Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umschalter für weitere Einspeisung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [Featurewunsch] Umschalter für weitere Einspeisung

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade an der Planung des neuen Zähöerschranks mit HVT.
    Hier werde ich zwei Umschalter Hager HIM404 einsetzen um bei Bedarf auf externe Einspeisung (Generator) umzuschaltern (nicht automatisch sondern rein manuell, über "null").
    Momentan werde ich einen Trennschalter einsetzen und diesen über Kommentare weiter erläutern. (funktioniert, könnte aber besser sein...)
    Ist es geplant, solche Umschalter in die Featureliste aufzunehmen?

    Viele Grüße
    Christian

    #2
    Zitat von AntarcticChristian Beitrag anzeigen
    zwei Umschalter Hager HIM404
    Sorry, das hat jetzt nichts mit dem Stromlaufplan zu tun, aber warum zwei? Bei uns wird auch demnächst ein neuer Zählerschrank gesetzt und da bin ich gerade am Überlegen, ob ich so etwas nicht auch einfach mal vorrüsten sollte.

    Kommentar


      #3
      Zitat von fsl Beitrag anzeigen
      warum zwei
      Wir haben zwei EVU Zähler: Einmal fürs EG und einmal fürs OG. Daher zwei....

      Kommentar


        #4
        Ja ein Symbol für solch einen Lastumschalter für eine 2. Einspeisung wäre seht hilfreich - bzw die Möglickeit eine 2. Einspeisung generell darstellen zu können.

        Kommentar


          #5
          Es ist derzeit nicht wirklich oben auf der Prioritätenliste.
          Ich würde in einem solchen Fall empfehlen, die Einspeisung separat auf einem A4 Blatt zu zeichnen (ohne Stromlaufplan.de) und dann erst nach dem Zählerbereich mit dem automatisch gezeichneten Stromlaufplan zu beginnen.

          Allgemein träume ich davon, auch ein kleines 'Mini-Cad' anzubieten, um genau solche Sonderfälle als ein/zwei Seiten Anhang dann wirklich frei zeichnen zu können.
          Entwicklungsenergie würde daher auch immer eher in diese Richtung gehen, weniger in die Bereitstellung von Checkboxen hier und da, um super seltene Sonderfälle abbilden zu können.

          Disclaimer: aktuell ist die Idee noch ein Traum ...
          Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

          Kommentar


            #6
            Ich habe auch so ein "Spezial"-Setup mit einer weiteren, integrierten Unterverteilung mittels 2-poliger Einspeisung von einer USV. Daher +1.

            IMO müsste das keine extra Checkbox sein: Es würde auch ein weiterer, gelisteter spezieller Trennschalter tun, welcher dann eben anders gezeichnet wird. An dieser Stelle sei auch der Hinweis gegeben, dass es auch 2-polige Trennschalter gibt und ich sowas verwendet habe, um auch den N zu trennen (Hager SBM216 mit Kontroll-LED).

            Projekt ID 3647.
            Zuletzt geändert von trollvottel; 28.03.2022, 15:19.

            Kommentar


              #7
              Ich habe auch das Problem dass ich gerne einen Lastumschalter zeichnen wollen würde.
              Ich baue eine Anlage mittels 3 Victron Multiplus, die ich gerne im Falle eines defekts oder Firmwareupdate überbrücken kann.

              Gruß reneger

              Kommentar


                #8
                Ich hätte definitiv auch Interesse an dieser Möglichkeit. Habe es auch mit einem Umschalter aufgebaut, damit ich einen Notstromgenerator anschließen kann.

                Gruß Ole

                Kommentar


                  #9
                  Ich hätte ebenfalls Interesse an solch einem Feature. Ich plane ebenfalls wie reneger die MultiPlus-II (https://www.victronenergy.de/inverte...s/multiplus-ii) zu verwenden. Die zwei AC-out möchte ich in meine UV als USV führen. Aktuell habe ich dies wie folgt gelöst: (siehe Anhänge)

                  Dieses Feature könnte man ggf. auch damit lösen, indem man auch bei den Geräten (wie z.B. RCD, Sicherung, Trennschalter, Schütz, etc.) genauso wie bei den Klemmblöcken die Zuordnung manuell vergeben könnte (über Direktverbinder und Geräte direkt miteinander zu verbinden).
                  Das würde die Möglichkeiten in diesem (schon jetzt sehr gut gelungenem Tool!) nochmals extrem erweitern.

                  Gruß Felix
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #10
                    Man kann aber auch ein Gerät in einem CAD zeichnen und mit einem Direktverbinder von A nach B (=Linie) eine Zuordnung machen

                    Weil man da in der Regel nur eine einzige Seite manuell zeichnen muss, erweitert das die Möglichkeiten von stromlaufplan.de nochmals extrem, ohne das s Übersichtlichkeit und einfache Bedienbarkeit verloren geht, noch man signifikant Zeit verliert, weil man das Tool irgendwann nicht mehr durchschaut.

                    Sorry, ich bin da sehr stark darauf fokussiert, die Vorteile von stromlaufplan.de (einfache Erlernbarkeit, schnelle Bearbeitung) nicht durch undurchsichtige Features zu verwaschen.
                    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X