Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Timberwolf Server - Osteraktion & Abwicklung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Zitat von rocco123 Beitrag anzeigen
    Würde gerne den 350 jetzt kaufen und "mehrere huntert Euro" sparen, wird aber leider nicht angeboten...
    Gute Idee, aber der 350 soll selbst nur ein paar hundert Euro kosten, es ist unwahrscheinlich, dass es da bisherige Einführungsrabatte gibt.

    Ich möchte auch darauf hinweisen, dass die kleinen Geräte erst noch entwickelt werden müssen. Das können wir nur, wenn wir mit den größeren Servern das Geld dafür verdient haben. Wer sicher planen will, soll das mit den Modellen tun, die wir jetzt zur Bestellung anbieten und mit einer Sicherheitszuschlag von zwei bis drei Monaten auf den Wunschliefermonat, weil es bei Elektronikbauteilen derzeit weltweit Lieferprobleme gibt (ähnlich der Situation 2010/2011).

    lg

    Stefan

    Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH. Link zum Shop.
    Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
    Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

    Kommentar


      #92
      Naja, genau genommen ist der 350 ja am ehesten der Ersatz für den derzeitigen (alten) WG-Server und den PBM. Er wird auch nur einen Subset der Funktionen bieten, die die derzeit angebotenen und in Kürze verfügbaren Server bieten. Von daher frage ich mich schon, warum die Server mit dem kleinsten Funktionsumfang als Letztes kommen... Aber wenn ihr das so entschieden habt, dann ist das halt so. Was mich an dem für meine Verhältnisse etwas reißerisch geschriebenen Vorpost beschäftigt ist, ob man beim 350er dann wenigstens mit den Preisen aus dem aktuellen Preisblatt rechnen kann, oder ob dieser dann auch zum Bestellzeitpunkt „hunderte Euros“ teurer sein wird, denn sonst hätte ich mir ja gleich für den Einführungspreis einen der größeren Hutschienen Server holen können. Das Einzige was mich hierbei abgehalten hat, sind die im Vergleich doch recht hohen nachhaltigen Kosten für den Care Plan, bezogen auf das was ich benötige. Ich nehme an, dass es einige Andere Nutzer gibt, denen es ähnlich geht. Ich warte auf eine Möglichkeit WireGate Sensoren zu betreiben und brauche die anderen Funktionen alle nicht.

      Kommentar


        #93
        Zitat von rocco123 Beitrag anzeigen
        Von daher frage ich mich schon, warum die Server mit dem kleinsten Funktionsumfang als Letztes kommen...
        Das hat mit der Amortisation der Entwicklungskosten zu tun. Zu dem Preis, zu dem wir die kleinen Server anbieten wollen, könnten wir die bisher aufgelaufenen Entwicklungskosten nie amortisieren.

        Die ersten Blu-Ray-Player haben damals - glaube ich - über 1500.- EUR gekostet, erst nach drei Jahren konnte man welche für 60.- EUR im Baumarkt kaufen.
        Noch ein Beispiel, Tesla kann das günstigere Model 3 für den Massenmarkt auch erst herausbringen, nachdem man Geld mit den vorherigen, sehr viel teureren Modellen verdient hat. Und jetzt nach dem Anlauf der Produktion werden für ein halbes Jahr nur die besser ausgestatteten Model 3 Versionen gebaut, bevor es wieder die einfacheren Einsteigermodelle gibt. Die Grundlage dafür sind immer die gleichen: Erwirtschaftung der Amortisiationskosten für Entwicklung von Produkt und Fertigung.

        Die Entwicklung und Herstellung der geplanten kleineren Modelle können wir nur aus dem Verkauf der größeren Modelle finanzieren. Die kleineren Hutschienenserver bekommen eigene Platinen, womöglich kleinere Gehäuse und brauchen Software, die mit Lizenzsierung umgehen kann.

        Zudem müssen Unterlagen, Handbücher usw. bei den kleinen Servern zum erheblich geringeren Preis auch ausgereifter sein, weil auch weniger Budget für Support vorhanden ist.


        Zitat von rocco123 Beitrag anzeigen
        ob man beim 350er dann wenigstens mit den Preisen aus dem aktuellen Preisblatt rechnen kann, oder ob dieser dann auch zum Bestellzeitpunkt „hunderte Euros“ teurer sein wird
        Womöglich hast Du Dir die Preisliste noch nicht so genau angesehen. Wir haben die Preise für 16 Produkte und für die nächsten vier Software-Releases dargelegt. Das ist deutlich mehr an Info, als man von jedem anderen bekommt. Die Preise sind selbstverständlich unverbindlich. Ich habe keine Glaskugel und weiß nicht wo der Rohölpreis im nächsten Jahr liegt, wer wo welche Strafzölle auferlegt und welche Blüten der Verordnungsdschungel treibt. Im großen und Ganzen werden die Preise aber so bleiben.

        Ich stelle in Beratungsgesprächen immer wieder fest, dann manchem Interessenten nicht klar, ist, dass er mit einer frühen Reservierung Geld sparen kann und das Gerät dann auch hat. Darum erkläre ich das eben ein paarmal.



        Zitat von rocco123 Beitrag anzeigen
        , denn sonst hätte ich mir ja gleich für den Einführungspreis einen der größeren Hutschienen Server holen können.
        Wäre gemessen am deutlichen Mehrwert gegenüber dem (während der Aktion geringeren) Mehrpreis in meinen Augen auch kein Fehler gewesen.


        Zitat von rocco123 Beitrag anzeigen
        Das Einzige was mich hierbei abgehalten hat, sind die im Vergleich doch recht hohen nachhaltigen Kosten für den Care Plan, bezogen auf das was ich benötige.
        Wir haben einfach nichts für Support & Wartung einberechnet (abgesehen von den gesetzlichen Anforderungen) damit wir es dem Kunden überlassen können, sich für das jeweils für ihn richtige zu entscheiden. Und es wird tatsächlich in voller Bandbreite angenommen. Und wir überlassen dem Kunden auch die Zahlungsweise. Letztlich ist auch nur der kleinste von 8 Plänen verpflichtend, so schlimm ist das nicht.

        Nicht wenige zahlen den Care gleich komplett mit dem Kauf, damit keine "nachhaltigen" Kosten mehr. Aber nachhaltige Updates und Upgrades.

        Aber ich verstehe durchaus. Wer der Ansicht ist, ich brauche nie mehr in der Zukunft, mag sich dem Thema "Erweiterung der Leistungsmerkmale" nicht so öffnen. Das kann für den einzelnen ja auch die richtige Entscheidung sein, Daher haben wir ja auch die kleinen Modelle ausgedacht. Dauert halt nur ein bischen.


        Zitat von rocco123 Beitrag anzeigen
        Ich warte auf eine Möglichkeit WireGate Sensoren zu betreiben und brauche die anderen Funktionen alle nicht.
        Dann bist Du mit den kleineren Versionen auch gut bedient. Wir werden darüber informieren...

        Stefan


        Stefan Werner, Geschäftsführer Elaborated Networks GmbH. Link zum Shop.
        Bitte keine PNs. Allg. Fragen ins Forum. Eilige od. wichtige an support ät wiregate.de
        Alle Informationen und Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen. IMPRESSUM

        Kommentar

        Lädt...
        X