Ankündigung

Einklappen

Hinweis

Die Forenregeln wurden überarbeitet (Stand 7.11.22). Sie sind ab sofort verbindlich. Wir bitten um Beachtung.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Projekt Übertragen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Projekt Übertragen

    Hallo zusammen,

    Erstmal vielen dank für das coole Tool! Ich bin begeisterter Nutzer und habe damit auf unserem alten Bauernhof alle 6 UVs und den NSHV damit geplant.


    Nun ist in die Mietwohnung ein Mieter eingezogen der von der ganzen Materie Elektrik/KNX richtig Plan hat und u.a. seine eigenen ETS Lizenz mitbringt und wir uns begeistert austauschen.
    Nun möchte ich Ihm gerne den Plan von 2 UVs "sharen", und haben folgende Fragen:

    Muss er sich nun für den Export als PDF ebenfalls eine Lizenz kaufen?
    Können wir gemeinsam an Projekten arbeiten? Wenn ich es richtig sehe, muss ich ihm einen Projektcode senden, er importiert/bearbeitet das Projekt, sendet mir wieder seinen Projektcode und ich importiere/arbeite weiter an dem Projekt?


    Gruß René

    #2
    Zitat von reneger Beitrag anzeigen
    Muss er sich nun für den Export als PDF ebenfalls eine Lizenz kaufen?
    Ja - jeder Account ist unabhängig und benötigt eine eigene Lizenz für den PDF Download.
    Die reine Bearbeitung geht natürlich auch ohne Lizenz.

    Können wir gemeinsam an Projekten arbeiten?
    Dafür müsstet ihr euch ggf. einen Account mit gesharedtem Passwort einrichten.
    (und dort das Projekt 'reinbeamen')

    Wenn ich es richtig sehe, muss ich ihm einen Projektcode senden, er importiert/bearbeitet das Projekt, sendet mir wieder seinen Projektcode und ich importiere/arbeite weiter an dem Projekt?
    Oder so. Immer hin / herschicken geht auch.​
    Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

    Kommentar


      #3
      Zitat von bluegaspode Beitrag anzeigen

      Ja - jeder Account ist unabhängig und benötigt eine eigene Lizenz für den PDF Download.
      Die reine Bearbeitung geht natürlich auch ohne Lizenz.


      Dafür müsstet ihr euch ggf. einen Account mit gesharedtem Passwort einrichten.
      (und dort das Projekt 'reinbeamen')


      Oder so. Immer hin / herschicken geht auch.​
      Also Shared account zum bearbeiten und zum PDF Export dann an den Hauptaccount senden? Nicht cool, aber ne Lösung :-)

      Danke. Geil wären Unteraccounts in Projekten, ich denke Multi Tenant für Unternehmen habt ihr auf dem Schirm, oder?

      Gruß René

      Kommentar


        #4
        Zitat von reneger Beitrag anzeigen
        Geil wären Unteraccounts in Projekten, ich denke Multi Tenant für Unternehmen habt ihr auf dem Schirm, oder?
        Für die aktuelle Zielgruppe mittelständischer Elektriker nicht die höchste Priorität (aber auf der Entwicklungsliste grundsätzlich drauf).

        Zitat von reneger Beitrag anzeigen
        Nicht cool, aber ne Lösung :-)
        Die andere Lösung ist einem mittelständischem Softwareunternehmen weitere 50€ zu gönnen, hust, hust

        denn für
        Zitat von reneger Beitrag anzeigen
        alle 6 UVs und den NSHV damit geplant.
        ist es ja eigentlich viel zu günstig .

        Autor der SonoPhone, SonoPad und SqueezePad Apps.

        Kommentar


          #5
          Zitat von bluegaspode Beitrag anzeigen

          Für die aktuelle Zielgruppe mittelständischer Elektriker nicht die höchste Priorität (aber auf der Entwicklungsliste grundsätzlich drauf).


          Die andere Lösung ist einem mittelständischem Softwareunternehmen weitere 50€ zu gönnen, hust, hust

          denn für

          ist es ja eigentlich viel zu günstig .
          Mein Mieter hat btw. schon eine Lizenz, also die weiteren 50 Euro sind schon angekommen gewesen

          Ja, ich hätte auch kein Problem gehabt ein paar Euro mehr einzukippen, da gibts halt aktuell nur klein und groß vom Preis her, 99 Euro hätte ich auch direkt gemacht.

          Gute Software kostet Geld, bin selber Softwarehersteller, kenne das Dilemma.
          Musste bei mir aber aktuell trotzdem das CAD zusätzlich anwerfen, weil der NSHV nur halb gezeichnet werden konnte, das ganze Notstrom und Einspeisungskram geht natürlich verständlicherweise (aktuell) nicht.

          Kommentar

          Lädt...
          X