Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Phasenumschaltung /Sperrfunktion für Wallbox in Schaltplan.de integrieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Phasenumschaltung /Sperrfunktion für Wallbox in Schaltplan.de integrieren

    Hallo liebe Spezialisten,

    ich würde mal eure Unterstützung benötigen.
    Mein Ziel ist es die Wallbox einmal zwischen 1-phasig und 3-phasig umzuschalten. Zum anderen möchte ich die Wallbox von extern sperren.
    Jetzt hab ich meine Idee mal vorab aufgezeichnet. (Schaltplan.jpg)
    Jetzt scheitere ich meine Idee in Stromlaufplan.de zu integrieren.
    Kann mich jmd hier einen Tipp geben wie ich das mache?
    Vielen Dank!

    Grüße
    Angehängte Dateien
    rantanplan2802
    KNX Anwender
    Zuletzt geändert von rantanplan2802; 09.01.2022, 19:59.

    #2
    Aktuell bekomme ich es nur so hin ...
    Angehängte Dateien

    Kommentar


      #3
      Das ist aber keine Umschaltung…, dafür würde ich 2 Schütze nehmen angesteuert zB. von 2 Aktorkanälen mit gegenseitiger Verriegelung.

      Kommentar


        #4
        a) Ich würde dringend davon abraten (technisch).
        Die Wallbox ist doch mit Sicherheit darauf ausgelegt, entweder einpolig oder dreipolig betrieben zu werden.
        Wenn dein Auto angeschlossen ist, du dann Phase 2+3 dazuschaltest, weiß keiner was passiert.

        Wenn meine eigene Wallbox von 1 zu 3 phasig umschaltet (die hat das eingebaut), unterbricht sie den Ladevorgang komplett und baut ihn dann neu auf. Das dauert in Summe so 5-10 Sekunden. Nix was dein Schütz auch nur ansatzweise nachempfinden würde. Ich würde mir da echt Sorgen um die Ladeelektronik des Autos machen.

        b) Ich würde dringend davon abraten (don't overoptimize / don't overestimate usability).
        Wie du liest, habe ich auch eine Wallbox mit 1 + 3 phasigem Laden (+PV). Inzwischen glaube ich aber nicht, dass ich das irgendwie sinnvoll nutze.
        Entweder: du hast 'ne schwache PV, dann lädst du halt immer einphasig. Oder 'ne starke, dann mache von Anfang an 3phasig.

        Ich dachte ich mache 'ne intelligente Ladesteuerung - aber weißte was: du packst das Auto nicht jede Nacht/Tag an die Wallbox (also zumindest wir nicht - wir fahren ja jeden Tag - inkl. meiner Frau). Viel zu nervig / aufwendig.

        Geladen wird: wenn Auto alle, dann kommt das Kabel dran, dann willst du den nächsten morgen aber auch voll haben. Und Strom ist auch billiger als Benzin, man spart also so oder so.

        Oder bei: oh gucke mal - ist Sonne - jetzt lohnt sich mal das Kabel ranzuhängen und ein bißchen kostenlos zu laden.
        Ganz ohne Ladeautomatik. Voll langweilig.

        c) individuelle (Steuer-) Schaltungen sind mit stromlaufplan.de in der Regel nur sehr aufwendig. Seine Adern schließt man meist doch woanders an, als dass es stromlaufplan.de erraten könnte. Mache eine Anhang, in den Stromlaufplan kommt nur eine Notiz mit Verweis auf die Zeichnung der individuellen Steuerschaltung.

        d) okokokkokok ... du bekommst das zumindest relativ nah dargestellt.
        - Du hast einen Baum mit RCD 4pol -> LS 3polig -> Klemmenblock.
        - Da du die Schützkontakte sehr individuell verdrahten willst, legst du ihn unter "Komp. für konventionelle Inst. an"
        - Die Schützkontakte/relais kommen nun an Klemmen 2 +3 des Klemmenblock.
        - Das Schütz konfigurierst du so, dass es über deinen Schaltaktor geschaltet wird.

        Sie im Baum und grafisch dann so aus:
        Bildschirmfoto 2022-01-09 um 22.51.01.png

        Bildschirmfoto 2022-01-09 um 22.51.16.png


        Aber - das erste Detail ist schon anders: der Schütz möchte über eine Sicherung geschaltet werden, das geht derzeit nicht anders.

        Grüße
        Stefan
        Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

        Kommentar


          #5
          Thema 1: (Phasenumschaltung)
          Vorab möchte ich mich bei dir bedanken und überlege ernsthaft es zu lassen. (Durch deine Bilder konnte ich das echt super nachmalen)
          Allerdings würde ich es gerne vorab noch gerne besser verstehen.

          Ich möchte beim Haus eine PV Anlage installieren.
          DIese wird aber nicht immer 3 x 6A zur Verfügung stellen können. (Das sind ja irgendwas mit über 4 KW)
          Plan1:
          Nun würde ich mir ein kleines Programm schreiben, (Das wird natürlich nur ausgeführt wenn kein Auto angesteckt ist) welches die Phasenumschaltung realisiert.
          Das bedeutet das ich die Ladeelektronik vom Auto durch mein Programm nicht beschädigen kann, da ich ja nur Umschalte wenn kein Auto abgeschlossen ist.
          (Die Infos bekomme ich ja über den Modbus)
          Plan2:
          Mein Alternativ-Programm ist das ich die Box sperre ... dann 2 Minuten warte ... dann die Umschaltung der Phase mache und dann wieder entsperre.

          (Kannst du mir nochmal auf die Sprünge helfen wo mein Deckfehler ist)
          Vielen Dank!

          Thema 2:
          Sperren der Wallbox durch AKK von MDT. (Muss den Kontakt bei der Heidelberg Energy Control mit 12V Schalten)
          Wie kann ich das denn in Stromlaufplan.de erledigen? (siehe Bild aus dem ersten Post)

          Grüße
          Thilo
          rantanplan2802
          KNX Anwender
          Zuletzt geändert von rantanplan2802; 10.01.2022, 07:47.

          Kommentar


            #6
            Ich kann deinen Plan mit der Wallbox nicht weiter kommentieren. Ich persönlich finde es overengineered (bin aber auch erst dieser Meinung, seit ich Wallbox und eAuto habe und meinereiner ist in der Praxis dann pragmatischer geworden).

            Aber ich persönlich bin auch nicht so gut, so bugfreie Software zu schreiben, die auf die nächsten 10 Jahre, nie einen kleinen doofen Fehler bei der Ladesteuerung hätte . Oder die robust damit umgehen kann, dass auch meine Frau das Auto an der Wallbox anschließt und sich nicht um die Sonderlocken meines Programms kümmert.

            Ob deine Box vom Hersteller so zugelassen ist, dass du beliebig Phasen zu/wegschalten kannst, muss der Hersteller entscheiden.

            Zum Thema 2:
            Du findest ein Beispiel unter "Schaltung externer Potenziale" hier in der Anleitung: https://stromlaufplan.de/documentati...x-komponenten/

            Grüße
            Stefan

            Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

            Kommentar


              #7
              Wozu ne Umschaltung, wenn keine Sonne da ist merkt der Zähler das eh von selbst und beginnt zu laufen. Ob man nun 1 Phase als Verbrauch zahlt oder 3, die bezahlten Kw/h sind die gleichen. Gleiche Last auf den Kabeln ist eh besser

              Kommentar


                #8
                Der minimale Ladestrom je Phase liegt bei 6 A.
                Bei 3 Phase hat man dann über 4 KW.
                Deshalb die gewollte Umschaltung auf 1 Phase bei 6A.
                Aber gebe Stefan recht. Vermutlich macht man es nicht später. Will es aber vorsehen ....

                Kommentar

                Lädt...
                X