Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Formel in wiregate weboberfläche eingeben - aber wie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Formel in wiregate weboberfläche eingeben - aber wie?

    Hi allerseits,

    Ich betreibe einen Drucksensor mit analogen Parametern (Output: 0.5V~4.5V linear voltage output. 0 psi outputs 0.5V, 15psi outputs 2.5V, 30 psi outputs 4.5V.) an einem 0-10V Eingang.
    Ich möchte den Wert direkt in PSI oder mBar ausgeben.
    In der Hilfe steht:
    • Hier kann optional eine Formel zur Wertberechnung angegeben werden.
      Zulässig sind gängige mathematische Ausdrücke, die Berechnung findet folgendermassen statt:
      Messwert*(Formel)
    Ich bräuchte aber
    (Messwert-0,5)*7,5 für PSI und
    (Messwert-0,5)*7,5*68,9476 für mBar

    Die Subtraktion des 0,5V Offsets ist das Problem
    Kennt wer eine Lösung?

    Danke
    Walter


    Lieben Gruß Walter

    #2
    Hi Walter,

    Was ist den das Problem bei der Subtraktion?

    Im zweifelsfall würde ich das halt über ein Plugin machen. Das vielleicht als vorlage.
    https://knx-user-forum.de/forum/supp...im-lichtsensor


    VG
    Jürgen

    Kommentar


      #3
      Hi Walter,

      ich habe die direkten Formeln noch nie versucht, aber die Hilfe sagt es ja schon: Der Messwert wird einfach mit dem Ergebnis der Formel multipliziert, Du kannst den Messwert somit nicht innerhalb der Formel verwenden.

      Somit bleibt Dir nur ein Plugin, da kannst Du dann allerdings alles machen, was Du möchtest.

      Gruß, Waldemar

      Kommentar


        #4
        Hi, danke an Jürgen und Waldemar.
        Hab´s befürchtet, plugins sind nicht so meins. Direkt wäre "eleganter".
        Ich gehe vom Wiregate in IP-Symcon, dort werde ich es mit einem "Ereignis" machen.
        Danke nochmals.
        Lieben Gruß Walter

        Kommentar

        Lädt...
        X