Ankündigung

Einklappen

Nicht vergessen: Das KNX-UF-Symposium by eib-tech in München am 3. November 2017!

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

- √ - Signal 4-20mA messen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [1-Wire] - √ - Signal 4-20mA messen?

    Hallo,

    der Füllstandssensor meiner Zisterne liefert ein 4-20 mA Signal abhängig vom Füllstand.

    Gibt es einen Sensor der dies direkt am WG verarbeiten kann?

    Danke

    #2
    Hi,

    schau mal hier
    https://knx-user-forum.de/forum/supp...wiregate/10353
    dort wurde genau das Thema diskutiert, sollte Dir denke ich weiterhelfen.
    Viele Grüße
    Christian

    Kommentar


      #3
      Jep, siehe o.g. Thread, der Unterschied zwischen 4-20mA und 1-5V ist nur ein (schwer beschaffbarer) 250 Ohm Widerstand; als nicht Elektroniker fand ich diese Erkenntniss damals einigermassen interessant

      Makki
      EIB/KNX & WireGate & HS3, Russound,mpd,vdr,DM8000, DALI, DMX
      -> Bitte KEINE PNs!

      Kommentar


        #4
        Hi,

        die Frage ist um welche "Art" von 4-20mA handelt es sich denn 2-Leiter(passiv), 4-Leiter(aktiv). Sollte es sich um einen 4-Leiter Sensor handeln, geht es wenn man keine großen Elektronikkenntnisse hat mit einem Multisensor und einem 500ohm Widerstand zwischen 10V und GND. Da es den nicht gibt kann man 2x1k parallel schalten.

        An dem Widerstand fällt dann bei 20mA*500=10V (U=R*I) ab. Bei 4mA dementsprechend 2V.

        LG

        Martin

        Kommentar


          #5
          also brauch ich nur einen 250er widerstand und so nen ollen sensor den es leider nicht im wg shop gibt?

          na das ja einfach :-)

          hmm also ich hab 2 adern zum anschliessen, keine ahnung ob das dann passiv ist oder nicht???

          Kommentar


            #6
            Dann nenn doch mal den Sensortyp. Auch mit dem Analogeingang aus dem anderen Shop geht es nur wenn es sich um einen aktiven Sensor handelt. Ansonsten muss da noch ein Netzteil in Reihe.

            Wenn der Sensor nur 2 Drähte hat und nicht sonst irgendwie mit Spannung versorgt wird, liegt die Wahrscheinlichkeit nahe, dass es sich um einen passiven (2-Leiter) handelt.
            LG

            Martin

            Kommentar


              #7
              Es handelt sich um einen Güde 920

              und ja, es ist ein 24V netzteil in reihe geschalten :-)

              und was bedeutet das jetzt genau?

              Kommentar


                #8
                Naja mal ganz schnell und einfach, verhält sich ein passiver Sensor wie ein "POTI" er regelt den Strom in dem Messkreis proportional zur Messgröße. Daher braucht er eine externe Versorgung im Messkreis. Vorteil ist ganz klar die Unempflichlichkeit gegenüber Störungen und Leitungslänge, denn der Strom ist im Kreis überall gleich.

                Jetzt ist nur noch darauf zu achten, dass die Bürde auch hier wieder einfach gesagt, der Widerstand des Analogeinang in dem Fall die 250 Ohm (wahrscheinlich o.k.) nicht zuviel für den Sensor sind. Steht im Datenblatt.

                LG

                Martin

                Kommentar


                  #9
                  Also butter bei de fische,

                  wie bring ich das signal am preiswertesten auf den bus bzw in den 1wire?

                  Kommentar


                    #10
                    Mein Problem ist das mir die Suche nach deinem Sensor Let me google that for you kein passenden Treffer liefert und mir irgendwie der Ton im letzten Thread etwas komisch vorkommt. Denn ich denke alle versuchen zu helfen, aber ohne ein bischen Eigenengagement schwierig.

                    LG

                    Martin

                    Kommentar


                      #11
                      nein nein, sorry, wenn das so rüber kommt, aber ich bin ein wenig verwirrt, ob nun noch ein sensor oder was auch immer dazwischen muss??

                      kein komischer tonfall, ganz im gegenteil lese ich diesen tread mit interesse.

                      hier hab ich mal das datenblatt direkt verlinkt:

                      http://schmidtstrasse.de/bilder/ba_920_de.pdf hinterlegt, fals das hilft.

                      ein 24v netzteil ist in reihe geschaltet und bisher lief das ganze an einer loxone die nun eben verkauft ist und eben einen analogeingang hatte.

                      klar könnte ich nen analogeingang am knx kaufen aber ich glaub eben das wäre etwas oversized für nur einen wert den ich abfrage.

                      also bitte ich nochmals um entschuldigung falls ich mich falsch ausgedrückt habe

                      Danke

                      viele grüße

                      Kommentar


                        #12
                        Ok, alles Gut. Also im Prinzip ist die Anleitung sehr gut. Der Gemü Sensor kann wie in Kapitel 4.2.3 gezeigt an einen Analogeingang angeschlossen werden. Der aus dem anderen Shop geht mit einem 250 Ohm Widerstand wie in der Abbildung gezeigt.

                        LG

                        Martin

                        Kommentar


                          #13
                          Also benötige ich wirklich den DS2438 oder DS2450 und dann geht das? oder welchen sensor nun= bin da echt etwas verwirrt! zumindest sofern bereits das netzteil in reihe geschalten?

                          danke

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn du es selber bauen willst würde ich den DS2438 nehmen. Der DS2450 wird nicht mehr produziert. Ich habe mir sowas ähnliches auch schon gebaut.

                            LG

                            Martin

                            Kommentar


                              #15
                              Gut dann bestell ich mir den. Widerstände hab ich noch genug da, das wird schon.

                              mal sehen ob 25 Sensoren an einem Busmester funzen ;-)

                              ach, brauch ich da noch den multisensor oder geht das auch so?

                              schönen abend noch und und nochmals danke

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X