Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rohranlegefühler an Kunststoffrohr

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rohranlegefühler an Kunststoffrohr

    Hallo miteinander,

    derzeit werden bei uns die Heizungsrohre gelegt bzw. sind gerade gelegt worden. Ich möchte an den Rohren im HKV mit Rohranlegefühlern und Wiregate Temperaturen messen. Der Installateur hat mich nun verunsichert, indem er sagte, das funktioniere an Kunststoffrohren nicht sonderlich gut.

    Daher die Frage: Wer hat Heizungsrohre aus Kunststoff und setzt dort die 1-Wire-Rohranlegefühler ein und mit welchem Erfolg?

    Meines Erachtens müsste es doch funktionieren, auch wenn die Reaktionszeiten etwas länger sind als bei Metallrohren...

    #2
    Bei den üblichen Wanddicken ist es doch vollkommen egal aus welchem Material das Rohr ist. Es wird immer eine Misch-Temperatur aus dem durchströmenden Medium und der Umgebung annehmen. Darum packt man da ja außen noch Isolierung drauf.
    Wenn der Temperaturfühler nun direkt am Rohr liegt und die Isolierung außen drüber ist sollte es doch wunderbar funktionieren. Wir reden hier ja nicht von Prozesssteuerung im Chemie-Werk sondern über sehr träge Heizungssysteme.
    TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

    Kommentar


      #3
      Ich hab die auch an Kunststoffrohren dran.
      ich bin zufrieden damit. Meist geht es ja nicht darum, ob nun 19,4346°C sind oder 19,441
      sondern eher ob es 19,4 oder 22 sind.



      Kommentar


        #4
        OK, danke. Dann steht der geplanten Verwendung ja nichts entgegen.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Chris M. Beitrag anzeigen
          Darum packt man da ja außen noch Isolierung drauf.
          Hi,

          kurze Frage am Rande. Wie isolierst du die Anlegefühler. Hast du hier ein Beispiel?

          Besten Dank,
          Daniel

          Kommentar


            #6
            Die Fühler solltest Du gar nicht isolieren, die sollen ja möglichst nah an den zu messenden Punkt kommen.

            Die Isolierung von der ich gesprochen habe ist die normale Rohrisolierung unter die ich einfach den Fühler gesteckt habe.
            TS2, B.IQ, DALI, WireGate für 1wire so wie Server für Logik und als KNX Visu die CometVisu auf HomeCockpit Minor. - Bitte keine PNs, Fragen gehören in das Forum, damit jeder was von den Antworten hat!

            Kommentar


              #7
              @ Chris M.

              Vielen Dank, für den ergänzenden Hinweis.

              Danke!

              Kommentar


                #8
                Genau so mach ich es auch und klappt gut. Bei Fühlern, die ich nicht nur reingesteckt sondern fest verbunden (Rohrschelle) habe, habe ich noch Wärmeleitpaste dazugegeben.
                Lieben Gruß Walter

                Kommentar

                Lädt...
                X