Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem: Phasen sind vertauscht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Problem: Phasen sind vertauscht

    Hallo,

    in meinem Stromlaufplan werden ab der Hauptsicherung die Phasen verdreht bezeichnet. Das sorgt dann dafür, dass ich eine bestimmte Sicherung zwar an L1 manuell zuweise, diese jedoch auf L2 gezeichnet wird.

    anbei ein paar Bilder:

    2019-04-23 12_10_33-Willkommen auf stromlaufplan.de.png
    2019-04-23 12_07_36-Willkommen auf stromlaufplan.de.png
    2019-04-23 12_08_37-Willkommen auf stromlaufplan.de.png

    #2
    Wie kommt es, dass an der gezeigten Stelle die Phasen "verdreht" ankommen?

    Ansonsten ist die Auswahlbox unglücklich bezeichnet. Vielleicht sollte ich da eher "erste Phase", "zweite Phase" verwenden. Die Auswahl bezieht sich immer auf das vorhergehende Element den 1ten/2ten/3ten Phasenanschluss.
    Unabhängig davon, welche Phase L1/L2/L3 da nun tatsächlich durchgeschleift ist.
    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

    Kommentar


      #3
      Habe den Fehler mittlerweile selbst gelöst.
      Vor der gezeigten 2F1 war noch eine einzelne einphasige Sicherung. Wenn ich bei 2F1 manuell die (erste) Phase auf L1 setze passt es wieder.

      Programmtechnisch führte also die alternierende automatische Pasenwahl dazu, dass Leitung 1 an Phase 2 hing, Leitung 2 an Phase 3 und Leitung 3 wieder an Phase 1. Das führt dann zur verschobenen Beschriftung im 2. Bild. Allerdings ging das Programm davon aus, dass oben L1 ist, da war also dann wirklich ein Dreher drin.

      Kommentar


        #4
        Hi,

        deine Sicherungen sind später mit hoher Wahrscheinlichkeit über eine Phasenschiene angeschlossen.
        Hast du eine 1TE Sicherung und dann eine 3TE Sicherung, wird diese 3polige Sicherung auf L2/L3/L1 landen.
        Deswegen alterniert der stromlaufplan automatisch.

        Schließt du ein darauf folgenden Element an den ersten/zweiten/dritten Kontakt der Sicherung an (so wäre die bessere Bezeichnung für die Auswahlbox - es bezieht sich immer auf das vorhergehende Element), bleibt es bei L2/L3/L1 - so wie es dann auch gezeichnet wird.

        In deiner Konstallation eher unüblich ist die einfache Sicherung vor der dreipoligen. Das manuelle Zuordnen von Phasen macht zwar die Grafik hübsch, das spätere verdrahten aber nicht wirklich einfacher / intuitiver.
        Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

        Kommentar


          #5
          Alles klar, danke für die Info.
          Diese einzelne Schmelzsicherung wurde vom Elektriker so gesetzt (und sitzt direkt auf der Eingangssammelschiene) und dient der Absicherung des Tarifschaltgerätes. Somit sitzt sie physisch an einer ganz anderen Stelle als die folgenden LS.

          Kommentar


            #6
            Ah verstehe!
            Aber dann beginnt vermutlich die 3fach Sicherung wirklich mit L1 was du ja manuell angepasst hast.

            Grüße Stefan
            Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

            Kommentar

            Lädt...
            X