Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Auftrennung eines Stromkreis für den Einbau externer USV

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Auftrennung eines Stromkreis für den Einbau externer USV

    Hallo Zusammen

    Ich möchte vielleicht später mal eine USV in den Stromkreis einbauen.
    Dazu führe ich einfach Abgangsklemmen in der Verteilung zu den anderen Klemmen und gleich wider Klemmen in die Verteilung.
    Ich müsste also gemäss der Zeichnung bei der roten Linie trennen können und gleich wieder los legen bei der nächsten Klemme.
    Grün zeigt die externe Verbindung über eine USV oder direkt wie auch immer.
    Ist das irgendwie möglich ?

    #2
    Hallo,

    jedes Projekt besitzt aktuell eine Zuleitung - und deine Verteilung hat durch die USV quasi 2 Zuleitungen.

    Die Lösung ist, zwei Pläne zu erstellen
    - "Einspeisung und USV"
    - "Hauptverteiler ab USV"

    Du kannst in der neuesten Version sogar einstellen, dass die Einspeisung eines Verteilers über Klemmen erfolgt, diese kannst du dann für die Klemmen nehmen, die von der USV kommen.
    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

    Kommentar


      #3
      Tönt sinvoll, wie kann ich das machen habe nur eine Lizenz für ein Projekt. Sprich für mein EFH. Mehr benötige ich nicht da ich nicht mehr aktiv installiere.

      Kommentar


        #4
        Ja das geht auch mit der einfachen Lizenz. Alle Projekte benötigen die identische Adressangabe. Im Nahmen lassen sich ja dann die Teilkomponenten der Anlage auflisten.
        ----------------------------------------------------------------------------------
        "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
        Albert Einstein

        Kommentar


          #5
          Hi ctx,

          wie Göran schon schrieb: für den vorgeschlagenen Lösungsweg benötigst du auch nur eine Lizenz.
          Das zweite Projekt legst du mit der gleichen Projektadresse an - es ist dann automatisch freigeschaltet.

          Grüße
          Stefan
          Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

          Kommentar

          Lädt...
          X