Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

2 3polige LS hinter RCD und sich ändernde Phasenlage führt zu lauten Knallen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Setzt man dann bei der ABB Stromschiene immer 2 1polige Automaten unmittelbar hinter dem RCD bevor man einen 3pol LSS setzt?
    Dass es alterniert ist zwar technisch nicht relevant doch im NYM dann den braunen als L1 zu haben, in der UV war er aber noch L2 macht das ganze nicht grad übersichtlicher.
    Alles nur damit der Hersteller die Kupferschiene universeller nutzen kann?
    Zuletzt geändert von Hubertus81; 21.10.2021, 01:30.

    Kommentar


      #17
      Wieso?

      Es schaut optisch falsch aus, inhaltlich macht das Tool das richtig und ordentlich. Und um es optisch zu korrigieren die obihen Hinweise.

      Und warum sollten die Adernfarben dann falsch sein, die kannst doch eh frei an den Klemmen anlegen wie gewünscht, wo steht es vorgeschrieben das braun nur in L der L/L Klemme oder in der N/L/PE Klemme zu sein hat? Manch einer packt die L/L nach links manch anderer nach rechts.

      Wenn durch die Schiene unten die Phasenzuordnung springt, dann wird eben oben an den Automaten nicht mit braun begonnen sondern mit schwarz. Wo steht geschrieben das an einem 3pLS der erste Pol immer braun sein soll? Bzw. Wo steht geschrieben das man in der Verteilung überhaupt unterschiedliche Farben je L zu verwenden hat?
      ----------------------------------------------------------------------------------
      "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
      Albert Einstein

      Kommentar


        #18
        Geht weniger oder besser gesagt gar nicht um das Tool sondern eher darum was ABB sich dabei gedacht hat.
        Wenn ich bei einem 3pol LS vom ersten pol mit schwarz weggehe, weil unten eben mit L2 an der Position eingespeist wurde dann ist es unglücklich oben in die Installationsklemme zu gehen wo es dann aber mit braun weiter geht.
        Auch wenn es nirgendwo offiziell geschrieben ist findet die Verwendung L1 br, L2 sw, L3 gr doch breite Verwendung. Sehe kaum eine Stelle wo es anders gehandhabt wird. Genau wie früher so der erste schwarze für L2 eben bei einem 5adrigen Kabel der schwarze ist der zwischen N und PE liegt. Das war auch nicht offiziell, dennoch haben die meisten es eben so gemacht dass man sich da einigermaßen drauf verlassen konnte.

        Egal wie ichs nun mache, ne Drehung habe ich durch die Phasenschiene jetzt immer irgendwo drin wenn ich mich an das weit verbreitete System mit den Farben für L1 bis L3 halte. Keine Farben zu verwenden in der UV machen jetzt auch nichts besser. Den braunen Draht in meiner Installation welcher L1 ist da erwartet man in allerregel dass der auch bei einem 3pol Automaten in der UV eben ganz links rauskommt und nicht irgendwo anders.

        Könntest natürlich auch den RCD schon anders anschließen, was ich fast noch am besten in so einem Fall halten würde.
        Bin aber der Meinung man sollte L1 bis L3 in einem Gebäude schon durchgängig identisch lassen.
        Zuletzt geändert von Hubertus81; 21.10.2021, 02:23.

        Kommentar


          #19
          Ja was die sich dabei dachten keine Ahnung. Aber den Dreher in den Adern von LS zu Abgangsreihenklemme finde ich nicht dramatisch. Und den Farben und Positionen der Abgangsklemmen muss man ja gar nichts ändern.
          Wo gehen denn bitte irgendwelche Adern so gerade durch den Verteiler als das man den Dreher da irgendwo sehen würde? Nur weil das aus dem 3p LS in ungewohnter Reihenfolge raus kommt muss es ja nicht in ungewohnter Reihenfolge in n die Abgangsreihenklemme rein gehen, gerade wenn deren Klemmen einem einheitlichen Prinzip der Zuordnung L1/L2/L3 folgen. Die erste Klemme muss ja nicht dem ersten Draht aus dem LS entsprechen, bei einer solchen 5-adrigen NYM-Anbindung.

          Hast auf der gesamten Klemmenschiene nur 3-fach NYM und nur 1p LS dann hast halt den Effekt das die Klemmenschiene eben mit sw/gr/br/SW/gr beginnt statt mit br/sw/gr/br/sw...

          Das aber ist ja dann konsequent zur Ansicht an den LS.
          ----------------------------------------------------------------------------------
          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
          Albert Einstein

          Kommentar


            #20
            Zitat von gbglace Beitrag anzeigen
            Die erste Klemme muss ja nicht dem ersten Draht aus dem LS entsprechen, bei einer solchen 5-adrigen NYM-Anbindung.
            Naja man muss unterscheiden: Bei einem 5x1,5 das nur mit 1p betrieben wird spielt das natürlich gar keine Rolle, da gibt es nur den einen LSS Schalter. Da ist es völlig egal welche Phase das ist.
            Bei einem 3p Automaten im Grunde ja auch, dann haste halt am Automaten sw,gr,br und gehst mit sw in die zweite Klemmstelle sodass die Phase im NYM was 3p betrieben wird auch sw ist.
            Da du den Automaten auch immer als ganzes schaltest kein Problem. Problem seh ich vorallem wenn 3 1p Automaten aus Kostenersparnis anstelle eines 3p benutzt werden. Da kannst du dann die Adern/Phasen ja einzelnt schalten. Da ist es dann weniger schön wenn der erste 1p Automat den schwarzen schaltet, welchen man halt eher mit dem zweiten 1p in Verbindung bringen würde.
            Aber ist dann halt so, zur Not schreibt man es in so einem Fall dann auf die Automaten nochmal drauf dass der erste L2, der zweite L3 und der dritte L1 schaltet.

            Kommentar


              #21
              Es gibt Gründe, warum 3x1polig nicht normenkonform ist.

              Freischalten musst du immer die ganze Leitung, ein Elektriker (und Verbraucher) sollte daher immer alle drei Sicherungen lösen.

              Der einzige Grund warum 3x1polig existiert:
              - 1polige Automaten hat der Eli immer dabei, den einen 3poligen für den Herd manchmal nicht
              - jemand will noch auf der 2ten Herdplatte kochen, obwohl bei der ersten die Sicherung geflogen ist.

              Gute Gründe sind das aber nicht (aber ja: auch meine Installation ist so)
              Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

              Kommentar


                #22
                Als ich gelernt hasbe war der 3x 1polige Herdanschluss als einzige Ausnahme in der VDE geregelt. Alle anderen Verbraucher müssen allpolig abschalten. Hier bei uns wird sogar der N an jedem Automaten noch mit geschaltet
                Mfg Micha
                Ich sage ja nicht, das wir alle dummen Menschen loswerden müssen, aber könnten wir nicht einfach alle Warnhinweise entfernen und den Dingen ihren Lauf lassen?

                Kommentar


                  #23
                  Wie macht ihr eigentlich die BMK bei 3 1p Automaten? Auf alle 3 dieselbe mit Zusatz L,M,R ?
                  Zitat von vento66 Beitrag anzeigen
                  Als ich gelernt hasbe war der 3x 1polige Herdanschluss als einzige Ausnahme in der VDE geregelt. Alle anderen Verbraucher müssen allpolig abschalten.
                  Lars hatte das vor kurzem nochmal ausgeführt hier wann was erlaubt ist. Ich glaub es gab noch weitere Ausnahmen.

                  Hab bei mir in der Küche nur 2 Drehstromkreise: Einmal den Herd, und einmal einen Durchlauferhitzer welcher zwischen L1 und L2 hängt. An L3 hängt die Spülmaschine. Hat der Eli so gemacht.
                  Zuletzt geändert von Hubertus81; 23.10.2021, 18:43.

                  Kommentar


                    #24
                    Da 3x1pol ein Workaround ist, reicht ein BMK für die 3er Kombi.

                    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

                    Kommentar


                      #25
                      Und das was du beschreibst ist kein Drehstromkreis, sondern gefährlich wenn zwei Verbrauer sich auf unterschiedlichen Phasen den N teilen.
                      Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

                      Kommentar


                        #26
                        ist ja nicht der Fall der Durchlauferhitzer benutzt nur L1 und L2. Die Steckdose für die Spülmaschine L3 und N. Also wird der N nicht geteilt.

                        Kommentar


                          #27
                          Also die Diskussionen wegen drei Wasserkocher und daher drei 230V Kreise an einer Steckdosenkombi gibt es ja immer wieder, und naja wer nun unbedingt soviele Stromfresser da betreiben will, na bitte. Das da einer aber wegen Kostengründen der LS argumentiert also bitte was soll das denn so ein 3p B16 bekommst ja nun auch hinterher geworfen und nochmal bitte wieviele im Haus wird man denn da brauchen, als das man das im Elektrobudget merkt.
                          Da ist dann Geiz ist Geil schon gefährlich.

                          Geschirrspüler hab ich an einem eigenen RCBO, da Sorge ich mich aber mehr um den potentiellen Wasserkontakt.

                          Elis die sowas gemischtes an solchen fragwürdigen LS Kombinationen in eine Neuanlage / Kernsanierung montieren, sind mir doch sehr suspekt. Norm hin oder her.
                          ----------------------------------------------------------------------------------
                          "Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten."
                          Albert Einstein

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X