Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VOC Sensor und Sonstige Sensoren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    VOC Sensor und Sonstige Sensoren

    hallo,

    bei den VOC Sensoren steht, dass diese sich bei Frischluftzufuhr automatisch neu Kalibrieren. Wie ist das bei einem Haus mit Lüftungsanlage.
    wir lüften im Winter nicht, sondern haben eine KWL. Funktionieren die VOC Sensoren dann nicht?

    bei den anderen Unterputzsensoren wie Feuchte und Temp im Berker Sensoreinsatz. Bekommen die durch den kleinen Minischlitz in der Abdeckung genug Luft ab um das sauber zu messen? Oder messen die eigentlich eher Temperatur/Feuchte in der Dose bzw. In der Wand?

    ich Danke euch schon mal im Voraus.

    #2
    Die Frage nach dem Frischluftereignis würde mich auch interessieren. Ich dachte daran, bei Abwesenheit ggf. die Lüftungsanlage für eine Zeit auf Vollgas laufen zu lassen, bis VOC nicht mehr weiter sinkt. Das müsste ja dann für die Kalibrierung gehen. Der Wert, den man damit misst, wäre sozusagen relativ zur besten Luftqualität, die mit der Lüftungsanlage erreichbar ist. So meine Spekulation, wäre gut, wenn sich noch jemand äußert, der es ausprobiert hat.

    Kommentar


      #3
      Hallo,

      die VOC Sensoren werden insgesamt sehr häufig in Häusern mit der KWL eingesetzt. Ansich ist es Ziel, die Lüftung immer nach dem "schlechtesten" Raum zu bestimmen. Insofern dreht diese dann auf und es kommt zum Frischluftereignis. Zudem sollten dadurch weniger VOC in der Luft sein, so dass der Sensor gar nicht rekalibriert werden muss. Wenn dann plötzlich ein schneller Anstieg kommt (im Timberwolf Server wird man auch auf die Dynamik eines Anstieges ein Objekt auslösen können) ist Alarm angesagt.

      Zur Frage der Sensorensätze. die Messung der Lufttemperatur funktioniert einwandfrei, wenn die Leerrohre in der Dose verschlossen sind (sonst misst man die kalte Luft aus dem Keller die durch Druckunterschiede leicht die Dose ausspült) und einigermaßen Luft zirkulieren kann (mit Schrank und Sofa davor ist es schwieriger).

      Die Schlitze sind nicht vorne, sondern unten und oben angeordnet und deshalb spült dort die sich in Bewegung befindliche Luft (Bewegung durch Konvektion) auch durch. Wir verkaufen die Sensoren seit 2010 zu zehntausenden, das funktioniert wirklich. Einbau in kalte Außenwände sollte man aber vermeiden.


      lg

      Stefan

      Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH. Link zum Shop.
      Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
      Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

      Kommentar

      Lädt...
      X