Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Mitteilung an Präsenzmelder "BEG PD2 KNX" das manuell über Smartvisu gedimmt wird ...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mitteilung an Präsenzmelder "BEG PD2 KNX" das manuell über Smartvisu gedimmt wird ...

    Liebe SmartVISU'ler,

    ​irgendwie komme ich nicht auf den Trick: ich möchte den PD2 Präsenzmelder über das Smartvisu-Dimmobjekt mitteilen, dass ich nun bis zum Ablauf der Nachlaufzeit (keine Personen mehr im Raum) manuell dimme und er sich nicht einmischen soll. Dafür hat der PD2 einen 4-Bit-Eingang um manuelles Dimmen zu signalisieren.

    PD2.jpg

    Das klappt über Taster gut, der hat ja den relativen Ausgang zum Dimmen. Smartvisu/SmarthomeNG liefert aber den absoluten 1-Byte-Dimmwert ... der kommt auch gut beim Dimmaktor an, aber bei der nächsten errechneten Helligkeitsänderung des Präsenzmelders war es das wieder.

    Die Frage die sich mir nun stellt, wie kann ich aus dem 1-Byte-Absolutwert mir in SmarthomeNG eine 4-Bit-Relativwert selber errechnen und dem Präsenzmelder mitteilen?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße,

    Ralf​
    Zuletzt geändert von ralf9000; 09.10.2022, 19:17.

    #2
    Liebe SmartVISU'ler,

    irgendwie kommt mir nun eine Idee es zu lösen:

    PD2+Smartvisu.jpg

    Allerdings wären das nur mit 2 GAs auf einem Eingang zu lösen und zwar einmal beim Präsenzmelder und einmal beim Dimmer. GA1b darf den Dimmaktor nicht erreichen und GA2a darf SmarthomeNG nicht erreichen, weil es die Logik auslösen würde.

    Geht das mit 2 GAs auf Eingängen überhaupt? Ist das die einzige Lösung?

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfe und viele Grüße,

    Ralf​

    Kommentar

    Lädt...
    X