsten gibt es hier auch eine lange Diskussion und Problemanalyse zum knxd docker. Das würde ich mir mal vornehmen.

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:


  • wolder
    antwortet
    Danke.
    Dann muss ich das nächste Woche mal ausprobieren.
    Mein größtes Problem ist akutell noch der knxd, den ich einfach nicht ans laufen bekommen hab.
    Nächsten Montag kommt mein nächster Versuch....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Msinn
    antwortet
    Beim Plugin musst Du nichts extra konfigurieren. Das spricht MySQL bzw. die MariaDB auf deren Standard Ports an.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wolder
    antwortet
    Ja, das hab ich mir gedacht. Aber welche ports und wie muss ich das dann in dem Plugin bzw. config eintragen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Ja, so sehe ich das auch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Morg
    antwortet
    Ne, das Plugin kommuniziert mit MariaDB über Sockets oder übers Netzwerk. In deinem Fall sind wahrscheinlich Netzwerkverbindungen die beste Wahl.

    Du müsstest dann wahrscheinlich im MariaDB-Docker den entsprechenden Port freigeben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • wolder
    antwortet
    Ich mache das bisher über die Oberfläche der Synology. Dort habe ich deine docker knxd und smarthomeng aktiviert, Ordner gemappt und Ports geöffnet. Zusätzlich habe ich eine Webserver installiert wo die smartvisu drauf läuft. Den knxd habe ich leider noch nicht zum laufen gebracht. Kann an der Schnittstelle liegen oder auch an den Startparameter.
    Da muss ich nächste Woche nochmal ran.
    Wenn ich die Datenbank z.b. MariaDB nutze, dann muss doch smarthomeng mit der Datenbank kommunizieren. Das Verzeichnis /usr/local/Smartphone/var/DB/Smartphone.db muss doch irgendwie nach MariaDB verbunden werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • henfri
    antwortet
    Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich immer Warnungen zur Datenbank.

    Code:
    2021-01-20 08:47:32 WARNING lib.db Database [Database]: Connection error SQLite objects created in a thread can only be used in that same thread. The object was created in thread id 140163357267776 and this is thread id 140163316532992.
    Wie ist die Datenbank denn definiert (plugin.yaml)?

    Leider läuft das ja auf der Synology etwas anders.
    Anders als was?
    Wie läuft es denn?

    Ich geh jetzt mal davon aus, dass in dem Container von henfri keine Datenbank installiert ist.
    Die Philosophie bei Docker ist, dass man für jeden Dienst einen Container nutzt. Dementsprechend wäre Mysql ein eigener Container.
    Kannst du natürlich über die docker-compose.yaml (oder manuell über die Synology Oberfläche) hinzufügen. Das habe ich aber noch nicht gemacht und kann daher nicht helfen. Ich nutze sqlite

    Ich hab gesehen, dass über das docker-compose influx-db installiert wird, also habe ich das auch gemacht.
    InfluxDb kann mit dem Influx-Plugin genutzt werden. Das ist aber Unidirektional: Daten werden von sh.py nach Influx geschrieben. Diese können dann z.B. mit Grafana dargestellt werden.
    Das Database Plugin hingegen ist Bidirektional. Es können Werte auch von sh.py aus der Datenbank z.B. für die Visu gelesen werden.

    Nur leider verstehe ich die Verbindung zwischen den beiden Welten noch nicht.
    Wie kann jetzt Smarthomeng mit influx-db kommunizieren?
    Code:
    database:
        plugin_name: Database
        driver: sqlite3
        connect:
        -   database:/usr/local/smarthome/var/db/smarthome.db
        -   check_same_thread:0
    und
    http://smarthomeng.de/user/plugins_d...ghlight=influx


    (Alternative, ich schalte die Datenbank ab, da ich sie zur Zeit noch nicht brauche)
    Na dann...

    Gruß,
    Hendrik

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X