Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wetterservice yr.no ändert sein API - alle Wetterservices überarbeitet

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Grüße,

    ich hatte die weather.html nicht mit ausgetauscht. Die Anzeige ist jetzt korrekt

    Die json bekommst Du.

    Kommentar


      #17
      Zitat von wvhn Beitrag anzeigen
      Hallo zusammen,

      im develop branch ist jetzt eine komplett überarbeitete Sammlung der Wetterservices. Folgendes wurde geändert:
      • neuer Service "met.no" als Ersatz für yr.no, dessen API im ersten Quartal ausläuft. Beim Einrichten bitte die Anleitung "./lib/weather/service/met.no.md" beachten.
      • alle Services geben jetzt sowohl Luftfeuchte als auch Luftdruck aus. Das Widget "weather.current" wurde entsprechend angepasst.
      • "narrative" Windbeschreibungen aus genormten Bezeichnungen / Geschwindigkeitswerten einheitlich eingeführt
      • Falsche Windrichtungsberechnungen korrigiert
      • Übersetzungen auf den neuesten Stand gebracht
      • wo möglich länderspezifische Einheiten verwendet
      Wunderground ist deprecated. Das habe ich nicht mehr angefasst und darksky mangels API-Key (kein Test möglich) nur sehr zurückhaltend geändert.

      Für Tester und Feedback wäre ich dankbar. Wer nicht den ganzen develop branch ziehen möchte (es wurden vereinzelt Probleme mit der neuen Highcharts-Version gemeldet), kann die Verzeichnisse ./lang und ./lib/weather komplett austauschen und in ./widgets die Datei weather.js ersetzen.

      Gruß
      Wolfram
      Hallo Wolfram,

      das sieht sehr interessant aus. Ich bin schon sehr lange auf der Suche noch eine Wettervorhersage, welche ich in mein Jung Visu (JVs Pro) einbinden kann. Jetzt bin ich allerdings kein Profi, deshalb meine Frage, ob es hierfür eine Anleitung gibt?

      Besten Dank und Gruß
      Thomas

      Kommentar


        #18
        Hallo Tom,

        ich habe leider keine Ahnung von der Jung Visu und wie man dort eigenen Code integriert. Die Wetterservices in smartVISU (./lib/weather) sind als PHP-Skripte realisiert, die die Wetterdaten bei den jeweiligen Services abholen, interpretieren und als json-Daten in das Verzeichnis ./temp speichern. Das sollte sich sogar noch einigermaßen leicht so einrichten lassen, dass Du die Services manuell starten kannst bzw. durch einen Aufgabendienst. Die Skripte sind allerdings über 3 Dateien verteilt (Wetterservice, Wetter allgemein und Service allgemein) und benötigen Konfigurationsdaten aus der Visu. Das ist etwas Bastelarbeit und Gelegenheit zum Lernen von PHP.

        Wie Du die json-Daten dann in Deiner VIsu zur Anzeige bringst, kann ich leider nicht beantworten.

        Gruß
        Wolfram
        Gruß
        Wolfram

        Kommentar


          #19
          Guten Morgen Wolfram,

          danke für dein Feedback. Gefühlt ist dann aber der Aufbau bzw. eine Einbindung vergleichbar. Ich werde es einfach probieren und „lernen“.

          Wo finde ich die Pakete?

          Danke und viele Grüße
          Thomas

          Kommentar


            #20
            Moin Thomas,

            smartVISU gibt es hier. Den Code lädst Du als ZIP herunter und findest die Wetterservices im Verzeichnis ./lib/weather und seinen Unterverzeichnissen. Dazu benötigst Du noch die class_cache.php und die service.php aus dem Verzeichnis ./lib. Aus der includes.php brauchst Du das meiste nicht. Du musst aber der Konstante "const_path_system" den absoluten Pfad Deines Verzeichnisses ./lib zuweisen.

            Das ganze muss natürlich im Einzugsbereich des Webservers liegen, auf dem PHP läuft. Aufrufen kannst Du den Service dann in der Browser-Zeile <Adresse des Servers>/<Deine Verzeichnisstruktur>/lib/weather/<Wetterservice>.php?<Ortsangaben>.

            Die benötigten Ortsangaben findest Du in den *.md Dateien zu den Wetterservices. Ein "debug=1" am Ende das Aufrufs gibt Dir die Fehlermeldungen, Rohdaten und Ergebnisse auf dem Bildschirm aus.

            Gruß
            Wolfram

            Gruß
            Wolfram

            Kommentar

            Lädt...
            X