Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Getrenntes Send und Empfangsitem für (State)switch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Getrenntes Send und Empfangsitem für (State)switch

    Hallo zusammen,

    Ich habe eine Problem bereits in der smarthomeNG Ecke geschildert, es wurde aber nach hier verwiesen. Der Hintergrund dann da gerne nachgelesen werden, hier würde ich versuchen, nur das Problem zu schildern.
    [ https://knx-user-forum.de/forum/supp...er-denkfehler ]

    Ich möchte in meine Visualisierung einen Switch haben, der eine Gesamtlampe abbildet, z.B., Wohnzimmerlicher (alle).

    Ein betätigen des Schalters soll alle Lichter ein bzw. ausschalten (hier die entsprechende Gruppenadresse senden zu true oder false). Der Status des Schalters wird über eine Logik bestimmt (zweite Gruppenadresse für den Rückgabewert): Im einfachsten Fall: Eine der Lampen ist eingeschaltet. Gruppenadressen und knx funktionieren, nur ich schaffe es nicht, den switch so zu verdrahten, dass das so funktioniert.

    Hat dazu vielleicht hier jemand eine idee?

    Danke und Gruß
    aldaris
    Zuletzt geändert von wvhn; 09.06.2021, 21:41. Grund: Link korrigiert

    #2
    SmartVISU kann das nicht. Sie kann nur mit item-Namen umgehen, auf die sie liest und schreibt. Die Zuweisung von den zugehörigen Sende- und Lese-Adressen muss im Backend stattfinden.

    Du kannst mit smartVISU neben dem Schalten einzelner items auch Szenen schalten oder Logiken triggern. Die "Verdrahtung" auf die Busadressen muss aber immer durch das Backend in Verbindung mit dem KNX geschehen.

    Gruß
    Wolfram

    Kommentar


      #3
      Danke für die Antwort.

      Ja, das hatte ich soweit verstanden. Meine Überlegung ging eher dahin, die "Aktion" und die "Darstellung" in zwei Items anzugeben. Eben eins, von dem der Wert für den Status lesen wird "Ist eingeschaltet" und einen für die Aktion "Schalte ein".

      Wäre das denkbar? Dann wäre ja auch eine Art "TriState" vorstellbar. Aus - Teilweise An - An. Dann spätestens müsste ja Darstellung und Aktion getrennt sein.

      Teilweise An => An => Aus => An etc.

      Kommentar


        #4
        Ich berstehe zwar noch nicht wirklich was Du damit erreichen willst, aber wie Wolfrm schreibt, ist das ein Thema für das Backend.

        Bei KNX Devices kannst Du z.B. zwei Items anlegen (statt das in einem Item abzuhandlen9. Das erste empfängt den Status vom Bus und das zweite sendet den Status auf den Bus. Diese beiden Items kannst Du dann in der smartVISU nutzen.
        Viele Grüße
        Martin

        There is no cloud. It's only someone else's computer.

        Kommentar


          #5
          Hallo Martin,

          genau das versuche ich ja: Im Backende gibt es beide items. Aber im basic.switch (oder des stateswitch) kann ich ja nur EIN item verbinden. Konkret bräuchte ich etwas äquivalentes zu
          {{ basic.stateswitch(id, item_action, item_state, type, value, icon, text, color, indicator, item_longpress, value_longpress, value_longrelease) }}

          Kommentar


            #6
            Und warum nimmst Du nicht ein basic.symbol um den Status anzuzeigen und ein basic.switch um einen Schalter zu setzen?

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              ich hatte nicht gesehen, dass man die ineinanderstecken kann. Hätte ich mal gut die Doku genauer studiert....

              Ich hab das jetzt so gebaut und es funktioniert FAST vollständig:
              Code:
              {{ basic.stateswitch('item.Decke', 'item.Decke', 'icon', [0, 1], basic.symbol('item.Decke.Status', 'item.Decke.Status', '', 'light_light', [0, 1], '', ['#ffffff','#f9a028'])) }}
              (Decke ist das Schaltitem, Decke.Status entsprechend das Statusitem).

              Von der Darstellung ist das damit jetzt genau wie erwartet. Einziges Problem was noch bleibt:

              Das Status- und das Schaltitem sind nicht synchron (war ja teilweise auch Sinn der Übung). Wenn aber nun der Status auf 1 ist (irgendweine Lampe ist an, Symbol Orange), das Item selbst aber auf 0 ist (es wurden eben nicht über das Item alle Lampen eingeschaltet), dann löst ein Klick auf den Switch kein Ausschalten aus (wie man es bei klick auf Orange erwarten würde) sondern schaltet alle ein. Ist kein Show-Stopper und ist in meiner Logik lösbar, ich wollte dennoch kurz fragen, ob es in der Visu vielleicht die Möglichkeit gibt, den Zielwert des zu setzenden Item aus dem Status auszulesen (negiert).

              Aber auch ohne dieses Funktion ist mein Problem damit im wesentlichen gelöst.

              Vielen Dank

              Kommentar

              Lädt...
              X